Klima-Lüftung

Lasset die Spiele beginnen!

Daikin
Das Motto des Wettbewerbs: The Knowledge. The Glory. The Experience.
Daikin

Bei den Daikin Service Games Central Europe sind Servicetechniker aus acht Ländern gegeneinander angetreten. Die Spiele sind aber noch lange nicht vorbei: Die zwei Bestplatzierten haben die Chance, am Finale in Japan 2020 teilzunehmen. Zuvor müssen sie ihr Können noch bei der Europameisterschaft unter Beweis stellen.

 Durch die Teilnahme können die ServicetechnikerInnen ihre Leidenschaft für ihren Beruf unter Beweis stellen, ihr theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen, ihre Stärken und Schwächen entdecken und lernen, Stärken auszuspielen. Weiters kann Daikin durch den Wettbewerb die technischen Fähigkeiten der ServicetechnikerInnen verbessern. Auf Basis der Bewertungen können globale und individuelle Trainingspläne entwickelt, Fähigkeiten gefördert und die Wettbewerbsfähigkeit gesichert werden. Diese Punkte erhöhen die Chance, an den kommenden Global Service Olympics in Japan teilzunehmen. Deshalb mussten die 24 Finalisten sich und ihre Kompetenz in drei Wettbewerbsrunden beweisen. Einer theoretischen, einer Problemlösungsaufgabe und einem praktischen Lötwettbewerb. Eine Jury bestehend aus Juroren aus Japan, Daikin Europe und Mitteleuropa wählte die besten Daikin-Servicetechniker. 
Für Daikin Österreich gingen 3 Teilnehmer ins Rennen, unter Ihnen Peter Hoppel (KSM Kälte- und Klimatechnik) und Christian Hiendler (Kloiber Kühlung). Die beiden erzielten als Zweit- und Drittplatzierte ein herausragendes Ergebnis für Österreich. „Wir gratulieren herzlich und freuen uns sehr über dieses großartige Ergebnis. Das zeigt uns, auf welch hohem Niveau in Österreich gearbeitet wird“, so Martin Montag, Service Manager von Daikin Österreich. Erlend Ingebrigtsen, General Manager SBU Service CEE, ist begeistert: „Was für ein Wettbewerb! Das Qualifikationsniveau der Kandidaten ist beeindruckend. Es ist schön zu sehen, wie sie ihr Wissen in die Praxis umsetzen und uns zeigen, wie die besten Servicetechniker Mitteleuropas aussehen! Ich möchte alle, die in diesem Jahr nicht an den Spielen teilnehmen konnten, einladen, sich unsere Schulungen der Daikin Service Academy anzusehen. Eine großartige Möglichkeit, sich nicht nur auf die nächsten Daikin Service Games vorzubereiten, sondern auch Ihre technischen Fähigkeiten für die tägliche Arbeit mit Daikin-Produkten auf dem neuesten Stand zu halten!“
Für den österreichischen Teilnehmer Peter Hoppel beginnt das Abenteuer erst. Er wird im Oktober 2019 an den Daikin Europe Service Games in Belgien teilnehmen. Dieser Wettbewerb in Ostende ist die letzte Auswahlstufe für die Daikin Global Service Olympics im November 2020 in Japan


Das könnte Sie auch interessieren

WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen
Leo Hagen/Zukunftsforum SHL

Die erst kürzlich vorgestellte Klimabilanz für Österreich zeigt ein verheerendes Bild: Anstatt zu sinken, stiegen die Treibhausgasemissionen das…

Weiterlesen
2019 / www.oeag.at

Zeit und Geld sparen mit Prozessmanagement im Einkauf.

Weiterlesen
Paul Stender

Auf dem mittlerweile neunten Photovoltaik-Kongress vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) am 20. März 2019 hat die Branche einen umfassenden…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TA-Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung

Datum: 02. September 2019 bis 04. September 2019
Ort: Technische Alternative RT GmbH, 3872 Amaliendorf, Österreich

Building Technology Austria

Datum: 17. September 2019 bis 18. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 24. September 2019
Ort: Dollnstein

Mehr Termine