Heizung Klima-Lüftung

Halleiner Bosch-Mitarbeiter unterstützen die Sonderschule Hallein

Bosch
Scheckübergabe mit strahlenden Gesichtern – im Bild v.l.n.r.: Mag. Rita Ansperger, ehem. Direktorin der Sonderschule Hallein; Dr. Evenline Sampl-Schiestl, Stadträtin Hallein; Dipl.-Phys. Uwe Hillmann, Leiter des weltweiten Bosch Großmotoren-Geschäfts mit Sitz in Hallein; Christine Seiwald, Bosch-Mitarbeiterin; Petra Ganster, Bosch-Mitarbeiterin; Uwe Zeise, Kaufmänn. Leiter Bosch-Werk Hallein; Dipl.-Päd. Astrid Prötzner, Direktorin der Sonderschule Hallein; Theresa Hönegger, Bosch-Mitarbeiterin; Manuela Hillebrand, Bosch-Mitarbeiterin und Organisatorin des Theaterabends; Peter Wörz, Techn. Leiter Bosch-Werk Hallein
Bosch

Über einen Spendenscheck in Höhe von 6.000 Euro freute sich Dipl. Päd. Astrid Prötzner, Direktorin der Sonderschule Hallein. Gesammelt und übergeben wurde das Geld im Rahmen der am 13. Oktober 2018 von Bosch veranstalteten Theateraufführung im Stadttheater in Hallein.

von: Redaktion

 Die Theaterbesucher, mehrheitlich Mitarbeiter des Bosch-Standortes in Hallein, haben rund 3.500 Euro gespendet. „Das Unternehmen hat den Spendenbetrag gerne auf 6.000 Euro erhöht“, so Dipl.-Phys. Uwe Hillmann, Leiter des weltweiten Bosch Großmotoren-Geschäfts mit Sitz in Hallein. Mit der Spende werden Kommunikationsmöglichkeiten für verbal eingeschränkte Schülerinnen und Schüler geschaffen und die Anschaffung von entsprechendem technischem Equipment unterstützt. „Wir haben einen sehr unterhaltsamen Abend verbracht und gleichzeitig etwas Gutes getan“, so Manuela Hillebrand, Bosch-Mitarbeiterin, die den erfolgreichen Theaterabend organisiert hatte.

Krimikomödie vom Bosch-Theaterensemble
Zu sehen gab es die spannungsgeladene Krimikomödie „Die 39 Stufen“ von John Buchan und Alfred Hitchcock. Aufgeführt wurde das Stück von der Bosch- Theatergruppe unter der künstlerischen Leitung von Vivian Scheurle und Carl Häser. Die Bosch-Theatergruppe besteht seit mehr als 50 Jahren und gehört zu den Aushängeschildern der Kultur- und Freizeit-Gruppen bei Bosch. Das Ensemble setzt sich zusammen aus Mitarbeitern verschiedener Bosch-Standorte aus der Region Stuttgart und Umgebung. Mehrmals im Jahr sind sie in und außerhalb Deutschlands mit großem Erfolg unterwegs. Dieses Jahr hat das Ensemble bereits an acht Standorten deutschlandweit die Kriminalkomödie aufgeführt. Am Samstag trat das Ensemble zugunsten der Sonderschule in Hallein auf und begeisterte die Zuschauer.


Das könnte Sie auch interessieren

Wechselrichter-Trends auf der Intersolar Europe 2019.

Weiterlesen

Die erst kürzlich vorgestellte Klimabilanz für Österreich zeigt ein verheerendes Bild: Anstatt zu sinken, stiegen die Treibhausgasemissionen das...

Weiterlesen

Zeit und Geld sparen mit Prozessmanagement im Einkauf.

Weiterlesen

Auf dem mittlerweile neunten Photovoltaik-Kongress vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) am 20. März 2019 hat die Branche einen umfassenden...

Weiterlesen

Am 18. und 19. September 2019 findet in Wien erstmals die BTA – Building Technology Austria statt. Die BTA ist Netzwerk-Event, Fachforum und Expo in...

Weiterlesen

Die ISH Frankfurt bewies heuer einmal mehr ihre Bedeutung für Besucher und Aussteller des In- und Auslands. Der weltweite Branchentreffpunkt zeigte...

Weiterlesen

Nach der Enrgiesparmesse ist vor der Energiesparmesse ... Nicht ganz, denn während die Organisatoren der Energiesparmesse Wels neben ersten...

Weiterlesen

Sowohl für den Ausbildner als auch für den Lehrling war es absolutes Neuland: eine Frau im männerdominierten Lehrbetrieb. Der Versuch hat sich...

Weiterlesen

Starker gemeinsamer Auftritt auf der Bauen und Energie Wien.

Weiterlesen

Engie ist einer der führenden Anlagen- und Energiedienst­leister in Österreich. Über 1.000 Mitarbeiter planen, ­errichten und betreuen An­lagen und...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Design & Handwerk

Datum: 25. April 2019
Ort: Wiener Neustadt

Design & Handwerk

Datum: 09. Mai 2019
Ort: Innsbruck

Mikrobiologie und technische Regeln für Trinkwasser-Installationen

Datum: 14. Mai 2019 bis 15. Mai 2019
Ort: Seewalchen

Die Intersolar

Datum: 15. Mai 2019 bis 17. Mai 2019
Ort: München

Mehr Termine