3_2018 Klima-Lüftung

Sorgt für beste Luftqualität: der Smart-Thermostat

Mit dem Smart Thermostat soll für jeden Nutzer eines Gebäudes oder eines Raumes das ideale Klima je nach Art seiner Beschäftigung hergestellt werden. Die App ist in verschiedenen Sprachversionen verfügbar. Credit: Siemens

Der Smart Thermostat RDS110 von Siemens lässt sich in wenigen Minuten in ­Betrieb nehmen und kann auch über eine App gesteuert werden.

von: Ursula Wastl

Der Siemens-Thermostat mit integrierten Sensoren für die Raumtemperatur, die Luftqualität und Luftfeuchtigkeit und die Anwesenheit von Personen kann mit externen Sensoren für die Außentemperatur und Schaltern für die Fensteröffnung kombiniert werden. Der Touchscreen erläutert alle wichtigen Informationen für eine einfache Bedienung des Smart Thermostats. Ein Green-Leaf-Symbol gibt an, ob die Raumheizung energieoptimiert betrieben wird. Der Thermostat ist mit einem Anwesenheitssensor ausgestattet und schaltet automatisch auf den Komfortwert, sobald der Raum belegt ist. Über die App lassen sich die wöchentlichen Programme für Heizung und Warmwasser festlegen und einfach anpassen.

Intuitive Bedienbarkeit 
Mit seinen zahlreichen Steuerungsfunktionen über App und Touchscreen, intuitiver Bedienung und sensorbasierter Überwachung der Luftqualität im Raum schafft der Smart Thermostat nutzerdefinierte Wohlfühlorte. Besonders smart macht den Thermostat die sogenannte Optimum-Start-Steuerung: Dadurch wird die optimale Startzeit zum Aufheizen eines Raumes bestimmt und selbst "mitgedacht" - das senkt den Energieverbrauch und steigert gleichzeitig den Komfort. Die einfache Handhabung birgt natürlich auch Gefahren, daher ist der Sicherheitsaspekt nicht zu vernachlässigen: Der erste Nutzer registriert sich automatisch als Administrator. Sollten weitere Familienmitglieder oder Mitbewohner den Smart Thermostat über die App steuern wollen, muss der Administrator diese freischalten - so wird sichergestellt, dass sich keine Unbefugten an jedem Thermostat anmelden können.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Seite 52 der aktuellen Ausgabe 3/2018.


 

 


Das könnte Sie auch interessieren

Odörfer hat seinen Bürostandort in Brunn am Gebirge innerhalb weniger Wochen komplett erneuert. 40 Arbeitsplätze, Besprechungszonen und der...

Weiterlesen

Die Feier rund um 50 Jahre Bad und Heizung Scheu war ein Jubiläum mit Blick nach vorne!

Weiterlesen

Am Mittwoch, dem 25. April 2018, ging nicht nur das vierte Ausbildungsfest der SHT ­Mollardgasse im Beisein zahlreicher Gäste über die Bühne – auch...

Weiterlesen

Beatrix Ostermann, Vorstandsmitglied der österreichischen Großhandelsgruppe Frauenthal Handel, wurde zur Präsidentin der FEST (Federation of the...

Weiterlesen

Am 28. März fand im Gewerbehaus Wien die dritte Aufdingfeier der Wiener Installateure statt. Die neuen Lehrlinge des ersten Lehrjahres wurden...

Weiterlesen

Der oberösterreichische Landesinnungsmeister und BIM-Stellvertreter KR Alfred Laban sprach im fünften LIM-Interview unserer Serie über familiären...

Weiterlesen

Landesinnungsmeister KR Robert Breitschopf im Gespräch über Herausforderungen, Zukunftspläne und den Stand der Dinge aus Wiener Sicht. Ich traf den...

Weiterlesen

Die Welser Energiesparmesse konnte dieses Jahr ihren Stellenwert als Österreichs führende Messeveranstaltung für die SHK-Branche festigen.

Weiterlesen

Das Zukunftsforum SHL ist auf Info-Lunch-Tour und für alle Installateure offen!

Weiterlesen

Wird eine Sanitäranlage selten genutzt, steigt die Anzahl der Bakterien im Trinkwasser. Überschreiten die Kolonie-Zahlen den gesetzlichen Grenzwert,...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Viega Seminar: VTM2

Datum: 19. Juni 2018 bis 20. Juni 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: SB1

Datum: 24. Juli 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: TWI2

Datum: 25. Juli 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: VTM2

Datum: 28. August 2018 bis 29. August 2018
Ort: Seewalchen

Mehr Termine