EuroSkills 2018: So bereitet sich das Team Austria vor

Credit: WKÖ/SkillsAustria
Credit: WKÖ/SkillsAustria

Langsam wird es spannend für Team Austria. Mit dem zweiten Teamseminar in der BAUAkademie Oberösterreich in Steyregg beginnt die heiße Phase der Vorbereitungen zu den EuroSkills 2018 in Budapest. Zu Gast war auch eine Delegation aus Russland.

von: Redaktion

Von Donnerstag bis Samstag war das Team Austria in der BAUAkademie Oberösterreich in Steyregg zu Gast. Unter der Regie der Teamleiter und Sportwissenschafter fand ein intensives Trainingsprogramm im Hinblick auf die Berufs-Europameisterschaften 2018 in Budapest statt. Zudem schwor sich das Team von 43 Fachkräften mit Teambuilding-Aktivitäten - wie etwa im Hochseilklettergarten der BAUAkademie - gemeinsam auf das kommende Großereignis von 25. bis 29. September ein. "Die Stimmung im Team ist gut, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben richtig Gas gegeben. Das Teamseminar war der Auftakt für einen anstrengenden Sommer. Schließlich gilt es, im September in Topform zu sein", sagt Johannes Fraiss, Leiter von SkillsAustria. "Ein großer Dank geht an die BAUAkademie Oberösterreich, die uns wie immer hervorragend unterstützt hat."
Eine Premiere findet in Budapest mit dem Bewerb "Industrie 4.0" statt, der als Teamwettkampf ausgetragen wird. Für Österreich gehen Manuel Franz und Lukas Wolf von der Julius Blum GmbH an den Start. "Das traditionelle Handwerk bildet zwar Ausgangspunkt und Basis der Berufswettbewerbe. Aber EuroSkills und WorldSkills müssen auch mit der Zeit gehen und die neue Arbeitswelt abbilden. Deshalb kommen immer wieder neue Bewerbe wie heuer Industrie 4.0 hinzu", so Fraiss.
Ein Highlight des Teamseminars war der Besuch einer Delegation aus Russland. Ähnlich dem Olympischen Fackellauf reist die Flagge für WorldSkills 2019 rund um die Welt - und sogar bis in den Weltraum. Die Delegation aus Kazan besucht alle bisherigen Austragungsstätten von WorldSkills, darunter auch Linz, den Veranstalter der Berufs-WM 1983. Bei ihrem Zwischenstopp in Oberösterreich stand neben einem Besuch des WIFI OÖ auch eine Flaggenzeremonie im Rahmen des Teamseminars statt. 2018 finden die 6. EuroSkills Berufseuropameisterschaften statt. Mehr als 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 28 Ländern kämpfen bei diesem internationalen Leistungsvergleich in rund 40 Bewerben um die begehrten Europameistertitel. SkillsAustria entsendet heuer 43 österreichische Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 36 Berufen nach Budapest. Weitere Informationen zu den Berufswettbewerben auf nationaler und internationaler Ebene finden Sie auf: Webseite sowie Facebook oder Twitter.


Das könnte Sie auch interessieren

Auch heuer findet wieder der jährliche Installateurball im Festsaal des Wiener Rathauses statt.

Weiterlesen

Bei den AustrianSkills 2018 in Salzburg wurden Staatsmeister in 39 Berufen gekürt – die Steiermark ist mit acht Titeln erfolgreichstes Bundesland.

Weiterlesen

Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung als lohnende Investition!

Weiterlesen

Auf der SBim 2018, der größten Schul- und Bildungsinformationsmesse im Süden ­Österreichs, fand am 19. und 20. Oktober das Finale der besten...

Weiterlesen

Auch heuer präsentierte die Landesinnung OÖ der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker in Kooperation mit der Berufsschule Linz 8 die...

Weiterlesen

Die fünfjährige Ausbildung für Gebäudetechnik soll jungen

Menschen das Gestalten komfortabler Wohn- und Arbeits­umgebungen, energieeffizientes und...

Weiterlesen

Österreichs Team räumte bei den Berufseuro­pameisterschaften in Budapest groß ab.

Weiterlesen

Der Solartechnik-Pionier Fronius Solar Energy treibt die effiziente Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität weiter voran: Das Unternehmen...

Weiterlesen

Zu einem Netzwerkabend der Extraklasse lud Leodesign ins Studio 44 am Rennweg – die Branche folgte.

Weiterlesen

Die österreichische Regierung trifft beim Thema „Energiewende“ auf Skepsis im eigenen Land: Laut einer Studie der Firma Stiebel Eltron haben 69...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

BAU 2019

Datum: 14. Januar 2019 bis 19. Januar 2019
Ort: München

Klimahouse 2019

Datum: 23. Januar 2019 bis 27. Januar 2019
Ort: Bozen

Tiroler Hausbau und Energie Messe Innsbruck 2019

Datum: 01. Februar 2019 bis 03. Februar 2019
Ort: Innsbruck

Bauen & Energie Wien 2019 mit Top-Fachprogramm

Datum: 14. Februar 2019 bis 16. Februar 2019
Ort: Wien

Mehr Termine