Mobile Kemper-Technik legt über 70.000 Kilometer zurück

Über 70.000 Kilometer haben die beiden Technikfahrzeuge aus Olpe im vergangenen Jahr zurückgelegt – also fast zweimal rund um den Globus.Credit: Kemper

Unter dem Motto „Mobile Technik“ bringt die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG aus Olpe technisches Schulungs-Equipment direkt zum Kunden. Allein im vergangenen Jahr haben die beiden Technikfahrzeuge, kurz KTm, über 70.000 Kilometer zurückgelegt – also fast zweimal rund um den Globus.

von: redaktion

"Von März bis November sind wir mit den Mobilen ohne Unterbrechung im Einsatz", weiß Tom Kuhlmann. Der Kemper-Anwendungstechniker ist seit 2012 mit seinem Fahrzeug unterwegs und hat seitdem rund 200.000 Kilometer abgespult. "Am größten ist das Interesse an unseren Sicherungsarmaturen-Schulungen", berichtet Kuhlmann aus der täglichen Praxis. Denn: Bei der Absicherung einer Anlage ist es zwingend notwendig, die vorliegende Flüssigkeits- Kategorie richtig zu definieren. Wird diese nicht richtig eingestuft und dadurch eine unpassende Sicherheits-Armatur eingebaut, kann es zur Beeinträchtigung der Trinkwasserqualität und schlimmstenfalls zur Gesundheitsgefährdung der Nutzer kommen. "Doch auch Fragen nach der Inbetriebnahme oder einzelnen Produkten und ihren Anwendungen stehen hoch im Kurs." Tom Kuhlmann und sein Kollege Marius Gabriel sind deutschlandweit unterwegs. Aber auch in Tschechien, Großbritannien, Irland, den Niederlanden, in der Schweiz oder Österreich kommen sie zum Einsatz. "Die Fahrzeuge bieten dem Fachhandwerker die Möglichkeit, sich das erforderliche Wissen mittels spezieller Schulungen auf begreifbare Art anzueignen", meint Kuhlmann. "Im Inneren sind sie mit funktionsfähiger Kemper-Armaturentechnik ausgestattet. Ein Anwendungstechniker ist stets mit an Bord, leitet die Schulung und steht bei allen Fragen beratend zur Seite."


Das könnte Sie auch interessieren

Die österreichische Regierung trifft beim Thema „Energiewende“ auf Skepsis im eigenen Land: Laut einer Studie der Firma Stiebel Eltron haben 69...

Weiterlesen

Langsam wird es spannend für Team Austria. Mit dem zweiten Teamseminar in der BAUAkademie Oberösterreich in Steyregg beginnt die heiße Phase der...

Weiterlesen

2018 kommt der Sieger der ­Installations- und Gebäudetechniker aus St. Thomas am Blasenstein – sein Name ­lautet: Simon Reiter.

Weiterlesen

Innerhalb von zehn Jahren ist die Zahl der Lehrlinge in der Branche um 25 Prozent gesunken. Um diesem Trend aktiv entgegenzuarbeiten, startet die...

Weiterlesen

Starkregen und überlaufende Abwasserkanäle können jederzeit und überall zu überfluteten Kellern führen. Dann ist schnelle Hilfe gefragt, denn je...

Weiterlesen

Die Feier rund um 50 Jahre Bad und Heizung Scheu war ein Jubiläum mit Blick nach vorne!

Weiterlesen

Am Mittwoch, dem 25. April 2018, ging nicht nur das vierte Ausbildungsfest der SHT ­Mollardgasse im Beisein zahlreicher Gäste über die Bühne – auch...

Weiterlesen

Beatrix Ostermann, Vorstandsmitglied der österreichischen Großhandelsgruppe Frauenthal Handel, wurde zur Präsidentin der FEST (Federation of the...

Weiterlesen

Am 28. März fand im Gewerbehaus Wien die dritte Aufdingfeier der Wiener Installateure statt. Die neuen Lehrlinge des ersten Lehrjahres wurden...

Weiterlesen

Der oberösterreichische Landesinnungsmeister und BIM-Stellvertreter KR Alfred Laban sprach im fünften LIM-Interview unserer Serie über familiären...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Viega Seminar: VTM2

Datum: 28. August 2018 bis 29. August 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: VT3D

Datum: 05. September 2018
Ort: Seewalchen

Das barrierefreie Bad

Datum: 11. September 2018
Ort: Steinhagen

Viega Seminar: VD

Datum: 13. September 2018
Ort: Seewalchen

Mehr Termine