Acht wegweisende Projekte für die Energiewende

S&H Connect GmbH
Stephan Grüger, MdL, Vizepräsident von Eurosolar, Prof. Peter Droege, Präsident von Eurosolar, Stefan Herzog, GF von S&H Connect, Wolfgang Hein, Vorsitzender Eurosolar Österreich.
S&H Connect GmbH

Am 17.11.2018 verlieh Eurosolar im Kunstmuseum Bonn den Europäischen Solarpreis 2018 an Akteure aus sechs verschiedenen Nationen. Die Preisträger aus den Bereichen Bildung, Stadtplanung, Architektur, Soziales und Industrie leisten mit zukunftsweisenden Projekten einen Beitrag zur regenerativen und dezentralen Energieversorgung in Europa.

von: Redaktion

In der Kategorie: "Industrielle, kommerzielle oder landwirtschaftliche Betriebe/Unternehmen" erhielt die Firma S&H Connect GmbH (Güssing) den europäischen Solarpreis verliehen. Die Firma S&H Connect GmbH (vertreten durch den GF, Stefan Herzog) erhielt den Preis für ihr erfolgreiches Konzept zur Erschließung des Nutzungspotenzials von Solarstrom auf den Dächern von kommunalen Einrichtungen und Industriegebäuden. S&H Connect ist ein junges Unternehmen, das sich auf die Beratung, Planung und Installation von Photovoltaikanlagen spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde im Jahr 2015 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, das enorme Potenzial von Dachflächen für die Nutzung der Sonnenenergie zu erschließen. Dabei arbeitet S&H mit kommunalen wie privaten Partnern aus dem Burgenland und Niederösterreich zusammen. Im Rahmen des so genannten "Sonnenvorsorgepakets" können Kommunen, Privathaushalte und industrielle Unternehmen aus der ganzen Region ihre ungenutzten Dachflächen an S&H Connect für die Installation von PV-Anlagen verpachten. Die Verpächter profitieren in den ersten 13 Jahren von garantierten Mieteinnahmen und werden anschließend zu Eigentümern der Anlagen. Ab dann kann die gewonnene Sonnenenergie, je nach Bedarf, für den Eigenverbrauch genutzt oder ins Netz eingespeist werden. Die Anlage beschert den Partnern positive Imagewerbung durch die Erzeugung von Ökostrom. So ergibt sich eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten. S&H Connect konnte mit dem erfolgreichen Mietmodell bereits über 100 PV - Anlagen mit insgesamt 5 MW auf den Dächern des Burgenlandes und Niederösterreich installieren. Derzeit werden gerade weitere 7,5 MW umgesetzt. In Summe sind dies dann bereits rund 12,5 MW installierte Leistung - umgerechnet 76.000 m2 Dachfläche und eine jährliche Stromproduktion von 13,5 GWh/Jahr! Das Unternehmen schafft damit Anreize für diejenigen, die normalerweise nicht die Möglichkeit haben, auf Solarenergie umzusteigen, und bietet Privatkunden und Kommunen die Möglichkeit, sich ohne große Investitionen am Markt für Erneuerbare Energien zu beteiligen, Geld zu sparen und zu verdienen. Realisiert werden konnten die Projekte mit starken Firmenpartnern wie S&H Solar GmbH, Energie Burgenland Wärme und Service GmbH, Fronius International GmbH, Kioto Photovoltaics GmbH, Sonepar Österreich und Stara GmbH.


Das könnte Sie auch interessieren

Am 18. und 19. September 2019 findet in Wien erstmals die BTA – Building Technology Austria statt. Die BTA ist Netzwerk-Event, Fachforum und Expo in...

Weiterlesen

Die ISH Frankfurt bewies heuer einmal mehr ihre Bedeutung für Besucher und Aussteller des In- und Auslands. Der weltweite Branchentreffpunkt zeigte...

Weiterlesen

Nach der Enrgiesparmesse ist vor der Energiesparmesse ... Nicht ganz, denn während die Organisatoren der Energiesparmesse Wels neben ersten...

Weiterlesen

Sowohl für den Ausbildner als auch für den Lehrling war es absolutes Neuland: eine Frau im männerdominierten Lehrbetrieb. Der Versuch hat sich...

Weiterlesen

Starker gemeinsamer Auftritt auf der Bauen und Energie Wien.

Weiterlesen

Engie ist einer der führenden Anlagen- und Energiedienst­leister in Österreich. Über 1.000 Mitarbeiter planen, ­errichten und betreuen An­lagen und...

Weiterlesen

Mit Dezember 2018 wurde die überarbeitete Fassung der ÖVGW-Richtlinie für Kunden-Erdgasanlagen G K21 „Errichtung, Änderung und Fertigstellungsprüfung...

Weiterlesen

Auch heuer findet wieder der jährliche Installateurball im Festsaal des Wiener Rathauses statt.

Weiterlesen

Bei den AustrianSkills 2018 in Salzburg wurden Staatsmeister in 39 Berufen gekürt – die Steiermark ist mit acht Titeln erfolgreichstes Bundesland.

Weiterlesen

Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung als lohnende Investition!

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

ÖVGW – Spezialkurs

Datum: 22. März 2019
Ort: Theresienfeld

1. Fachtagung des Zukunftsforum SHL

Datum: 26. März 2019
Ort: Wiedner Hauptstraße 63, A-1040 Wien

Symposium Grabenlos 2019

Datum: 26. März 2019 bis 27. März 2019
Ort: TU Wien

Mehr Termine