11/2018 Klima-Lüftung

Plug & play für Pools

Wolf
Alle notwendigen Schwimmbad-Parameter können individuell eingestellt und vollständig an die Projektbedingungen angepasst werden.
Wolf

Der neue CKL-Pool wurde spe­ziell für die intelligente Kondi­tionierung von kleinen ge­schlossenen Schwimm­hallen konzipiert, wie sie etwa in Hotels, Krankenhäusern oder privaten Wohngebäuden vorkommen.

von: Redaktion

Das neue All-in-one-Gerät von Wolf führt Raumluftfeuchte ab und trockene Luft zu. Durch die vollständige Integration von Kältekreis und Regelung wird die Installation und Inbetriebnahme besonders einfach. Das Komplettsystem ist dabei dank Wärmerückgewinnungssystem und EC-Ventilatoren nicht nur besonders effizient, sondern erfüllt auch die Normen VDI 6022, VDI 3803 und DIN 13779. Lieferbar sind zwei Typen mit kompakten Einbaumaßen mit Nennvolumenströmen von 2.000 m3/h bis 3.000 m3/h. Anschließen und loslegen Der fertig verkabelte, ab Werk getestete Schaltschrank sowie eine DDC-Steuerung und alle erforderlichen Feldgeräte sind bereits vormontiert. Das perfekte Zusammenspiel dieser Komponenten garantiert die durch Wolf speziell für Pool-Anwendungen entwickelte Software, die genau auf die spezifischen Entfeuchtungsanforderungen zugeschnitten wurde, sodass Kondensation vermieden und die Luft innerhalb der Grenzen des optimalen Mikroklimas gehalten wird. Dabei können alle notwendigen Parameter individuell eingestellt und vollständig an die Projektbedingungen angepasst werden. Der direkte Zugriff über einen Webbrowser eröffnet zahlreiche Bedienungsmöglichkeiten "aus der Ferne". So können beispielsweise Betriebsarten geändert, Datenpunkte aufgezeichnet oder Detaileinstellungen zentral ermöglicht werden.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 50 der aktuellen Ausgabe 11/2018.


Das könnte Sie auch interessieren

Etwa 400 Teilnehmer kämpfen von 22. bis 25. November in Salzburg bei AustrianSkills 2018 um die Qualifikation für internationale Bewerbe. Zusätzlich...

Weiterlesen

Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung als lohnende Investition!

Weiterlesen

Auf der SBim 2018, der größten Schul- und Bildungsinformationsmesse im Süden ­Österreichs, fand am 19. und 20. Oktober das Finale der besten...

Weiterlesen

Auch heuer präsentierte die Landesinnung OÖ der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker in Kooperation mit der Berufsschule Linz 8 die...

Weiterlesen

Die fünfjährige Ausbildung für Gebäudetechnik soll jungen

Menschen das Gestalten komfortabler Wohn- und Arbeits­umgebungen, energieeffizientes und...

Weiterlesen

Österreichs Team räumte bei den Berufseuro­pameisterschaften in Budapest groß ab.

Weiterlesen

Der Solartechnik-Pionier Fronius Solar Energy treibt die effiziente Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität weiter voran: Das Unternehmen...

Weiterlesen

Zu einem Netzwerkabend der Extraklasse lud Leodesign ins Studio 44 am Rennweg – die Branche folgte.

Weiterlesen

Die österreichische Regierung trifft beim Thema „Energiewende“ auf Skepsis im eigenen Land: Laut einer Studie der Firma Stiebel Eltron haben 69...

Weiterlesen

2018 kommt der Sieger der ­Installations- und Gebäudetechniker aus St. Thomas am Blasenstein – sein Name ­lautet: Simon Reiter.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Viega Seminar: VDIA

Datum: 20. November 2018 bis 21. November 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: VD

Datum: 26. November 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: SB1

Datum: 27. November 2018
Ort: Seewalchen

Viega Seminar: TWI2

Datum: 28. November 2018
Ort: Seewalchen

Mehr Termine