11/2018 Sanitär

Die Duschrinne für Wellnessoasen

ACO
ACO erweitert sein High-Quality-Duschrinnen-Portfolio um die ShowerDrain E+, M+ und U.
ACO

Mit der ShowerDrain E+, M+ und U fügt ACO seiner umfangreichen Palette an Duschrinnen drei weitere hochqualitative und innovative Entwässerungslösungen hinzu. Diese erfüllen aber nicht nur die Duschwünsche der zukünftigen Benutzer, sondern erleichtern Installateuren und Fliesen­legern auch die Montage.

von: Redaktion

Entwässerungslösungen für Duschen müssen höchsten Anforderungen an Funktion, Hygiene und Sicherheit erfüllen. Um für jede Dusche das passende Produkt zu bieten, beinhaltet das ACO-Sortiment nun drei weitere hochqualitative Duschrinnen. Mit Hilfe der Modelle ShowerDrain E+, M+ und U lassen sich nahezu alle baulichen Herausforderungen und gestalterischen Ansprüche erfüllen, egal ob privater Wohnungsbau, Hotel, Gesundheits- und Pflegeeinrichtung, Schwimmbad, Wellness- und Spa-Bereich oder Sportstätte.

Für jede Dusche die passende Rinne
Die Duschrinne ShowerDrain E+ wurde aus dem Modell ShowerDrain E entwickelt und durch das -Hinzufügen von Sickerwasseröffnungen erweitert. Zusätzlich wird bereits werksseitig auch eine Dichtmanschette angebracht. "Damit erfüllen wir gleichermaßen die Anforderungen des österreichischen -Fliesenlegerverbands, von Fliesenlegern und Installateuren," so Dr. Ernst Strasser, Geschäftsführer von ACO Österreich. Die ShowerDrain M+ besitzt einen um 360° drehbaren Endtopf und ist somit flexibel und ideal für jede Einbausituation geeignet. Zusätzlich können beide Modelle durch die große Auswahl an Designrosten aus Edelstahl individuell gestaltet werden, auch eine Gravur mit Namen oder Logo ist möglich. Die ShowerDrain U erfüllt selbst anspruchsvollste Designwünsche, da sie durch ihre Beschaffenheit direkt in die Duschwand eingebaut wird und somit praktisch unsichtbar ist.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 24 der aktuellen Ausgabe 11/2018.


Das könnte Sie auch interessieren

Etwa 400 Teilnehmer kämpfen von 22. bis 25. November in Salzburg bei AustrianSkills 2018 um die Qualifikation für internationale Bewerbe. Zusätzlich...

Weiterlesen

Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung als lohnende Investition!

Weiterlesen

Auf der SBim 2018, der größten Schul- und Bildungsinformationsmesse im Süden ­Österreichs, fand am 19. und 20. Oktober das Finale der besten...

Weiterlesen

Auch heuer präsentierte die Landesinnung OÖ der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker in Kooperation mit der Berufsschule Linz 8 die...

Weiterlesen

Die fünfjährige Ausbildung für Gebäudetechnik soll jungen

Menschen das Gestalten komfortabler Wohn- und Arbeits­umgebungen, energieeffizientes und...

Weiterlesen

Österreichs Team räumte bei den Berufseuro­pameisterschaften in Budapest groß ab.

Weiterlesen

Der Solartechnik-Pionier Fronius Solar Energy treibt die effiziente Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität weiter voran: Das Unternehmen...

Weiterlesen

Zu einem Netzwerkabend der Extraklasse lud Leodesign ins Studio 44 am Rennweg – die Branche folgte.

Weiterlesen

Die österreichische Regierung trifft beim Thema „Energiewende“ auf Skepsis im eigenen Land: Laut einer Studie der Firma Stiebel Eltron haben 69...

Weiterlesen

2018 kommt der Sieger der ­Installations- und Gebäudetechniker aus St. Thomas am Blasenstein – sein Name ­lautet: Simon Reiter.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Viega Seminar: VDIA

Datum: 20. November 2018 bis 21. November 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: VD

Datum: 26. November 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: SB1

Datum: 27. November 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: TWI2

Datum: 28. November 2018
Ort: Seewalchen

Mehr Termine