Sanitär

Laufen ordnet Zentraleuropa neu

Marc Viardot, Director Marketing & Products von Laufen, wird Geschäftsführer der neuen Business-Unit Central Europe.(c) Francois Halard/Laufen

Marc Viardot wird Geschäftsführer für Österreich, Deutschland und die Benelux-Staaten. In Österreich steht ihm künftig Christian Schäfer als stellvertretender Geschäftsführer zur Seite.

von: Klaus Paukovits

Ein gemeinsamer Geschäftsbereich für Deutschland, Österreich und Benelux: Mit dieser Neuordnung überrascht Badspezialist Laufen. Leiter der neuen Business-Unit wird Marc Viardot (40), der seine bisherige Funktion als "Director Marketing and Products" neben der neuen Funktion weiter ausüben wird. Der Diplom-Volkswirt ist seit 2003 bei Laufen und verantwortet seit 2010 Produktmanagement und Marketing der gesamten Unternehmensgruppe. Der Deutsche war in den letzten Jahren für die Einführung neuer Materialien wie die Saphirkeramik verantwortlich und auch federführend bei der Zusammenarbeit mit internationalen Designern wie Konstantin Grcic oder Patricia Urquiola sowie aktuell für die Kooperation mit dem Technologieunternehmen Noventa beim Dusch-WC Riva.

"Durch die Zusammenfassung der drei Länderregionen zu einem gemeinsam geführten Geschäftsbereich begegnet Laufen den starken Verdichtungs- und Konzentrationsprozessen, die hier seit geraumer Zeit zu beobachten sind", erklärt Laufen Senior Managing Director Alberto Magrans die Neustrukturierung. Durch sie sollen die Ländergesellschaften gestärkt und das Wachstum gefördert werden. "Die drei zentraleuropäischen Regionen haben in wesentlichen Merkmalen die gleichen Voraussetzungen, daher möchten wir die Geschäftsprozesse stärker harmonisieren und koordinieren", so Viardot.

Michael Kindl, bisher Laufen-Geschäftsführer von Österreich und Deutschland in Personalunion, zieht sich auf seine Funktion in Deutschland zurück. Bei der Leitung von Laufen Österreich wird Viardot zukünftig von Christian Schäfer unterstützt, der bei Laufen bereits Managementerfahrungen in der Schweiz und in Skandinavien gesammelt hat.

Laufen macht in den drei genannten Regionen einen Umsatz von rund 100 Mio. Euro und beschäftigt etwa 400 Mitarbeiter, mehr als 300 davon alleine in den beiden Produktionswerken in Wilhelmsburg und Gmunden.


Das könnte Sie auch interessieren

Seit 1. Juni 2017 ist Dr. Christian Herbinger als neuer Geschäftsführer für Vaillant Österreich verantwortlich. Wir haben mit ihm über seinen...

Weiterlesen

Warum Bundesinnungsmeister KR Ing. Michael Mattes die Worte „Smart Home“ nicht mehr hören kann, was er sich für die Branche in Österreich wünscht und...

Weiterlesen

Konkret geht es bei der Rückrufaktion um die Jung-Pumpen-Alarmgeber mit Kugeltauchschalter.

Weiterlesen

In einem „Last-Minute-Gespräch“ mit dem Wiener LIM Robert Breitschopf sprachen wir nicht nur über die optimalen Heizmethoden in Städten, sondern auch...

Weiterlesen

Mit Heinrich Kramreiter verabschieden wir uns von einem der Großen aus der Branche. Er erlag am 25. August den Folgen einer schweren Operation.

Weiterlesen

Mehr Informationen: Nutzerfreundlich und mit vielen zusätzlichen Funktionen zeigt sich das Forum Wasserhygiene auf seiner neuen Website.

Weiterlesen

„Rift“ von Tubes wurde vom Designerpaar Ludovica und Roberto Palomba entworfen und benötigt 85 Prozent weniger Wasser als herkömmliche Heizkörper....

Weiterlesen

Veranstalter Reed Exhibitions führt die für Jänner 2018 geplante Fachmesse nicht durch. Als Grund wird zu wenig Ausstellerinteresse für das bestehende...

Weiterlesen

Noch 4,1 Mio. Euro sind im Fördertopf und können abgeholt werden. Bisher waren die Niederösterreicher bei den Einreichungen die Fleißigsten.

Weiterlesen

Dr. Christian Herbinger übernahm mit 1. Juni 2017 die Leitung der Vaillant Group Austria.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Hoval Webinare 2017

Datum: 22. September 2017 bis 22. November 2017
Ort: Online

VT2 Viptool Engineering

Datum: 17. Oktober 2017 bis 19. Oktober 2017
Ort: Seewalchen

Neues Seminar

Datum: 20. Oktober 2017 bis 11. November 2017
Ort: Donau Uni Krems

Die Bildungsinititaive Haustechnik

Datum: 25. Oktober 2017
Ort: Malfattigasse 4, 1120 Wien

Mehr Termine