Sanitär

Laufen ordnet Zentraleuropa neu

Marc Viardot, Director Marketing & Products von Laufen, wird Geschäftsführer der neuen Business-Unit Central Europe.(c) Francois Halard/Laufen

Marc Viardot wird Geschäftsführer für Österreich, Deutschland und die Benelux-Staaten. In Österreich steht ihm künftig Christian Schäfer als stellvertretender Geschäftsführer zur Seite.

von: Klaus Paukovits

Ein gemeinsamer Geschäftsbereich für Deutschland, Österreich und Benelux: Mit dieser Neuordnung überrascht Badspezialist Laufen. Leiter der neuen Business-Unit wird Marc Viardot (40), der seine bisherige Funktion als "Director Marketing and Products" neben der neuen Funktion weiter ausüben wird. Der Diplom-Volkswirt ist seit 2003 bei Laufen und verantwortet seit 2010 Produktmanagement und Marketing der gesamten Unternehmensgruppe. Der Deutsche war in den letzten Jahren für die Einführung neuer Materialien wie die Saphirkeramik verantwortlich und auch federführend bei der Zusammenarbeit mit internationalen Designern wie Konstantin Grcic oder Patricia Urquiola sowie aktuell für die Kooperation mit dem Technologieunternehmen Noventa beim Dusch-WC Riva.

"Durch die Zusammenfassung der drei Länderregionen zu einem gemeinsam geführten Geschäftsbereich begegnet Laufen den starken Verdichtungs- und Konzentrationsprozessen, die hier seit geraumer Zeit zu beobachten sind", erklärt Laufen Senior Managing Director Alberto Magrans die Neustrukturierung. Durch sie sollen die Ländergesellschaften gestärkt und das Wachstum gefördert werden. "Die drei zentraleuropäischen Regionen haben in wesentlichen Merkmalen die gleichen Voraussetzungen, daher möchten wir die Geschäftsprozesse stärker harmonisieren und koordinieren", so Viardot.

Michael Kindl, bisher Laufen-Geschäftsführer von Österreich und Deutschland in Personalunion, zieht sich auf seine Funktion in Deutschland zurück. Bei der Leitung von Laufen Österreich wird Viardot zukünftig von Christian Schäfer unterstützt, der bei Laufen bereits Managementerfahrungen in der Schweiz und in Skandinavien gesammelt hat.

Laufen macht in den drei genannten Regionen einen Umsatz von rund 100 Mio. Euro und beschäftigt etwa 400 Mitarbeiter, mehr als 300 davon alleine in den beiden Produktionswerken in Wilhelmsburg und Gmunden.


Das könnte Sie auch interessieren

2018 kommt der Sieger der ­Installations- und Gebäudetechniker aus St. Thomas am Blasenstein – sein Name ­lautet: Simon Reiter.

Weiterlesen

Innerhalb von zehn Jahren ist die Zahl der Lehrlinge in der Branche um 25 Prozent gesunken. Um diesem Trend aktiv entgegenzuarbeiten, startet die...

Weiterlesen

Starkregen und überlaufende Abwasserkanäle können jederzeit und überall zu überfluteten Kellern führen. Dann ist schnelle Hilfe gefragt, denn je...

Weiterlesen

Die Feier rund um 50 Jahre Bad und Heizung Scheu war ein Jubiläum mit Blick nach vorne!

Weiterlesen

Am Mittwoch, dem 25. April 2018, ging nicht nur das vierte Ausbildungsfest der SHT ­Mollardgasse im Beisein zahlreicher Gäste über die Bühne – auch...

Weiterlesen

Beatrix Ostermann, Vorstandsmitglied der österreichischen Großhandelsgruppe Frauenthal Handel, wurde zur Präsidentin der FEST (Federation of the...

Weiterlesen

Am 28. März fand im Gewerbehaus Wien die dritte Aufdingfeier der Wiener Installateure statt. Die neuen Lehrlinge des ersten Lehrjahres wurden...

Weiterlesen

Der oberösterreichische Landesinnungsmeister und BIM-Stellvertreter KR Alfred Laban sprach im fünften LIM-Interview unserer Serie über familiären...

Weiterlesen

Landesinnungsmeister KR Robert Breitschopf im Gespräch über Herausforderungen, Zukunftspläne und den Stand der Dinge aus Wiener Sicht. Ich traf den...

Weiterlesen

Die Welser Energiesparmesse konnte dieses Jahr ihren Stellenwert als Österreichs führende Messeveranstaltung für die SHK-Branche festigen.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Viega Seminar: SB1

Datum: 24. Juli 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: TWI2

Datum: 25. Juli 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: VTM2

Datum: 28. August 2018 bis 29. August 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: VT3D

Datum: 05. September 2018
Ort: Seewalchen

Mehr Termine