11/2018

Das Handwerk im Auge

Wie ein Adler über Tirols Bergen kreist „der Gelbe“ aufmerksam über ­Österreichs Installateur-Branche.

von: Martin Pechal

Viele Neuigkeiten aus ganz Österreich liefert die Ihnen aktuell vorliegende Ausgabe 11/2018. "Der österreichische Installateur" hat es leider nicht in die Karibik, aber dafür auf die karibische Nacht in Innsbruck geschafft. Mein Kollege Manfred Strobl verkniff es sich allerdings, bei dem SHT-/ÖAG-Event im neuen Innsbrucker "bad & energie Schauraum" sich lange Zigarren rollen zu lassen (was vor Ort möglich war), sondern nützte die Zeit seiner Reise in den "wilden Westen" unseres schönen Landes, um das (im letzten Editorial versprochene) Interview mit Goldmedaillen-Gewinner Florian Schwarzenauer zu -realisieren. Dieses liefert auch den Auftakt der Ausgabe auf den Seiten 6-7. Ein bisschen zentraler geht es auf den Folgeseiten weiter: Wir berichten vom Oberösterreichischen Tag der Installateure - Innungstagung inklusive - und nehmen auch den Auftritt der steirischen Landesinnung auf der SBIM unter die Lupe (Seite 8). Weiter geht es mit einem Update des SHL-Zukunftsforums, welches der Geldverbrennung den Kampf ansagt und im Zuge dessen auch auf der Gewinn-Messe aktiv war (Seite 9). Wir bleiben anschließend noch kurz in Wien, im östlichen Zentralraum Österreichs, wo einerseits der Event -"Connected Buildings" (Seite 13) stattfand und andererseits mit dem "Sprungbrett Award" wieder sozial engagierte Unternehmen gewürdigt wurden (Seite 12). Dann geht es auch schon wieder zurück in den Westen: Über Salzburg, wo demnächst das Viega-Symposium die Zukunft der Gebäudetechnik unter dem Motto "Trinkwassergüte und Energieeffizienz - vernetzt durch digitale Prozesse" skizziert (Vorbericht auf Seite 14), zog es uns weiter bis nach Vorarlberg. Aus dem "Ländle" präsentieren wir Ihnen (auf Seite 15) den Solarkollektor-Hersteller SST Solar, der nicht nur sein neues Firmengebäude, sondern auch gute Ideen zur Nutzung von Solar-energie vorstellt. Keine schlechte "Tour d'Autriche" eigentlich für die vergangenen zwei -Wochen. Auch meine Kollegin CvD Ursula Wastl weiß den geographischen Bogen - nicht nur, aber auch - in geographischer Hinsicht weit zu spannen. Sie blickt jedoch in ihrem Editorial (nur einmal umblättern!) über den Tellerrand hinaus und liefert Ihnen einen Vorgeschmack auf einige Highlights der übrigen Ressorts dieser Ausgabe. Eigentlich bräuchten wir bei derartigen Distanzen einen Helikopter - alleine schon im Sinne der Werbewirksamkeit! Allerdings muss ich hier der Ehrlichkeit halber unterstreichen, dass wir einerseits ein kompaktes Team sind, welches sich die Ausfahrten optimal auf- und einteilt. Andererseits werden wir von unseren Partnern aus dem ganzen Land (und auch den Nachbarländern) perfekt unterstützt, da mitunter die Dichte der Termine oftmals keine persönlichen Besuche zulassen. Vielen Dank an Sie an dieser Stelle! Bleibt mir nur noch, Ihnen in gewohnter Weise eine genüssliche Lektüre im Namen des gesamten Teams zu wünschen. Wir freuen uns auf Feedback, Wünsche und Anregungen Ihrerseits - am besten umweltschonend per E-Mail.


Das könnte Sie auch interessieren

Etwa 400 Teilnehmer kämpfen von 22. bis 25. November in Salzburg bei AustrianSkills 2018 um die Qualifikation für internationale Bewerbe. Zusätzlich...

Weiterlesen

Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung als lohnende Investition!

Weiterlesen

Auf der SBim 2018, der größten Schul- und Bildungsinformationsmesse im Süden ­Österreichs, fand am 19. und 20. Oktober das Finale der besten...

Weiterlesen

Auch heuer präsentierte die Landesinnung OÖ der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker in Kooperation mit der Berufsschule Linz 8 die...

Weiterlesen

Die fünfjährige Ausbildung für Gebäudetechnik soll jungen

Menschen das Gestalten komfortabler Wohn- und Arbeits­umgebungen, energieeffizientes und...

Weiterlesen

Österreichs Team räumte bei den Berufseuro­pameisterschaften in Budapest groß ab.

Weiterlesen

Der Solartechnik-Pionier Fronius Solar Energy treibt die effiziente Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität weiter voran: Das Unternehmen...

Weiterlesen

Zu einem Netzwerkabend der Extraklasse lud Leodesign ins Studio 44 am Rennweg – die Branche folgte.

Weiterlesen

Die österreichische Regierung trifft beim Thema „Energiewende“ auf Skepsis im eigenen Land: Laut einer Studie der Firma Stiebel Eltron haben 69...

Weiterlesen

2018 kommt der Sieger der ­Installations- und Gebäudetechniker aus St. Thomas am Blasenstein – sein Name ­lautet: Simon Reiter.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Viega Seminar: VDIA

Datum: 20. November 2018 bis 21. November 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: VD

Datum: 26. November 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: SB1

Datum: 27. November 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: TWI2

Datum: 28. November 2018
Ort: Seewalchen

Mehr Termine