Sanitär Klima-Lüftung Installationstechnik Heizung

ISH-Aktionen gegen Fachkräftemangel: Neue Perspektiven

Messe Frankfurt
Aktionen gegen Fachkräftemangel – die ISH 2019 eröffnet Perspektiven.
Messe Frankfurt

Der Fachkräftemangel stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Die Messe Frankfurt hat sich gemeinsam mit den Trägern der ISH diesem Thema intensiv gewidmet. Das Ergebnis: Career@ISH, ein besonderes Angebot der Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Klima zur Förderung von Fach- und Nachwuchskräften in der Branche.

von: Redaktion

Die Fragen, die sich die SHK-Branche in Bezug auf den Fachkräftemangel stellen, sind vielfältig. Wie führe ich den Nachwuchs an die SHK-Branche heran? Welche Maßnahmen lassen sich dafür am besten umsetzen? Woher bekommt man qualifizierte Jugendliche? Viele dieser Themen greift das weltgrößte SHK-Branchentreffen, die ISH in Frankfurt am Main, vom 11. bis 15. März 2019, auf. Unter Career@ISH finden Aussteller und Besucher ein vielfältiges Angebot zu unterschiedlichen Themen rund um die Aus- und Weiterbildung sowie im Zusammenhang mit beruflichen Veränderungen vor. Diese Aktionen wurden von der Messe Frankfurt gemeinsam mit den Trägern der ISH, dem Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH), dem Fachverband Gebäude-Klima (FGK), dem VdZ - Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik sowie dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK), entwickelt. Erstmals bietet die ISH für den SHK-Nachwuchs, ausgeführt von der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU), Arbeitssicherheits-seminare an. Azubis bekommen wichtige Informationen über die Themen Unfallverhütung und Arbeitsschutz nicht in der Berufsschule, sondern während der Messe vermittelt. Zusätzlich zu diesem Seminar können die Lehrlinge ihr Know-how an verschiedenen Ausstellerständen im Rahmen eines Übungsparcours bei Young Competence live unter Beweis stellen. Während der ISH Championship zeigen sechs bereits ausgelernte junge Gesellen ihr Können. An drei Tagen treten diese SHK-Youngster im Wettkampf gegeneinander an. Der Gewinner dieser Challenge wird am Donnerstag als ISH-Champion ausgezeichnet und erhält ein Preisgeld von 4.000 EUR. Neben dem Thema Fachkräftemangel erreichen weitere Veränderungen die SHK-Branche. Neue Richtlinien und Vorgaben für den Klima- und Ressourcenschutz fordern die Industrie häufig heraus, in schnelleren Zeitabständen neue, effiziente Produkte zu entwickeln. Soll man daher in die eigene Forschung und Entwicklung investieren oder Ideen und Know-how über junge, innovative Start-ups einkaufen? Das neue Areal Start-up@ISH schafft erste Berührungspunkte: Insgesamt 28 junge, innovative Start-ups aus der SHK-Branche präsentieren ihre Ideen, Produkte und Geschäftsmodelle und bieten Entrepreneuren und der SHK-Industrie die Chance, sich miteinander zu vernetzen und Impulse weiterzutragen. Zusätzlich regen Netzwerkveranstaltungen am Dienstag und Donnerstag, umfangreiche Wissensvermittlungsprogramme sowie ein Speeddating-Event den Austausch zwischen den jungen Unternehmen, Austellern und Besuchern an. Auf dem Areal Campus@ISH vermitteln mehrere Hochschulen auf einer eigenen Standfläche die Kompetenzen ihrer branchenspezifischen Studiengänge und stellen ihre Projekte vor. Gleichzeitig wird mit dem Start der ISH das neue Onlineangebot der ISH-Jobbörse gelauncht. Ausstellende Unternehmen können auf diesem Portal (www.ish-jobs.com) ihre Jobvakanzen einstellen. Zudem eröffnet es Fachkräften die Möglichkeit, ihr Profil zu veröffentlichen und in der Jobbörse miteinander in Kontakt zu treten. Die Messe Frankfurt initiierte in Zusammenarbeit mit den Trägerverbänden der ISH diese Projektvielfalt, um auf die hohe Attraktivität und Zukunftsfähigkeit der SHK-Branche hinzuweisen und ihr Know-how der jungen Generation zugänglich zu machen.

Das Rahmenprogramm auf einenBlick: www.ish.messefrankfurt.com/events

 

http://www.ish.messefrankfurt.com/events


Das könnte Sie auch interessieren

SkillsAustria/Florian Wieser

WorldSkills Kazan 2019: Die Wirtschaftskammer Österreich entsendet 46 junge Fachkräfte zur Berufs-WM nach Kazan/Russland – das Team Austria wurde…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen
WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TA-Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung

Datum: 02. September 2019 bis 04. September 2019
Ort: Technische Alternative RT GmbH, 3872 Amaliendorf, Österreich

Building Technology Austria

Datum: 17. September 2019 bis 18. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 24. September 2019
Ort: Dollnstein

TÜV-Brandschutztag

Datum: 26. September 2019
Ort: Parkhotel Salzburg, Elisabethstraße 45A, 5020 Salzburg

Mehr Termine