Sanitär

Faszinierend: Armatur mit Kristallgriffen

Dornbracht
In der zeitgenössischen Architektur wird Glas wegen seiner Expressivität geschätzt.Dornbracht überträgt es erstmals auf das Armaturendesign.
Dornbracht

Mit hochwertigen Griffen aus Kristall interpretiert Dornbracht seine Armaturenserie CL.1.

Mit den neuen Griffvarianten für CL.1 überträgt Dornbracht die architektonische Relevanz von Glas auf das Bad. Die glatten Flächen und dynamisch-aufstrebende Form der Armaturenserie werden durch Griffe aus Kristall ergänzt, sowohl in glatter als auch strukturierter Optik. Durch die Verbindung höchster Ansprüche in der Herstellung und die Verarbeitung hochwertigster Materialien ist etwas Einzigartiges entstanden – die innovative Akzentuierung zeitgenössischer Badarmaturen.

Kristall für ein extravagantes Bad-Interieur
CL.1 repräsentiert progressive Individualität und ist durch verschiedene Oberflächen- und Griffvarianten vielfältig wandelbar. Die Griffe aus Swarovski® Kristall besitzen eine edle und skulpturale Optik, die aus den Bereichen Architektur und Fashion inspiriert ist und dem Badambiente eine extravagante Erscheinung verleiht. Ihre Haptik ist gleichermaßen makellos wie markant. Je nach Blickpunkt und Beleuchtung ergeben sich daraus immer wieder neue, spannungsvolle Effekte mit mehrfarbigen Lichtreflexen. Durch das Zusammenspiel mit dem Kristall wird das Licht zu einer zusätzlichen gestalterischen Ebene. Wahlweise sind die Kristallgriffe in einer asymmetrischen Ausführung erhältlich oder mit einer filigranen Riffelung. Die asymmetrischen Griffe sind als mehrfarbige Variante verfügbar und erzeugen ausdrucksstarte Lichteffekte. In der klaren Kristallvariante vermitteln die Griffe dagegen zurückhaltende Eleganz. Einen futuristischen Akzent setzt die gelbgrüne, filigrane Riffelung, die einer textilen Materialität nachempfunden ist. Die Serie ist in den Oberflächen Chrom, Platin matt und in der neuen dunklen Variante Dark Platinum matt erhältlich. Ihr seidenmatter Farbton mit leichtem Bürstenstrich wirkt warm, weich, erdend und setzt einen archaisch anmutenden Akzent im Bad. Im Gegensatz dazu verleihen die Kristallgriffe der Gesamtoptik eine elegante Note.

CL.1 – die Ikone eines neuen Zeitalters
Die Armaturenserie CL.1 definiert schon jetzt den Stil von morgen. Mit ihrer dynamischen Formensprache steht sie für technologischen Fortschritt und vereint gekonnt Industrie mit Luxus. CL.1 hat eine emporstrebende Form. Die Dominanz der vertikalen Linie verleiht der Armatur eine aufrechte Haltung und starke Präsenz. Dabei bleibt sie wandelbar: Je nach Konfiguration offenbart sie eine neue Dimension ihres vielschichtigen Charakters. Doch betont sie stets die Progressivität eines Raums und verleiht ihm den Reiz des Neuartigen. So kann sie das Ambiente bestimmen – der Ausgangspunkt sein, von dem aus sich der Raum entfaltet.


Das könnte Sie auch interessieren

4ward Energy Research GmbH

Wenn von Thermomanagement gesprochen wird, dann denken die meisten an Wärme, an Heizen und Heizkosten. Mit konkreten Folgen: der Großteil der Gebäude…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen
WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Building Technology Austria

Datum: 18. September 2019 bis 19. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 25. September 2019
Ort: Dollnstein

TÜV-Brandschutztag

Datum: 26. September 2019
Ort: Parkhotel Salzburg, Elisabethstraße 45A, 5020 Salzburg

Einladung in den Laufen-Showroom

Datum: 30. September 2019
Ort: Laufen Innovation Hub, an der Marienstiege, 1010 Wien

Mehr Termine