7-8a/2017

Editorial 7-8a/2017

Credit: Valencestudio Wien

The times are changing. Gleich bleibt nur, das Runde muss ins Eckige, oder?

von: Martin Pechal

Was Bob Dylan auf seinem gleichnamigen dritten Studioalbum im Jahr 1964 besang, galt bereits davor und wird auch weiterhin gelten: ohne Veränderung keine Weiterentwicklung. Einige von Ihnen, geschätzte Leser, werden bereits gehört haben, dass es Änderungen im Redaktionsteam von "Der österreichische Installateur" gegeben hat. Diese betreffen jedoch weder die Qualität noch die Hingabe an unsere Arbeit für Sie.
Ich habe die Chance bekommen, die Ihnen vorliegende Fachzeitung als Chefredakteur zu übernehmen, und freue mich auf diese spannende Herausforderung. Als meine redaktionelle Verstärkung stelle ich Ihnen in dieser Ausgabe meine Kollegin Ursula Wastl vor bzw. sie sich selbst - in Form ihrer Beiträge. Ich bin mir sicher, dass nicht nur ihre Expertise in Hinblick auf Heizen und Alternativ-Energie spannend sein wird, sondern auch der neue Blickwinkel in allen anderen Ressorts bereichernd wirkt. Apropos Ressorts: Wir werden das Rad nicht neu erfinden - aber wir werden versuchen, es runder zu machen!
Das aktuelle Themenheft "Wärmetechnik" widmet sich neben Neuigkeiten und spannenden Projekten aus den Bereichen Strom, Erneuerbare Energien, Gas und Smart Home auch dem Thema Sport. Beginnend mit der Beachvolleyball WM, die im Juli auf der Wiener Donauinsel über die Bühne - bzw. den Sand - ging, sowie mit den "Lumberjackgames" der Tiroler Installateurinnung, beleuchten wir auch das runde Fußballleder. Über die fachlichen Anknüpfungspunkte zwischen Fußball und der Installateur-Branche erfahren Sie mehr - gleich zu Beginn dieser Ausgabe. Konkret gelingt dieser Brückenschlag mit Jasmin Pfeiler, die mit den österreichischen Fußballdamen bei der - ebenfalls erst kürzlich beendeten - EM in den Niederlanden hervorragende Ergebnisse erzielt hat.
Ich freue mich auf Ihr Feedback sowie Anregungen und werde gerne versuchen, etwaige Wunschthemen aufzugreifen - zögern Sie also nicht, zu mailen, zu faxen oder schlicht in der Redaktion anzurufen! Nun bleibt mir fürs Erste nur, Ihnen eine ebenso unterhaltsame wie informative Lektüre mit der aktuellen Ausgabe 7-8a und einen erfolgreichen Start in den Herbst 2017 zu wünschen! Beste Grüße, 

Martin Pechal

Wir wünschen gute Lektüre mit Ausgabe 7-8a/2017!


Das könnte Sie auch interessieren

Immer mehr Frauen arbeiten in Handwerksberufen, die lange als „typisch männlich“ galten. Sie brauchen die gleiche funktionale Kleidung wie ihre...

Weiterlesen

Der Fachverband der Gas- und Wärmeversorgungsunternehmungen (FGW) kritisiert die Vielzahl neuer Auftragsarbeiten zu Heizkostenvergleichen, die zur...

Weiterlesen

Ein exklusiver Kommentar von Veronika Egger, Vorsitzende von „design for all“.

Weiterlesen

Die Wiener Installateure tagten am 12. Oktober im Colosseum XXI – ein Nachbericht.

Weiterlesen

Der 22-jährige Armin Taxer hat Freude an seinem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Beruf. Und mit dieser Freude und seinem Ehrgeiz konnte er ein...

Weiterlesen

Seit 1. Juni 2017 ist Dr. Christian Herbinger als neuer Geschäftsführer für Vaillant Österreich verantwortlich. Wir haben mit ihm über seinen...

Weiterlesen

Warum Bundesinnungsmeister KR Ing. Michael Mattes die Worte „Smart Home“ nicht mehr hören kann, was er sich für die Branche in Österreich wünscht und...

Weiterlesen

Konkret geht es bei der Rückrufaktion um die Jung-Pumpen-Alarmgeber mit Kugeltauchschalter.

Weiterlesen

In einem „Last-Minute-Gespräch“ mit dem Wiener LIM Robert Breitschopf sprachen wir nicht nur über die optimalen Heizmethoden in Städten, sondern auch...

Weiterlesen

Mit Heinrich Kramreiter verabschieden wir uns von einem der Großen aus der Branche. Er erlag am 25. August den Folgen einer schweren Operation.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Hoval Webinare 2017

Datum: 22. September 2017 bis 22. November 2017
Ort: Online

Trinkwasserhygiene

Datum: 21. November 2017 bis 22. November 2017
Ort: Seewalchen

e-nova: Die Zukunft der Gebäude

Datum: 23. November 2017 bis 24. November 2017
Ort: Campus Pinkafeld

Trinkwasserhygiene

Datum: 23. November 2017
Ort: Seewalchen

Mehr Termine