Sanitär

Inspirierte Klein- und Minibäder

Bäder fürs Leben GmbH
Das Minibad vorher (links oben) und nachher. Links: Barbara Maxonus hat große Freude daran, optimale Lösungen für Kleine bzw. Kleinstbäder zu finden. Mehr Ideen unter www.baeder-fuers-leben.at.
Bäder fürs Leben GmbH

Bei einem kleinen Bad steht ein gut geplantes Raumkonzept im Vordergrund, um die Wünsche des jeweiligen Kunden auch erfüllen zu können. Beim Mini-Bad wird es noch ein klein wenig schwieriger. Wir präsentieren zwei Praxis-Beispiele aus dem Berufsalltag der Bäder fürs Leben GmbH.

Vor allem die Raumstruktur und die Gegebenheiten der Fenster und ­Türen stellen bei kleinen Bädern eine besondere Herausforderung dar. Die Verfliesung etwa sollte so gewählt werden, dass der Raum optisch vergrößert wird. Helle rechteckige Wandfliesen, quer verlegt, liefern diesbezüglich gute Ergebnisse.

Variante 1 - kleines Bad
Bei einem aktuellen Projekt bot sich der ­Bäder fürs Leben GmbH eine Raumgröße von lediglich 3,84 m2 – ausgestattet war der Raum mit einem großen Fenster. Der Kundenwunsch war eine barrierefreie Lösung. „Wir haben hier eine optimale Ausführung mit hochwertigen Materialien geschaffen“, erzählt Geschäftsführerin Barbara Maxonus. Das Dusch-WC Geberit Sela Neu erleichtert die Reinigung und erfreut den Benutzer mit einer wohltuenden Massage, so die pfiffige Planerin weiter. Die eingesetzte maßgeschneiderte Duschlösung von Artweger schützt das Fenster beim Duschen und lässt sich wegfalten, wenn sie nicht mehr benötigt wird. Die Duschfläche wurde mit einer rutschfesten Duschwanne von Acquabella ausgestattet – somit ist die Anlage fugenlos und bietet zudem Sicherheit. „Der Haltegriff und ein Klappsitz laden zu einem angenehmen Duschvergnügen ein“, unterstreicht Maxonus. Mit dieser Badvariante wurde der Raum größer gemacht und der Zugang zum WC und zum Fenster erleichtert. Zusätzlich schaffte die Bäder fürs Leben GmbH mit der außergewöhnlichen Möbelanlage von Laguna eine Ausführung mit extra viel Stauraum. So gelang es, das Badezimmer optimal zu nutzen und die Wünsche der Kunden zu erfüllen. Der seitlich offene Badheizkörper kombiniert mit einer Fußbodenheizung wärmt den Raum ebenso optimal wie wohltuend.

Lesen Sie den ungekürzten Bericht auf Seite 26 der aktuellen Ausgabe 6/2019!


Das könnte Sie auch interessieren

WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen
Leo Hagen/Zukunftsforum SHL

Die erst kürzlich vorgestellte Klimabilanz für Österreich zeigt ein verheerendes Bild: Anstatt zu sinken, stiegen die Treibhausgasemissionen das…

Weiterlesen
2019 / www.oeag.at

Zeit und Geld sparen mit Prozessmanagement im Einkauf.

Weiterlesen
Paul Stender

Auf dem mittlerweile neunten Photovoltaik-Kongress vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) am 20. März 2019 hat die Branche einen umfassenden…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TA-Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung

Datum: 02. September 2019 bis 04. September 2019
Ort: Technische Alternative RT GmbH, 3872 Amaliendorf, Österreich

Building Technology Austria

Datum: 17. September 2019 bis 18. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 24. September 2019
Ort: Dollnstein

Mehr Termine