Advertorial
ADVERTORIAL

Verbessern Sie Ihre Effizienz

Boagaz
Credit: Boagaz (alle Bilder)
Boagaz

Wer heutzutage seine Aufträge besser und effizienter als der Mitbewerb durchführen kann ist klar im Vorteil. Im Gasinstallationsbereich bietet Ihnen BOAGAZ IHREN Vorsprung.

von: Redaktion

Für die Installation der gelb ummantelten Edelstahlwellrohre brauchen Sie kein Spezialwerkzeug. Was Sie brauchen sind ein Abisoliermesser, ein Wellrohrschneider für Edelstahl und eine Zange / Gabelschlüssel zum Festziehen der Fittings.

Bis 640 Meter Gasrohr am Stück
Alle BOAGAZ Edelstahlwellrohre sind dank ihrer thermischen Behandlung sowohl eigenspannungsfrei als auch formstabil. Ihr größter Vorteil liegt aber natürlich in Ihrer Biegsamkeit. Jedes BOAGAZ Rohr, von DN 15 bis DN 50, lässt sich ohne Werkzeug von Hand biegen. Die als Rollenware, bis zu 105 Meter am Stück, erhältlichen Gasrohre, ermöglichen Ihnen eine unkomplizierte, schnelle sowie verbindungslose Verlegung Ihrer Gasleitung. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es BOAGAZ seit kurzem auch in Projektlängen, welche abhängig von der Dimension, bis zu 640 Meter am Stück erhältlich sind.

Mehr(Wert) für Sie und Ihre Kunden
Der durchgehende gelbe Korrosionsschutz unserer Edelstahlrohre unterstützt Sie optimal bei einer GK21 konformen Installation und zeigt dem Kunden auf den ersten Blick, dass es sich um ein Gasrohr handelt. Zusammen mit den doppelt dichtenden BOAGAZ Fittings und dem Minimum an Verbindungsstellen in der Gasinstallation schenken wir Ihnen und Ihren Kunden ein Maximum an Sicherheit.

 

 

Boagaz
Boagaz
Boagaz
Boagaz

Das könnte Sie auch interessieren

Am 28. März fand im Gewerbehaus Wien die dritte Aufdingfeier der Wiener Installateure statt. Die neuen Lehrlinge des ersten Lehrjahres wurden...

Weiterlesen

Der oberösterreichische Landesinnungsmeister und BIM-Stellvertreter KR Alfred Laban sprach im fünften LIM-Interview unserer Serie über familiären...

Weiterlesen

Landesinnungsmeister KR Robert Breitschopf im Gespräch über Herausforderungen, Zukunftspläne und den Stand der Dinge aus Wiener Sicht. Ich traf den...

Weiterlesen

Die Welser Energiesparmesse konnte dieses Jahr ihren Stellenwert als Österreichs führende Messeveranstaltung für die SHK-Branche festigen.

Weiterlesen

Das Zukunftsforum SHL ist auf Info-Lunch-Tour und für alle Installateure offen!

Weiterlesen

Wird eine Sanitäranlage selten genutzt, steigt die Anzahl der Bakterien im Trinkwasser. Überschreiten die Kolonie-Zahlen den gesetzlichen Grenzwert,...

Weiterlesen

Aufbruchstimmung bei Windhager: Nach einem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2017 stehen die Zeichen im Unternehmen auf weiteres Wachstum. Die gute...

Weiterlesen

In unserem ersten Interview des Jahres sprachen wir mit dem Salzburger Landes­ innungsmeister Andreas Rotter.

Weiterlesen

In Linz begann die Vorbereitung auf die 6. Berufseuropameisterschaften in Budapest. Das Team Austria tritt mit 45 TeilnehmerInnen in 38 Berufen an.

Weiterlesen

Traditionell lud die HTL Pinkafeld wieder – Anfang des Jahres – zum Branchentreff. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung: „Achten wir aufs Alter“.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Trinkwasserhygiene 2018

Datum: 23. April 2018 bis 24. April 2018
Ort: 3325 Ferschnitz, NÖ

Viega Seminar: VT2

Datum: 24. April 2018 bis 26. April 2018
Ort: Seewalchen

Trinkwasserhygiene 2018

Datum: 25. April 2018 bis 26. April 2018
Ort: 3325 Ferschnitz, NÖ

Relevante Neuerungen im Arbeitsrecht für den Service

Datum: 26. April 2018
Ort: Wien, Miele Experience Center

Mehr Termine