6/2017 Installationstechnik

Ein Assistent für den hydraulischen Abgleich

Das Wilo-Smart-Balance-Tool: eine komfortableLösung für die Durchführung des hydraulischen Abgleichs. Credit: Wil

Für die effiziente Arbeitsweise einer Pumpe ist der hydraulische Abgleich unverzichtbar – damit die richtige Wassermenge zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Um aufwendige Berechnungen zu vereinfachen, hat Wilo das Smart Balance Tool in die Wilo-Assistenten-App integriert. Dank intuitiver Bedienung und fachgerechter Anleitung wird der hydraulische Abgleich in kurzer Zeit durchgeführt – und steigert auch die Energieeffizienz.

Zum hydraulischen Abgleich gehört auch jede Menge Mathematik. Für eine bedarfsgerechte Wärmeverteilung muss beispielsweise die Ermittlung der Heizlast pro Raum erfolgen, sowie die optimalen Einstellungen für die Ventile berechnet werden. Der Aufwand für diese Berechnung ist nicht niedrig, aber notwendig und steigert zudem noch die Energieeffizienz der Heizungsanlage. Zur Vereinfachung des Prozesses hat der Pumpenhersteller das neue Tool Wilo-Smart-Balance in seine "Wilo-Assistenten"-App integriert. Über das Menü gelangt der Installateur direkt in den Bereich für den hydraulischen Abgleich und wird, nach Erstellung eines Nutzerkontos, durch die einzelnen Schritte der Berechnung geführt. In Smart Balance kann für jeden Kunden spezifisch ein eigenes Projekt angelegt werden, welches dann alle wichtigen Schritte in einer To-do-Liste aufzeigt.

Effizienz und Komfort
Dank Kombination von EC-Motor, der neuen Wilo-Smart-Balance-App, Dynamic Adapt und den neuen, präzisen Einstellungsmöglichkeiten bietet die Wilo-Stratos PICO plus höchste Energieeffizienz. Mithilfe der App wird der hydraulische Abgleich binnen kürzester Zeit durchgeführt. Die integrierten Selbstschutzprogramme wie der automatische Trockenlaufschutz und die automatische Wiedereinschaltung bieten eine hohe Betriebssicherheit und Langlebigkeit der Pumpe. Ausgestattet mit der neuen "Grüner-Knopf-Technologie", welche die bewährte Technologie des roten Knopfs mit neuen, optimierten Funktionen vereint, ermöglicht die Stratos PICO plus ab Herbst 2017 ein ganz neues Maß an Komfort und Benutzerfreundlichkeit.

Lesen Sie den ungekürzten Bericht auf Seite 66 der aktuellen Ausgabe 6/2017!


Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Informationen: Nutzerfreundlich und mit vielen zusätzlichen Funktionen zeigt sich das Forum Wasserhygiene auf seiner neuen Website.

Weiterlesen

„Rift“ von Tubes wurde vom Designerpaar Ludovica und Roberto Palomba entworfen und benötigt 85 Prozent weniger Wasser als herkömmliche Heizkörper....

Weiterlesen

Veranstalter Reed Exhibitions führt die für Jänner 2018 geplante Fachmesse nicht durch. Als Grund wird zu wenig Ausstellerinteresse für das bestehende...

Weiterlesen

Noch 4,1 Mio. Euro sind im Fördertopf und können abgeholt werden. Bisher waren die Niederösterreicher bei den Einreichungen die Fleißigsten.

Weiterlesen

Marc Viardot wird Geschäftsführer für Österreich, Deutschland und die Benelux-Staaten. In Österreich steht ihm künftig Christian Schäfer als...

Weiterlesen

Dr. Christian Herbinger übernahm mit 1. Juni 2017 die Leitung der Vaillant Group Austria.

Weiterlesen

Unmittelbar, überraschend und überzeugend präsentiert sich Daikin in seinem neuen Werbe-Auftritt für Klimaanlagen.

Weiterlesen

Die Neuheiten der ISH 2017 wurden virtuell nach Österreich gebracht: in einen Kinosaal in Saalfelden.

Weiterlesen

AquaSymphony von Grohe bietet zahlreiche verschiedene Strahlarten plus Licht, Farbe und Klang. Sogar ein eigener Song wurde für die Dusche komponiert.

Weiterlesen

Die Industriemanufaktur Conform Badmöbel liefert innerhalb von nur neun Werktagen individuelle Maßmöbel für das Traumbad des Kunden – dank optimaler...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

VTM2 Viptool Master Schulung

Datum: 29. August 2017 bis 30. August 2017
Ort: Seewalchen

Forum Wasserhygiene 2017 – Modul 2

Datum: 05. September 2017 bis 06. September 2017
Ort: 2353 Guntramsdorf, NÖ

VT3 Viptool Engineering

Datum: 05. September 2017 bis 06. September 2017
Ort: Seewalchen

Forum Wasserhygiene lädt zum 1. Fachkongress

Datum: 07. September 2017
Ort: Orangerie Schönbrunn

Mehr Termine