Sanitär

Wenn das Toilettenpapier überflüssig wird ...

Wohlfühlen am „stillen Örtchen“. Credit: Grohe

Die Hygienekultur am Klo ist nicht beim Papier stehen geblieben – schon längst hat sie das nächste Level erreicht: „Waschen statt Wischen“ lautet das neue Motto der intimsten Körperpflege.

von: Redaktion

Während sich die einen beim Gedanken an Toiletten mit Dusch- und Föhnfunktion noch verhalten zeigen, ist das Reinigen mit Wasser nach der Benutzung der Toilette in anderen Kulturen bereits ebenso selbstverständlich wie das Händewaschen. Besonders beliebt sind Dusch-WCs in Asien. In Japan etwa beträgt ihr Anteil rund 80 Prozent. Aber auch in Europa - hier ist die Tendenz steigend in Richtung eines Anteils von fünf Prozent - kehren immer mehr Verbraucher alten Gewohnheiten den Rücken. Aus gutem Grund: Denn Wasser als natürliches Reinigungsmittel ist nicht nur hygienischer, sondern auch sanfter zur Haut.

Fernab der Norm
Dusch-WCs gelten als komfortabler und hygienischer als herkömmliche WCs. Denn nach dem Toilettengang schaffen kleine Duscharme und vielfältig einstellbare Strahlarten eine gründliche Reinigung durch warmes Wasser. Für den ganz persönlichen Komfort sorgen die Geruchsabsaugung und der Warmluftföhn. Auch die Art, Intensität, Temperatur und Position des Wasserstrahls, die Strahlart und das Reinigungsverfahren lassen sich individuell einstellen - so auch bei dem Grohe Sensia Arena Dusch-WC (hier sogar per Smartphone-App). Zudem ist es intuitiv zu bedienen sowie klar und einfach im Design. Eine innovative Oberfläche sorgt außerdem für eine saubere, nahezu keimfreie Keramik und die automatische Reinigung der Duscharme macht dieses Modell zum vermutlich saubersten Ort der Welt.


Das könnte Sie auch interessieren

Immer mehr Frauen arbeiten in Handwerksberufen, die lange als „typisch männlich“ galten. Sie brauchen die gleiche funktionale Kleidung wie ihre...

Weiterlesen

Der Fachverband der Gas- und Wärmeversorgungsunternehmungen (FGW) kritisiert die Vielzahl neuer Auftragsarbeiten zu Heizkostenvergleichen, die zur...

Weiterlesen

Ein exklusiver Kommentar von Veronika Egger, Vorsitzende von „design for all“.

Weiterlesen

Die Wiener Installateure tagten am 12. Oktober im Colosseum XXI – ein Nachbericht.

Weiterlesen

Der 22-jährige Armin Taxer hat Freude an seinem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Beruf. Und mit dieser Freude und seinem Ehrgeiz konnte er ein...

Weiterlesen

Seit 1. Juni 2017 ist Dr. Christian Herbinger als neuer Geschäftsführer für Vaillant Österreich verantwortlich. Wir haben mit ihm über seinen...

Weiterlesen

Warum Bundesinnungsmeister KR Ing. Michael Mattes die Worte „Smart Home“ nicht mehr hören kann, was er sich für die Branche in Österreich wünscht und...

Weiterlesen

Konkret geht es bei der Rückrufaktion um die Jung-Pumpen-Alarmgeber mit Kugeltauchschalter.

Weiterlesen

In einem „Last-Minute-Gespräch“ mit dem Wiener LIM Robert Breitschopf sprachen wir nicht nur über die optimalen Heizmethoden in Städten, sondern auch...

Weiterlesen

Mit Heinrich Kramreiter verabschieden wir uns von einem der Großen aus der Branche. Er erlag am 25. August den Folgen einer schweren Operation.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Hoval Webinare 2017

Datum: 22. September 2017 bis 22. November 2017
Ort: Online

Trinkwasserhygiene

Datum: 21. November 2017 bis 22. November 2017
Ort: Seewalchen

e-nova: Die Zukunft der Gebäude

Datum: 23. November 2017 bis 24. November 2017
Ort: Campus Pinkafeld

Trinkwasserhygiene

Datum: 23. November 2017
Ort: Seewalchen

Mehr Termine