6/2017 Sanitär

Unzählige Lösungen

Duschabtrennungen und Türen, Duschtassen sowie unterschiedlichstes Zubehör – für jegliche Raumsituation bietet die Firma Duschwelten das Passende. Credit: Duschwelten

Seit 1975 produziert Duschwelten im firmeneigenen Werk in Neuwied am Rhein zertifizierte Qualität „Made in Germany“. Dank langer Erfahrung in Technik und Entwicklung werden Duschlösungen für ­jedes Bad angeboten.

von: Redaktion

Duschkabinen-Hersteller Duschwelten hatte 2017 einen erfolgreichen ISH-Auftritt. Das Unternehmen überzeugte mit ausgefeiltem Sortiment und hohem Serviceanspruch. "Der österreichische Installateur" hat bei Export-Leiterin Gabriela Stahlberg nachgefragt, wie das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und individueller Service am Markt angenommen werden.

Bitte beschreiben Sie das Sortiment von Duschwelten!
Stahlberg: Die Produktpalette besteht aus Duschabtrennungen - vom Preiseinstieg bis zur hochwertigen Individualanfertigung -, die von rahmenlosen Echtglasausführungen, über Drehfalttürsysteme bis hin zur funktionellen Schiebetür mit den Glasstärkten 4, 6, 8 und 10 mm Einscheibensicherheitsglas reicht. Sonderanfertigungen gehören ebenso zum Tagesgeschäft.

Welchen Service bietet Duschwelten?
Stahlberg: Mit dem Schnell-Lieferkonzept "Fix 48!" sind die Duschabtrennungen aus diesem Programm in kürzester Zeit beim Kunden. Auch der persönliche Kontakt zum Fachhändler ist sehr wichtig. Duschwelten baut auf ein motiviertes, geschultes und flexibles Team im Innendienst, mit großer Erfahrung im Duschkabinenbereich, sowie einem engagierten Außendienst mit Sinn für Kundennähe, persönlichen Kontakt und Service. Des Weiteren bietet Duschwelten eine erfahrene Servicemannschaft für Aufmaß und Montage.

Lesen Sie das ungekürzte Interview auf Seite 32 der aktuellen Ausgabe 6/2017!


Das könnte Sie auch interessieren

Seit 1. Juni 2017 ist Dr. Christian Herbinger als neuer Geschäftsführer für Vaillant Österreich verantwortlich. Wir haben mit ihm über seinen...

Weiterlesen

Warum Bundesinnungsmeister KR Ing. Michael Mattes die Worte „Smart Home“ nicht mehr hören kann, was er sich für die Branche in Österreich wünscht und...

Weiterlesen

Konkret geht es bei der Rückrufaktion um die Jung-Pumpen-Alarmgeber mit Kugeltauchschalter.

Weiterlesen

In einem „Last-Minute-Gespräch“ mit dem Wiener LIM Robert Breitschopf sprachen wir nicht nur über die optimalen Heizmethoden in Städten, sondern auch...

Weiterlesen

Mit Heinrich Kramreiter verabschieden wir uns von einem der Großen aus der Branche. Er erlag am 25. August den Folgen einer schweren Operation.

Weiterlesen

Mehr Informationen: Nutzerfreundlich und mit vielen zusätzlichen Funktionen zeigt sich das Forum Wasserhygiene auf seiner neuen Website.

Weiterlesen

„Rift“ von Tubes wurde vom Designerpaar Ludovica und Roberto Palomba entworfen und benötigt 85 Prozent weniger Wasser als herkömmliche Heizkörper....

Weiterlesen

Veranstalter Reed Exhibitions führt die für Jänner 2018 geplante Fachmesse nicht durch. Als Grund wird zu wenig Ausstellerinteresse für das bestehende...

Weiterlesen

Noch 4,1 Mio. Euro sind im Fördertopf und können abgeholt werden. Bisher waren die Niederösterreicher bei den Einreichungen die Fleißigsten.

Weiterlesen

Marc Viardot wird Geschäftsführer für Österreich, Deutschland und die Benelux-Staaten. In Österreich steht ihm künftig Christian Schäfer als...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Hoval Webinare 2017

Datum: 22. September 2017 bis 22. November 2017
Ort: Online

VT2 Viptool Engineering

Datum: 17. Oktober 2017 bis 19. Oktober 2017
Ort: Seewalchen

Neues Seminar

Datum: 20. Oktober 2017 bis 11. November 2017
Ort: Donau Uni Krems

Die Bildungsinititaive Haustechnik

Datum: 25. Oktober 2017
Ort: Malfattigasse 4, 1120 Wien

Mehr Termine