Heizung

ÖkoFEN erhält EnergieGenie 2019

ÖkoFEN
Das Energiegenie wird bei der Messeeröffnung in Wels an die ÖkoFEN Vertreter überreicht (v.l.n.r.: Gerhard Dell – OÖ Energiesparverband, Umweltministerin Elisabeth Köstinger, ÖkoFEN GF Stefan Ortner, ÖkoFEN Marketingleiter Gregor Schneitler, OÖ Wirtschaftlandesrat Markus Achleitner, Messepräsident Hermann Wimmer).
ÖkoFEN

ÖkoFEN wurde im Rahmen der Energiesparmesse Wels 2019 der Innovationspreis EnergieGenie für das Energiesystem „myEnergy365“ von Umweltministerin Elisabeth Köstinger überreicht.

von: Redaktion

Für eine technisch und wirtschaftlich gesicherte Zukunft sind Innovationen von elementarer Bedeutung. Das gilt ganz besonders in den Bereichen energieeffizientes Bauen und Sanieren. In diesem Jahr wurde der Innovationspreis "EnergieGenie" des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus und des Landes Oberösterreich an die Innovation myEnergy365 von ÖkoFEN vergeben. Eine unabhängige Fachjury hat die Einreichungen bewertet und myEnergy365 als Sieger gekürt. Das EnergieGenie zeichnet neue, energietechnisch innovative Produkte nach den Kriterien Innovation, Energieeinsparung und Neuheitsgrad aus.

100 Prozent Energiefreiheit
Um größtmögliche Energieunabhängigkeit zu ermöglichen, entwickelte ÖkoFEN zusätzlich zu Pelletskesseln, die mit einem Stirlingmotor für die Stromerzeugung nachgerüstet werden können, gemeinsam mit Technologiepartner Fronius das Energiesystem myEnergy365, das auch Stromspeicher und Photovoltaikanlagen einbindet. Mit diesem System können sich Eigenheimbesitzer mit 100 Prozent ökologischer Wärme und selbst produziertem Sonnen- und Pelletsstrom versorgen. Ausgestattet mit einem Stromspeicher und Wechselrichter versorgt sich die stromerzeugende Pelletsheizung nicht nur völlig selbst, sondern liefert darüber hinaus noch elektrische Energie, die für weitere Verbraucher verwendet oder gespeichert werden kann. Im Falle eines Stromausfalls kommt das System durch die Stromerzeugung der Photovoltaikanlage, des Stirlingmotors und die Pufferfunktion des Stromspeichers ohne Netzversorgung aus und funktioniert somit autark. Modular aufgebaut kann der Verbraucher Schritt für Schritt zu 100 Prozent ökologischer Wärme und selbst erzeugtem Strom umsteigen. Die frei kombinierbaren Module sind Pelletskessel mit eReady-Paket, Photovoltaikanlage, Stromspeicher und als letzter Schritt die Stromerzeugung für den Pelletskessel. Alle Daten von Wechselrichter, Batteriesystem und Heizung werden in der ÖkoFEN Regelung mit Online-Wetterdaten verknüpft, verarbeitet und visualisiert.

ÖkoFEN
ÖkoFEN Kunden können sich mit 100 Prozent ökologischer Wärme und selbst produziertem Sonnen- und Pelletsstrom versorgen.
ÖkoFEN
Mit den frei kombinierbaren Systemkomponenten kann der Verbraucher Schritt für Schritt zu 100% ökologischer Wärme und selbst erzeugtem Strom umsteigen.
ÖkoFEN
ÖkoFEN GF Stefan Ortner erklärt Umweltministerin Elisabeth Köstinger das mit dem Energiegenie ausgezeichnete System.
 

Das könnte Sie auch interessieren

Die ISH Frankfurt bewies heuer einmal mehr ihre Bedeutung für Besucher und Aussteller des In- und Auslands. Der weltweite Branchentreffpunkt zeigte...

Weiterlesen

Der Sanitär- und Heizungsgroßhändler HOLTER stellte auf der Energiesparmesse 2019 in Wels ein neues Geschäftsmodell vor. Mit der neuen Plattform...

Weiterlesen

Nach der Enrgiesparmesse ist vor der Energiesparmesse ... Nicht ganz, denn während die Organisatoren der Energiesparmesse Wels neben ersten...

Weiterlesen

Sowohl für den Ausbildner als auch für den Lehrling war es absolutes Neuland: eine Frau im männerdominierten Lehrbetrieb. Der Versuch hat sich...

Weiterlesen

Starker gemeinsamer Auftritt auf der Bauen und Energie Wien.

Weiterlesen

Engie ist einer der führenden Anlagen- und Energiedienst­leister in Österreich. Über 1.000 Mitarbeiter planen, ­errichten und betreuen An­lagen und...

Weiterlesen

Mit Dezember 2018 wurde die überarbeitete Fassung der ÖVGW-Richtlinie für Kunden-Erdgasanlagen G K21 „Errichtung, Änderung und Fertigstellungsprüfung...

Weiterlesen

Auch heuer findet wieder der jährliche Installateurball im Festsaal des Wiener Rathauses statt.

Weiterlesen

Bei den AustrianSkills 2018 in Salzburg wurden Staatsmeister in 39 Berufen gekürt – die Steiermark ist mit acht Titeln erfolgreichstes Bundesland.

Weiterlesen

Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung als lohnende Investition!

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Machen Sie sich fit für frische Luft!

Datum: 19. März 2019
Ort: Lahr

PV-Kongress 2019

Datum: 20. März 2019
Ort: WKO / Wiedner Hauptstr. 63, 1045 Wien

ÖVGW – Spezialkurs

Datum: 22. März 2019
Ort: Theresienfeld

Mehr Termine