Die besten Lehrlinge in Österreich – Teil 1

Herwig Ruckhofer vom Lehrbetrieb Energie Klagenfurt GmbH erreichte beim Landeslehrlingswettbewerb Kärnten Platz 1und wird mit dem Zweitplatzierten Radovan Majanovic um den Staatsmeistertitel kämpfen. Credit: Patrick Sommeregger - Baurecht

Die Teilnahme an Lehrlingswettbewerben weckt das ­mediale Interesse und fördert das positive Image des ­Lehrberufs und der gesamten Branche. Der Beginn einer Serie ...

von: Manfred Strobl

Lehrlingswettbewerbe haben in Österreich Tradition - blicken wir z. B. nach Oberösterreich: Hier fand der Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker letztes Jahr im Juni bereits zum 27. Mal statt. In der Berufsschule Linz 8 kämpften die besten Junginstallateure um den begehrten Titel des oberösterreichischen Landesmeisters im Lehrberuf Installations- und Gebäudetechnik. Der Ablauf ist in allen Bundesländern gleich organisiert. In dem zwei Tage dauernden Bewerb müssen die Teilnehmer entsprechend dem Plan und einer Installationsskizze eine Rohinstallation für Gas sowie Kalt- und Warmwasser mit Abflussleitungen auf einer Montagewand, unter Verwendung verschiedenster Installationsmaterialien und Verbindungstechniken, fertigen.

Beispiel Oberösterreich
Eine sechsköpfige Jury aus Mitarbeitern der Berufsschule und der Landesinnung bewertet die Arbeiten entsprechend vorgegebener Kriterien wie Sauberkeit, Maßgenauigkeit, Exaktheit der Ausführung, Dichtheit der einzelnen Verbindungstechniken, wie z. B. Löten, Schweißen oder Kunststoffverbindungen. Platz 1 erzielte letztes Jahr Philipp Schwabegger aus Gallneukirchen. Sein Lehrbetrieb ist die Ing. Norbert Tschernuth Gesellschaft m.b.H. & Co. KG in Gallneukirchen. Platz zwei erreichte Manuel Niederberger aus Kefermarkt vom Lehrbetrieb Johann Siegl GmbH in Tragwein. Die beiden erstplatzierten Lehrlinge haben sich die Teilnahme an der Staatsmeisterschaft 2018 in Salzburg gesichert und damit auch die Chance, sich für die internationalen Wettbewerbe, die World- und Euroskills, zu qualifizieren. Die Motivation zur Teilnahme am Landeslehrlingswettbewerb und seinen Folgeveranstaltungen bringt Philipp Schwabegger rasch auf den Punkt: "An mich selbst glauben und meine Ziele verfolgen. In diesem Fall war der Sieg im Landeswettbewerb mein Ziel - und das ist auch gelungen."

Blick nach Kärnten
Letztes Jahr bewarben sich in Kärnten 16 Teilnehmer beim Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker, um die gestellten Aufgaben zu lösen. Vier Stunden hatten sie Zeit, ihre Fähigkeiten im Planlesen, Schweißen und Biegen von Stahlrohren, Weich- und Hartlöten von Kupferrohren und beim Anfertigen eines Werkstücks mit Kunststoffrohren zu zeigen.Der Sieger des Landeslehrlingswettbewerbs der Installations- und Gebäudetechniker Herwig Ruckhofer ist Lehrling bei der Energie Klagenfurt GmbH. Gemeinsam mit dem Zweitplatzierten Radovan Majanovic wird er Kärnten heuer bei der Staatsmeisterschaft in Salzburg vertreten. Den dritten Rang erreichte Matthias Rulitz, ebenfalls vom Lehrbetrieb Energie Klagenfurt GmbH. Herwig Ruckhofer: "Mit dem Sieg habe ich nicht gerechnet. Ich habe mich für den Wettbewerb angemeldet, weil mein Chef gesagt hat, ich soll es einmal probieren." Mit seinem Wissen als Lehrling im dritten Lehrjahr hat er letztes Jahr auch Konkurrenten aus dem vierten Lehrjahr besiegt.

Blick in die Steiermark
Bereits im Vorjahr holten sich beiden besten Lehrlinge aus der Steiermark das Ticket zur heurigen Staatsmeisterschaft in Salzburg ab: Sieger Lukas Schmid von der Steiner Haustechnik GmbH & Co. KG und Elias Tropper von Markus Stolz, Gesellschaft m.b.H. & Co. KG. Daniel Schnepf von der Prassl Haustechnik GmbH erzielte den dritten Patz. Die medialen Folgewirkungen von Berufsmeisterschaften - egal ob es um nationale Landes- oder Bundesmeister oder internaionale Wettbewerbe wie Euroskills oder Worldskills geht - sind nicht zu unterschätzen. Derartige Wettbewerbe erwecken - ähnlich wie Sportveranstaltungen - das Interesse einer breiten Öffentlichkeit und fördern das positive Image einer Branche.

Lehrlingswettbewerbe 2018/19:

  • Im November 2018 findet in Salzburg die Staatsmeisterschaft statt. Hier qualifziert sich der 1. Platz für die Worldskills 2019 und der 2. Platz für die Euroskills 2020.
  • Die Euroskills 2018 werden vom 26. bis 28. September in Budapest ausgetragen.
  • Die Euroskills 2020 gehen vom 16. bis 20. September in Graz über die Bühne.
  • Die Worldskills 2019 finden vom 22. bis 27. August 2019 in Kasan/Russland statt.

Lesen sie den ungekürzten Artikel ab Seite 6 der aktuellen Ausgabe 5/2018!

Lehrlinge der Berufsschule 8 in Linz während des letzten Lehrlingswettbewerbs – im Vordergrund Philipp Schwabegger, er erreichte Platz 1 und hat sich somit für die Staatsmeisterschaft qualifiziert. Credit: Rudolf Laresser
Die Durchführung von Lehrlingswettbewerben sorgt auch für eine positive Berichterstattung in den ­öffentlichen Medien und leistet somit einen wichtigen Beitrag für das gute Image der Branche. Credit: Patrick Sommeregger – Baurecht

Das könnte Sie auch interessieren

Der Sommer steht vor der Tür und die Temperaturen in den Büros und Zuhause klettern wieder langsam nach oben. Rasch vorbeugen: Mit einer...

Weiterlesen

Die Feier rund um 50 Jahre Bad und Heizung Scheu war ein Jubiläum mit Blick nach vorne!

Weiterlesen

Am Mittwoch, dem 25. April 2018, ging nicht nur das vierte Ausbildungsfest der SHT ­Mollardgasse im Beisein zahlreicher Gäste über die Bühne – auch...

Weiterlesen

Beatrix Ostermann, Vorstandsmitglied der österreichischen Großhandelsgruppe Frauenthal Handel, wurde zur Präsidentin der FEST (Federation of the...

Weiterlesen

Am 28. März fand im Gewerbehaus Wien die dritte Aufdingfeier der Wiener Installateure statt. Die neuen Lehrlinge des ersten Lehrjahres wurden...

Weiterlesen

Der oberösterreichische Landesinnungsmeister und BIM-Stellvertreter KR Alfred Laban sprach im fünften LIM-Interview unserer Serie über familiären...

Weiterlesen

Landesinnungsmeister KR Robert Breitschopf im Gespräch über Herausforderungen, Zukunftspläne und den Stand der Dinge aus Wiener Sicht. Ich traf den...

Weiterlesen

Die Welser Energiesparmesse konnte dieses Jahr ihren Stellenwert als Österreichs führende Messeveranstaltung für die SHK-Branche festigen.

Weiterlesen

Das Zukunftsforum SHL ist auf Info-Lunch-Tour und für alle Installateure offen!

Weiterlesen

Wird eine Sanitäranlage selten genutzt, steigt die Anzahl der Bakterien im Trinkwasser. Überschreiten die Kolonie-Zahlen den gesetzlichen Grenzwert,...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Das barrierefreie Bad

Datum: 28. Mai 2018
Ort: Bad Arolsen

3. KVA Servicetechniker Forum

Datum: 05. Juni 2018
Ort: Miele Experience Center Wien

Fachtagung: Diversifizierung der Nah- und Fernwärmeversorgung

Datum: 08. Juni 2018
Ort: Kongress Leoben, Hauptplatz 1, 8700 Leoben

Viega Seminar: TWI3

Datum: 12. Juni 2018 bis 13. Juni 2018
Ort: Seewalchen

Mehr Termine