11/2018

Geldverbrennung beenden

SHL
BIM Michael Mattes, Finanzminister Hartwig Löger und Dr. Martin Hagleitner auf der Gewinn-Messe.
SHL

Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung als lohnende Investition!

von: Redaktion

Ein durchschnittlicher österreichischer Haushalt gibt heute jährlich rund 3.000 Euro für Energie aus. Bis zu 90 Prozent davon sind im Wohnbereich auf Warmwasserbereitung und Heizung zurückzuführen. Der Start der Heizperiode steht unmittelbar bevor. "Hunderttausende veraltete Heizkessel auf dem technischen Standard der 1970er- und 1980er-Jahre werden auch diesen Winter wieder unnötig Geld verbrennen und die Klimaerwärmung vorantreiben, während sich die Vermögenswerte auf den Sparbüchern in Luft auflösen. Der Sanierungsstau hat sich mittlerweile zur umweltpolitischen Großbaustelle entwickelt. Im Zuge der Umsetzung der Klimastrategie gibt es künftig die Chance auf gezielte Anreize für Private, außerdem soll eine Steuerreform den Förderdschungel lichten", appelliert Austria-Email-Vorstand und Zukunftsforum-Obmannstellvertreter Dr. Martin Hagleitner an Bundesregierung und Länder.

Explosion bei Energiekosten
Allein von August 2017 bis 2018 sind die Energiepreise laut Energieagentur um 7,5 Prozent gestiegen, bei Heizöl sogar um 24,3 Prozent. Klar ist für Hagleitner daher: "Wer seine Ersparnisse in die eigene Wohnung investiert, erhöht neben dem Wert der Immobilie auch die persönliche Lebensqualität." Und wer die Möglichkeit hat, eine Heizungswärmepumpe im Eigenheim zu installieren, kann diese in heißen Sommern auch zum Kühlen verwenden.

Zukunftsforum SHL auf der Gewinn-Messe
Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung als lohnende Investition! Bei der Gewinn-Messe am 18. und 19. Oktober war das Zukunftsforum SHL im Start-Up-Bereich vertreten. Warum eine Anleger-Messe? Die Brancheninitiative wollte damit sensibilisieren, dass die Investi-tion in die Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung im Haushalt eine besonders attraktive Geldanlage sein kann. Zahlreiche Konsumenten ließen sich am Messestand beraten, probierten den Energiesparrechner aus und suchten im Verzeichnis nach ihrem "Sanierungsberater". Bundesinnungsmeister Michael Mattes und Dr. Martin Hagleitner konnten die Branchenanliegen bei der Messe zudem kurz mit Finanzminister Hartwig Löger besprechen.


Das könnte Sie auch interessieren

Credit: TECE

Neue Variante der millionenfach bewährten TECEdrainline / Clevere Details erleichtern die Arbeit von Sanitärinstallateur und Fliesenleger / Werkseitig…

Weiterlesen
© Technische Alternative

Das auf Heizungsregelung und Gebäudeautomation spezialisierte Unternehmen „Technische Alternative“ hat auf den diesjährigen Fachmessen mit dem ATON…

Weiterlesen
Credit:Variotherm

Ein angenehm warmes Wohnzimmer, ein heimeliges Bad, ein kühles Schlafzimmer und ein Kuschelbereich zum Lesen und Faulenzen: Die verputzte Wandheizung…

Weiterlesen
Leo Hagen/Zukunftsforum SHL

Die erst kürzlich vorgestellte Klimabilanz für Österreich zeigt ein verheerendes Bild: Anstatt zu sinken, stiegen die Treibhausgasemissionen das…

Weiterlesen
2019 / www.oeag.at

Zeit und Geld sparen mit Prozessmanagement im Einkauf.

Weiterlesen
Paul Stender

Auf dem mittlerweile neunten Photovoltaik-Kongress vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) am 20. März 2019 hat die Branche einen umfassenden…

Weiterlesen
Christian Husar

Am 18. und 19. September 2019 findet in Wien erstmals die BTA – Building Technology Austria statt. Die BTA ist Netzwerk-Event, Fachforum und Expo in…

Weiterlesen
Strobl

Die ISH Frankfurt bewies heuer einmal mehr ihre Bedeutung für Besucher und Aussteller des In- und Auslands. Der weltweite Branchentreffpunkt zeigte…

Weiterlesen
Pechal

Nach der Enrgiesparmesse ist vor der Energiesparmesse ... Nicht ganz, denn während die Organisatoren der Energiesparmesse Wels neben ersten…

Weiterlesen
Taxer

Sowohl für den Ausbildner als auch für den Lehrling war es absolutes Neuland: eine Frau im männerdominierten Lehrbetrieb. Der Versuch hat sich…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Architekturtage 2019 mit Laufen

Datum: 24. Mai 2019
Ort: Laufen Innovation Hub: Marienstiege 1 / Salzgries 21, 1010 Wien

Machen Sie sich fit für frische Luft!

Datum: 03. Juni 2019
Ort: Lahr

Design & Handwerk

Datum: 11. Juni 2019
Ort: Klagenfurt

Mehr Termine