Pumpen richtig austauschen

Grundfos
Hersteller-Tools wie das Product Center von Grundfos helfen, die passende Pumpe für die Neuinstallation oder den Austausch zu finden.
Grundfos

Millionen von Umwälzpumpen in Bestandsanlagen sind immer noch uneffizient oder sogar un­geregelt – der Austausch bleibt eine wichtige Aufgabe für den Installateur. Doch wie findet er die beste Aus­tauschlösung und was ist Stand der Technik?

von: Redaktion

In jedem Fall lohnt sich eine genaue Auslegung. Denn wer eine ältere Bestandspumpe 1:1 durch eine Hocheffizienzpumpe ersetzt, erhält eine völlig überdimensionierte Leistung. Besser ist es, die entsprechenden Hilfestellungen der Hersteller zu nutzen. Grundfos beispielsweise bietet in seinem Product Center verschiedene hilfreiche Tools an. Bei der Schnellauslegung erfolgt die Auswahl an Hand von Förderhöhe und Fördermenge. Bei der erweiterten Auslegung kann man zusätzliche Kriterien hinzuziehen, etwa Betriebsparameter, Regelungsart oder -Betriebsbedingungen. Alternativ findet man im Austauschtool eine Liste mit nahezu allen Bestandspumpen und den passenden Austauschlösungen. All diese webbasierten Tools lassen sich mit dem Smartphone auch direkt auf der Baustelle nutzen.

Einbaufreundliche Lösungen
Eine wesentliche Erleichterung beim Austausch ist eine selbstadaptierende Regelung. Solche AutoAdapt-Pumpen kann der Installateur einfach per Knopfdruck in Betrieb nehmen, den Rest erledigt die Pumpe selbst. Hilfreich sind auch Vereinfachungen wie der Alpha-Stecker, mit dem sich die Pumpe werkzeuglos elektrisch anschließen lässt. Darüber hinaus bieten zusätzliche Funktionen wie der hydraulische Abgleich per Pumpe neue, komfortable Möglichkeiten. "Bei der Heizungsmodernisierung stehen der Austausch älterer Pumpen und der hydraulische Abgleich ganz oben auf der Agenda", bestätigt Alexander Wieland, Regional Sales Manager, Grundfos Pumpen Vertriebs Ges.m.b.H. "Das sehen wir auch an unserer Alpha-Baureihe, die bei Installateuren sehr beliebt ist. Sie bietet klassenbeste Wirkungsgrade, eine einfache Installation und beim Topmodell Alpha3 die Möglichkeit, ohne weitere Hilfsmittel einen förderfähigen hydraulischen Abgleich durchzuführen. -Genau solche praxisgerechten Lösungen braucht das Fachhandwerk."

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 38-39 der aktuellen Ausgabe 11/2018.


Das könnte Sie auch interessieren

Auch heuer findet wieder der jährliche Installateurball im Festsaal des Wiener Rathauses statt.

Weiterlesen

Bei den AustrianSkills 2018 in Salzburg wurden Staatsmeister in 39 Berufen gekürt – die Steiermark ist mit acht Titeln erfolgreichstes Bundesland.

Weiterlesen

Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung als lohnende Investition!

Weiterlesen

Auf der SBim 2018, der größten Schul- und Bildungsinformationsmesse im Süden ­Österreichs, fand am 19. und 20. Oktober das Finale der besten...

Weiterlesen

Auch heuer präsentierte die Landesinnung OÖ der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker in Kooperation mit der Berufsschule Linz 8 die...

Weiterlesen

Die fünfjährige Ausbildung für Gebäudetechnik soll jungen

Menschen das Gestalten komfortabler Wohn- und Arbeits­umgebungen, energieeffizientes und...

Weiterlesen

Österreichs Team räumte bei den Berufseuro­pameisterschaften in Budapest groß ab.

Weiterlesen

Der Solartechnik-Pionier Fronius Solar Energy treibt die effiziente Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität weiter voran: Das Unternehmen...

Weiterlesen

Zu einem Netzwerkabend der Extraklasse lud Leodesign ins Studio 44 am Rennweg – die Branche folgte.

Weiterlesen

Die österreichische Regierung trifft beim Thema „Energiewende“ auf Skepsis im eigenen Land: Laut einer Studie der Firma Stiebel Eltron haben 69...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

BAU 2019

Datum: 14. Januar 2019 bis 19. Januar 2019
Ort: München

Klimahouse 2019

Datum: 23. Januar 2019 bis 27. Januar 2019
Ort: Bozen

Tiroler Hausbau und Energie Messe Innsbruck 2019

Datum: 01. Februar 2019 bis 03. Februar 2019
Ort: Innsbruck

Bauen & Energie Wien 2019 mit Top-Fachprogramm

Datum: 14. Februar 2019 bis 16. Februar 2019
Ort: Wien

Mehr Termine