Installationstechnik

Mehr Sicherheit und mehr Komfort

Sortimo
Das Regalsystem SR5 ist durchdacht bis ins letzte Detail und optimal für maximale Laderaumnutzung ausgelegt.
Sortimo

Moderne Fahrzeugeinrichtung erleichert das Tagesgeschäft und sorgt zusätzlich für mehr Komfort, Sicherheit und Produktivität im Unternehmen.

von: Manfred Strobl

Auf den ersten Blick sind alle Fahrzeugeinrichtungen gleich. Eckig mit Laden und Stauraum, optisch mehr oder weniger ansprechend. Ob nach dem Kauf der Wert auch dem Preis entspricht, erfahren die Käufer in der Regel erst nach einiger Nutzungsdauer. Um unliebsamen Überraschungen vorzubeugen, ist es ratsam, sich gleich bei Profis zu informieren. Wir sprachen mit Helmuth Schleinzer, MBA, Geschäftsführer Sortimo Österreich GmbH und Experte für Ladungssicherung des Fuhrparkverbandes Austria, über die ab Mai 2019 in Kraft tretende EU-Richtlinie Ladungssicherung für Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen:

Was sind Inhalt und Ziel der neuen EU-Richtlinie?
Helmuth Schleinzer: Ziel der EU-Richtlinie ist, die "regelkonforme Ladungssicherung" nun auch bei Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen bei Unterwegskontrollen zu prüfen. Grundsätzlich gilt, dass die Ladungssicherung ein generelles Kippen oder Umstürzen der Ladung verhindert und folgenden auftretenden Kräften beim Beschleunigen bzw. Abbremsen des Fahrzeugs standhalten muss.

Warum waren 3,5-Tonner bislang nicht davon betroffen?
Schleinzer: Die EU-Richtlinie aus dem Jahr 2014 zielte primär ab auf schwere Nutzfahrzeuge und wurde Schritt für Schritt um zusätzliche Fahrzeugklassen erweitert.

Welche Unternehmen bzw. Dienstleistungszweige haben besonders darauf zu achten?
Schleinzer: Grundsätzlich sind alle Unternehmen betroffen, die Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen im Einsatz haben. Vom kleinen Handwerker bis zu den internationalen Paketzustellern.

Vielen Dank für das Gespräch!

Sortimo hat mit der Fahrzeugeinrichtung SR5 ein komplett neues Laderaumkonzept umgesetzt. Dank sogenannter "SoboPro-Böden" und dem Sicherungssystem ProSafe wurde die Ladungssicherung neu definiert. Bereits bei der Anschaffung werden die Abläufe vereinfacht. Im Tagesgeschäft werden dank der 5S-Methode Routinearbeiten -wesentlich erleichtert. Schleinzer dazu: "Somit schaffen sich unsere Kunden selbst den Mehrwert, da sich ihre Investition rasch amortisiert. Selbstverständlich helfen aber auch unsere Sortimo-Partner und Außendienstmitarbeiter beim Gestalten und Umsetzen der optimalen Lösung."

Lesen Sie das ungekürzte Interview sowie den Artikel ab Seite 54 der aktuellen Ausgabe 4/2019!


Das könnte Sie auch interessieren

SkillsAustria/Florian Wieser

WorldSkills Kazan 2019: Die Wirtschaftskammer Österreich entsendet 46 junge Fachkräfte zur Berufs-WM nach Kazan/Russland – das Team Austria wurde…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen
WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TA-Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung

Datum: 02. September 2019 bis 04. September 2019
Ort: Technische Alternative RT GmbH, 3872 Amaliendorf, Österreich

Building Technology Austria

Datum: 17. September 2019 bis 18. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 24. September 2019
Ort: Dollnstein

TÜV-Brandschutztag

Datum: 26. September 2019
Ort: Parkhotel Salzburg, Elisabethstraße 45A, 5020 Salzburg

Mehr Termine