Heizung

Kompakt, effizient und flexibel

ratiotherm Heizung + Solartechnik GmbH, Dollnstein
Ratiotherm, der Spezialist für Wärme- und Speichertechnologie, stellt seine neue Hochtemperatur-Wärmepumpe WP Grid-HiQ CF 06 vor. Diese vereint dank 200 Liter Pufferspeicher und Frischwassermodul die gesamte Energiezentrale eines Hauses in nur einem kompakten Gerät.
ratiotherm Heizung + Solartechnik GmbH, Dollnstein

Ratiotherm, der Spezialist für Wärme- und Speichertechnologie, stellt seine neue Hochtemperatur-Wärmepumpe WP Grid-HiQ CF 06 vor. Diese verfügt über einen integrierten 200 Liter Pufferspeicher sowie ein zusätzliches Frischwassermodul für die hygienische Trinkwasserbereitung und vereint damit die komplette Energiezentrale eines Einfamilienhauses in nur einem kompakten Gerät.

von: Redaktion

Die neue Hochtemperatur-Wärmepumpe WP Grid-HiQ CF 06 von ratiotherm besteht aus zwei Modulen, Pufferspeicher und Frischwassermodul auf der einen und Wärmepumpentechnik auf der anderen Seite, welche gemeinsam die komplette Energiezentrale eines Hauses ausmachen. So sind außer der Wärmepumpe keinerlei zusätzliche Heiztechnik oder Bauteile zur Wärmeversorgung nötig. Auch die Haussteuerung ist in die Hochtemperatur-Wärmepumpe integriert, wodurch sich das gesamte Warmwasser- und Heizungssystem zentral und unkompliziert bedienen lässt. Die beiden Einzelmodule der neuen Hochtemperatur-Wärmepumpe von ratiotherm werden erst im Heizungskeller kombiniert und ermöglichen damit eine besonders unkomplizierte Einbringung. Zwei verschiedene Ausführungen ermöglichen die Anordnung des Pufferspeichers wahlweise auf der linken oder der rechten Seite der Wärmepumpe, was die Installation in nahezu jedem Keller erlaubt. Die neue ratiotherm Wärmepumpe überzeugt mit maximaler Energieeffizienz bei einer besonders kompakten Bauweise von lediglich 945 x 1900 x 700 mm. Sie ist wahlweise als Wasser/Wasser- oder Sole/Wasser-Wärmepumpe einsetzbar, erreicht Vorlauftemperaturen von bis zu 72 °C und arbeitet mit möglichen Quellnetz-Temperaturen von 10 bis 55 °C. Durch die Drehzahlregelung mittels effizienter Inverter-Technik deckt sie zudem ein breites Heizleistungsspektrum von 3 bis 9 kW ab. Aus dieser Flexibilität ergibt sich ein besonders breiter Einsatzbereich für die WP Grid-HiQ CF 06 von ratiotherm: Als Einzelanlage, beispielsweise bei Modernisierungsmaßnahmen, über photovoltaikgeführte Stromnutzung zur Beladung großer Wärmespeicher bis hin zu kalten Nahwärmenetzen ist die neue Hochtemperatur-Wärmepumpe von ratiotherm vielseitig einsetzbar.


Das könnte Sie auch interessieren

WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen
Leo Hagen/Zukunftsforum SHL

Die erst kürzlich vorgestellte Klimabilanz für Österreich zeigt ein verheerendes Bild: Anstatt zu sinken, stiegen die Treibhausgasemissionen das…

Weiterlesen
2019 / www.oeag.at

Zeit und Geld sparen mit Prozessmanagement im Einkauf.

Weiterlesen
Paul Stender

Auf dem mittlerweile neunten Photovoltaik-Kongress vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) am 20. März 2019 hat die Branche einen umfassenden…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TA-Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung

Datum: 02. September 2019 bis 04. September 2019
Ort: Technische Alternative RT GmbH, 3872 Amaliendorf, Österreich

Building Technology Austria

Datum: 17. September 2019 bis 18. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 24. September 2019
Ort: Dollnstein

Mehr Termine