ADVERTORIAL

PV Überschuss für die Warmwasserbereitung nutzen

© Technische Alternative
© Technische Alternative
© Technische Alternative
© Technische Alternative

Das auf Heizungsregelung und Gebäudeautomation spezialisierte Unternehmen „Technische Alternative“ hat auf den diesjährigen Fachmessen mit dem ATON eine neue Power-to-Heat Lösung vorgestellt.

Power-to-Heat bezeichnet die Speicherung von überschüssigem Sonnenstrom in Wasser.
ATON besteht aus einem Energiezähler und einem von 50 bis 3000 Watt stufenlos regelbaren E-Heizstab zur Montage im Pufferspeicher. Die beiden Geräte sind über Funk verbunden, was eine äußerst einfache Installation ermöglicht. Der Energiezähler gibt dem Heizstab die zu verbrauchende Leistung vor und der wiederum sendet alle Messwerte an den Energiezähler zurück.

Zwar ist das Set bereits werkseitig gekoppelt und programmiert, allerdings lässt sich der Energiezähler auch für weitere Anforderungen nutzen. So können für größere Projekte bis zu zwölf Heizstäbe verwendet werden um insgesamt 36 kW an Leistung für die Warmwasserbereitung zur Verfügung zu haben – ebenfalls stufenlos geregelt. Über Erweiterungsmodule ist die Einbindung von (Pool-) Wärmepumpen einfach realisierbar, schließlich ist der Energiezähler genauso frei programmierbar wie alle x2 Geräte rund um die UVR16x2.

Beide Geräte sind auch separat erhältlich. So kann der Heizstab gemeinsam mit einer vorhandenen Regelung genutzt und über ein PWM Signal kabelgebunden geregelt werden. Will man statt dem Heizstab eine Wärmepumpe nutzen, kann das mit dem CAN-EZ3 realisiert werden. Je nach Wärmepumpe mit einem Erweiterungsmodul oder einem Universalregler.

Weitere Informationen finden Sie hier!


Das könnte Sie auch interessieren

Credit: TECE

Neue Variante der millionenfach bewährten TECEdrainline / Clevere Details erleichtern die Arbeit von Sanitärinstallateur und Fliesenleger / Werkseitig…

Weiterlesen
Credit:Variotherm

Ein angenehm warmes Wohnzimmer, ein heimeliges Bad, ein kühles Schlafzimmer und ein Kuschelbereich zum Lesen und Faulenzen: Die verputzte Wandheizung…

Weiterlesen
Leo Hagen/Zukunftsforum SHL

Die erst kürzlich vorgestellte Klimabilanz für Österreich zeigt ein verheerendes Bild: Anstatt zu sinken, stiegen die Treibhausgasemissionen das…

Weiterlesen
2019 / www.oeag.at

Zeit und Geld sparen mit Prozessmanagement im Einkauf.

Weiterlesen
Paul Stender

Auf dem mittlerweile neunten Photovoltaik-Kongress vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) am 20. März 2019 hat die Branche einen umfassenden…

Weiterlesen
Christian Husar

Am 18. und 19. September 2019 findet in Wien erstmals die BTA – Building Technology Austria statt. Die BTA ist Netzwerk-Event, Fachforum und Expo in…

Weiterlesen
Strobl

Die ISH Frankfurt bewies heuer einmal mehr ihre Bedeutung für Besucher und Aussteller des In- und Auslands. Der weltweite Branchentreffpunkt zeigte…

Weiterlesen
Pechal

Nach der Enrgiesparmesse ist vor der Energiesparmesse ... Nicht ganz, denn während die Organisatoren der Energiesparmesse Wels neben ersten…

Weiterlesen
Taxer

Sowohl für den Ausbildner als auch für den Lehrling war es absolutes Neuland: eine Frau im männerdominierten Lehrbetrieb. Der Versuch hat sich…

Weiterlesen
Thomas Supper

Starker gemeinsamer Auftritt auf der Bauen und Energie Wien.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Architekturtage 2019 mit Laufen

Datum: 24. Mai 2019
Ort: Laufen Innovation Hub: Marienstiege 1 / Salzgries 21, 1010 Wien

Machen Sie sich fit für frische Luft!

Datum: 03. Juni 2019
Ort: Lahr

Design & Handwerk

Datum: 11. Juni 2019
Ort: Klagenfurt

Mehr Termine