1-2/2019 Sanitär

Edles Design trotz „form follows function“

Laufen (3)
Liebevoll ausgestattet, jedem Stockwerk ist ein spezielles Thema gewidmet.
Laufen (3)

Edles Bad-Design beschränkt sich nicht nur auf Waschtisch und Armaturen, auch das WC ist inzwischen nicht mehr nur ein simples stilles Örtchen, sondern spielt inzwischen alle Stücke. Laufen hat das Wiener Boutiquehotel „Das Beethoven“ nicht nur mit Waschtischen, sondern auch mit Dusch-WCs ausgestattet.

von: Ursula Wastl

Höchste Qualität macht in derHotellerie gleich neben herausragendem Service den großen Unterschied. Der Gast weiß, was er will, und entscheidet sich, meist nach der Recherche im Internet, für das ansprechendste Angebot. Hotelbäder rücken in letzter Zeit vermehrt in den Fokus. Nicht nur von Designern und Architekten, sondern auch von Gästen. Ein perfekt ausgestattetes Bad ist oftmals Bedingung für eine Buchung. Die Zeiten, in denen Hotelbäder nur robust sein mussten, um den vielfältigen Belastungen standzuhalten, sind längst vorbei. Heute müssen Hotel-Badezimmer Wellness-Oasen sein, die nach einem anstrengenden Urlaubstag mit viel Kultur und Shopping die perfekte Entspannung bieten. "Denn was gibt es Schöneres, als unter einer Regendusche oder in einer heißen Badewanne sprichwörtlich abzutauchen?", so Barbara Ludwig, die Besitzerin vom Beethoven. So setzt das Boutiquenhotel im 6. Wiener Gemeindebezirk auch in den Bädern auf Exklusivität und Komfort: Die Waschtische stammen aus den Designer-Serien Living Square und Palomba von Laufen. Die spülrandlosen WCs sind aus der Serie Kartell by Laufen und Cleanet Riva. Was nun ein Bad zur komfortablen Wellness-Oase macht und welche Kriterien dabei erfüllt werden müssen, verrät Michael Bauer, Leiter Vertrieb und Marketing bei Laufen Austria: "Ein Komfortbad bedingt funktionale, moderne Ausstattung, die Entspannung vom hektischen Alltag bietet. Für Liebhaber von Vollbädern gibt es nichts Schöneres, als in der eigenen Badewanne sprichwörtlich vom Alltag abzutauchen. Und Menschen, die lieber duschen, entspannen gerne unter einer Regendusche. Dank unserer Zusammenarbeit mit Marken wie Kartell oder unseren Kooperationen mit Patricia Urquiola, Marcel Wanders, Konstantin Grcic und vielen anderen bietet Laufen alles, was ein modernes Komfortbad braucht. Ganz wichtig ist heute auch, dass Technik und Design im Einklang sind. Obwohl viele Laufen-Produkte von Designern wie Roberto und Ludovica Palomba etc. wie Kunstobjekte aussehen und das eigene Badezimmer zur persönlichen Bühne für Entspannung machen, werden sie im Design- und Herstellungsprozess auf ihre Qualität, Langlebigkeit und natürlich Alltagstauglichkeit überprüft. Michel Bauer: "Funktionalität steht natürlich an oberster Stelle, denn der neue Waschtisch oder die Badewanne soll ja nicht nur schön aussehen, sondern auch im Alltag funktionieren. Außerdem punkten unsere Waschtische und WCs dank unserer LCC-Oberflächenveredelung damit, dass sie dadurch sauberer, hygienischer und leichter zu reinigen sind."

Den ungekürzten Artikel lesen Sie auf Seite 24 bis 25 der aktuellen Ausgabe 1-2/2019.


Das könnte Sie auch interessieren

Credit: TECE

Neue Variante der millionenfach bewährten TECEdrainline / Clevere Details erleichtern die Arbeit von Sanitärinstallateur und Fliesenleger / Werkseitig…

Weiterlesen
© Technische Alternative

Das auf Heizungsregelung und Gebäudeautomation spezialisierte Unternehmen „Technische Alternative“ hat auf den diesjährigen Fachmessen mit dem ATON…

Weiterlesen
Credit:Variotherm

Ein angenehm warmes Wohnzimmer, ein heimeliges Bad, ein kühles Schlafzimmer und ein Kuschelbereich zum Lesen und Faulenzen: Die verputzte Wandheizung…

Weiterlesen
Leo Hagen/Zukunftsforum SHL

Die erst kürzlich vorgestellte Klimabilanz für Österreich zeigt ein verheerendes Bild: Anstatt zu sinken, stiegen die Treibhausgasemissionen das…

Weiterlesen
2019 / www.oeag.at

Zeit und Geld sparen mit Prozessmanagement im Einkauf.

Weiterlesen
Paul Stender

Auf dem mittlerweile neunten Photovoltaik-Kongress vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) am 20. März 2019 hat die Branche einen umfassenden…

Weiterlesen
Christian Husar

Am 18. und 19. September 2019 findet in Wien erstmals die BTA – Building Technology Austria statt. Die BTA ist Netzwerk-Event, Fachforum und Expo in…

Weiterlesen
Strobl

Die ISH Frankfurt bewies heuer einmal mehr ihre Bedeutung für Besucher und Aussteller des In- und Auslands. Der weltweite Branchentreffpunkt zeigte…

Weiterlesen
Pechal

Nach der Enrgiesparmesse ist vor der Energiesparmesse ... Nicht ganz, denn während die Organisatoren der Energiesparmesse Wels neben ersten…

Weiterlesen
Taxer

Sowohl für den Ausbildner als auch für den Lehrling war es absolutes Neuland: eine Frau im männerdominierten Lehrbetrieb. Der Versuch hat sich…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Architekturtage 2019 mit Laufen

Datum: 24. Mai 2019
Ort: Laufen Innovation Hub: Marienstiege 1 / Salzgries 21, 1010 Wien

Machen Sie sich fit für frische Luft!

Datum: 03. Juni 2019
Ort: Lahr

Design & Handwerk

Datum: 11. Juni 2019
Ort: Klagenfurt

Mehr Termine