Heizung

Alles dreht sich um die Wärmepumpe

Ochsner
Karl Ochsner, Geschäftsführer Ochsner Wärmepumpen, bei der Begrüßung der Gäste. (Alle anderen Fotos: Strobl)
Ochsner

Hunderte internationale Ochsner-Partner, darunter Installateure, Anlagenbauer, Planer, Architekten, Bauträger und Medienvertreter, folgten der Einladung am 28. und 29. März in das Oberbank Donau-Forum nach Linz. Fachvorträge und der Meinungsaustausch standen im Mittelpunkt.

von: Manfred Strobl

Die letzten drei Jahre in Folge waren für Ochsner Wärmepumpen die erfolgreichsten in der Geschichte des Unternehmens. Alleine im Jahr 2018 stieg der Umsatz gegenüber 2017 um 30 Prozent an, der Export um 70 Prozent und die Eigenkapitalquote um 40 Prozent. Karl Ochsner, Geschäftsführer Ochsner Wärmepumpen: "Wir sind Technologieführer in den Bereichen Luft/Wasser-, Brauchwasser- und Großwärmepumpen und investieren alleine in die Forschung und -Entwicklung siebenstellige Summen – auch heuer bewegen wir uns wieder auf höchstem Niveau."
Der Erfolg des Unternehmens hat verschiedene Ursachen. Die Wärmepumpe erlebt in Europa seit Jahren eine steigende Nachfrage. Alleine im Vorjahr wurden in der EU erstmals über 1,1 Millionen Wärmepumpen mit einem Gesamtwert von 7,4 Milliarden Euro verkauft – Tendenz steigend. Jeder zweite Neubau in Österreich wird mit einer Wärmepumpe ausgestattet, in der Schweiz sind es bereits 80 Prozent. In diesem boomenden Markt kann Ochsner mit seinen innovativen Produkten auch zusätzlich Wachstumstreiber wie Gewerbe und Industrie gewinnen. Der Ochsner Werkskundendienst für die DACH-Region wurde im Vorjahr um über 33 Prozent ausgebaut. Mehr als 50 Techniker sorgen für einen flotten Anlagenservice. Bei entsprechenden Wartungsverträgen gewährt Ochsner sieben Jahre Vollgarantie auf die installierten Anlagen.
Die Kooperation von Ochsner mit dem WWF dokumentiert die Nachhaltigkeit sämtlicher unternehmerischer Entscheidungen, beginnend bei der Produktion bis zum Betrieb, Service und der Entsorgung der technischen Anlagen. Die nationalen und internationalen Ochsner-Partner profitieren natürlich von dem positiven Image des Unternehmens. Karl Ochsner: "Engagieren Sie sich für die Wärmepumpe und treten Sie auch den Verbänden bei – gemeinsam schaffen wir die Energiewende in der Haustechnik."

Lesen Sie den ungekürzten Bericht auf Seite 36 der aktuellen Ausgabe 4/2019!


Das könnte Sie auch interessieren

SkillsAustria/Florian Wieser

WorldSkills Kazan 2019: Die Wirtschaftskammer Österreich entsendet 46 junge Fachkräfte zur Berufs-WM nach Kazan/Russland – das Team Austria wurde…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen
WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TA-Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung

Datum: 02. September 2019 bis 04. September 2019
Ort: Technische Alternative RT GmbH, 3872 Amaliendorf, Österreich

Building Technology Austria

Datum: 17. September 2019 bis 18. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 24. September 2019
Ort: Dollnstein

TÜV-Brandschutztag

Datum: 26. September 2019
Ort: Parkhotel Salzburg, Elisabethstraße 45A, 5020 Salzburg

Mehr Termine