Heizung

Innovation ist die Zukunft

Wärmepumpe Austria
Großwärmepumpenforum 2018 Wien
Wärmepumpe Austria

Am 17.05.2018, war Wien Gastgeber eines der größten Events, den Österreichs Wärmepumpenbranche jemals veranstaltet hat – im Wiener Rathaus.

von: Redaktion

Das mitteleuropäische Großwärmepumpenforum, das auf Einladung der Stadt Wien, MA20 Energieplanung im geschichtsträchtigen Wappensaal des Wiener Rathauses stattfand, war ein bemerkenswertes Zusammentreffen der wesentlichen Akteure der Branche und brachte erfahrene Anwender, potentielle neue Kunden und Anbieter von verschiedenen Wärmepumpenlösungen zusammen. Die Tagung kam auf Initiative der Verbände Wärmepumpe Austria, Bundesverband Wärmepumpe, und der Fachvereinigung Wärmepumpe Schweiz zustande und ist als jährliche Wanderkonferenz konzipiert. 2016 fand die D-A-CH - Veranstaltung in St. Gallen (CH), 2017 in Köln (D) statt. Ziel der Veranstaltung war es, Potenziale sowie Anwendungsgebiete und Geschäftsmodelle großer Wärmepumpenanlagen aufzuzeigen und die technischen, politischen und finanziellen bzw. regulatorischen Rahmenbedingungen zu beleuchten. Eingebettet in einen wissenschaftlichen Rahmen zeigte das Tagungsprogramm praktische Lösungsansätze für den Einsatz von Wärmepumpen in der Industrie, Fern- und Nahwärme sowie im Wohn- und Siedlungsbau. Am Vortag behandelte der europäische Wärmepumpenverband das Thema Dekarbonisierung von Städten in einer eigenen Veranstaltung. In einer 9-stündigen Vortragsreihe konnten sich die 200 Teilnehmer im vollbesetzten Wappensaal des Wiener Rathauses einen Eindruck über Theorie und (Best-)Practise großer Wärmepumpenanlagen verschaffen. Für den verhältnismäßig großen Anteil an fremdsprachigen Teilnehmern wurde simultan übersetzt. Von der Nutzung von Wärmepumpen zur Erzeugung von Energie aus Abwasser über die größten Wärmepumpenanlagen in Industrie, Wohnbau und Gewerbe, bis hin zur Abwärmerückgewinnung wurde eindrucksvoll gezeigt, wie vielfältig die Einsatzgebiete des Innovationswunders Wärmepumpe bereits heute sind. In fast jedem elektronischen Gerät, das Kühlung braucht, ist heute bereits Wärmepumpentechnologie verbaut. Denn eines der hervorstechendsten Eigenschaften ist die Möglichkeit, sowohl zu kühlen als auch zu heizen. Beim anschließenden Abendempfang der Stadt Wien mit der Vizebürgermeisterin wurde klar, dass auch Städte sich der großen und effizienten Einsatzmöglichkeiten von Wärmepumpenanlagen durchaus bewusst sind. Wien erhielt 2017 die Auszeichnung "Heat Pump City of the Year".


Das könnte Sie auch interessieren

Die österreichische Regierung trifft beim Thema „Energiewende“ auf Skepsis im eigenen Land: Laut einer Studie der Firma Stiebel Eltron haben 69...

Weiterlesen

Langsam wird es spannend für Team Austria. Mit dem zweiten Teamseminar in der BAUAkademie Oberösterreich in Steyregg beginnt die heiße Phase der...

Weiterlesen

2018 kommt der Sieger der ­Installations- und Gebäudetechniker aus St. Thomas am Blasenstein – sein Name ­lautet: Simon Reiter.

Weiterlesen

Innerhalb von zehn Jahren ist die Zahl der Lehrlinge in der Branche um 25 Prozent gesunken. Um diesem Trend aktiv entgegenzuarbeiten, startet die...

Weiterlesen

Starkregen und überlaufende Abwasserkanäle können jederzeit und überall zu überfluteten Kellern führen. Dann ist schnelle Hilfe gefragt, denn je...

Weiterlesen

Die Feier rund um 50 Jahre Bad und Heizung Scheu war ein Jubiläum mit Blick nach vorne!

Weiterlesen

Am Mittwoch, dem 25. April 2018, ging nicht nur das vierte Ausbildungsfest der SHT ­Mollardgasse im Beisein zahlreicher Gäste über die Bühne – auch...

Weiterlesen

Beatrix Ostermann, Vorstandsmitglied der österreichischen Großhandelsgruppe Frauenthal Handel, wurde zur Präsidentin der FEST (Federation of the...

Weiterlesen

Am 28. März fand im Gewerbehaus Wien die dritte Aufdingfeier der Wiener Installateure statt. Die neuen Lehrlinge des ersten Lehrjahres wurden...

Weiterlesen

Der oberösterreichische Landesinnungsmeister und BIM-Stellvertreter KR Alfred Laban sprach im fünften LIM-Interview unserer Serie über familiären...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Viega Seminar: VTM2

Datum: 28. August 2018 bis 29. August 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: VT3D

Datum: 05. September 2018
Ort: Seewalchen

Das barrierefreie Bad

Datum: 11. September 2018
Ort: Steinhagen

Viega Seminar: VD

Datum: 13. September 2018
Ort: Seewalchen

Mehr Termine