Installationstechnik

Spielender Umgang mit neuer Leiternorm

Hymer-Leichtmetallbau
Screenshot von der Website von Hymer-Leichtmetallbau zum Quiz Norm EN 131 unter https://www.hymer-alu.de/steigtechnik-serie/norminformationen/quiz-norm-en-131.html
Hymer-Leichtmetallbau

Wissensquiz von Hymer-Leichtmetallbau vermittelt die wichtigsten Änderungen.

von: Redaktion

Für viele Tätigkeiten in Industrie und Handwerk führt am Hilfsmittel Leiter oft kein Weg vorbei. Was die Anwender beim Griff zur passenden Steighilfe meist nicht wissen: Für jedes Produkt gibt es eine vorgeschriebene Norm, nach der sich die Hersteller bei der Entwicklung und Fertigung richten müssen. Für tragbare Leitern ist das die europäische Norm EN 131, die seit Januar in einer überarbeiteten Form mit verschärften Vorgaben für Hersteller in Kraft getreten ist. Das Ziel der Reform ist eine nochmals erhöhte Sicherheit für die Anwender. Doch auch ein halbes Jahr nach Inkrafttreten herrscht bei vielen Anwendern und Händlern noch immer Unsicherheit. Welche Neuerungen gibt es? Welche Leitern entsprechen jetzt der Norm? Wie ist mit vorhandenem Altbestand umzugehen? Können Bestandsleitern entsprechend der neuen Norm nachgerüstet werden?Wer prüfen möchte, ob das Wissen zu den wichtigsten Änderungen der Leiternorm EN 131 wirklich sitzt, hat mit einem kurzweiligen Quiz von Hymer-Leichtmetallbau jetzt die Möglichkeit hierzu. In zwölf mit aussagekräftigen Fotos und Grafiken bebilderten Fragen vermittelt der Steigtechnikhersteller alle wichtigen Aspekte, die es seit Inkrafttreten der Reform zu beachten gilt. So prägen sich die entscheidenden Punkte schnell ein. Fragen zu der Länge der Leiter, ab der eine Standverbreiterung zwingend wird, gehören ebenso dazu wie die Formel zur Berechnung der benötigten Standverbreiterung oder mögliche Lösungen, mit denen die erforderliche höhere Standsicherheit umgesetzt werden kann. Das Quiz richtet sich an alle Personen, die privat oder beruflich mit Leitern und Fahrgerüsten umgehen. Betriebliche Sicherheits- oder Leiterbeauftragte können das praktische Tool darüber hinaus nutzen, um Mitarbeiter und Kollegen im Hinblick auf die Steigtechnik-Reform zu schulen. "Seit Inkrafttreten der Reform erhalten wir häufig Anfragen durch Händler und Anwender. Die Verunsicherung und die Sorge, etwas 'falsch' zu machen, ist offenbar da. Da wir auf ein von uns speziell entwickeltes Sicherheitsquiz zum korrekten Umgang mit Steigtechnik eine äußerst positive Resonanz erzielt haben, kamen wir auf die Idee, auch ein Quiz zu den Änderungen der Leiternorm EN 131 zu gestalten", erläutert Michaela Weber, verantwortlich für das Marketing bei Hymer-Leichtmetallbau, die Idee. "Als langjährig erfahrener Hersteller ist es uns sehr wichtig, unseren Nutzern nicht nur hochwertige, langlebige und bestmöglich sichere Steigtechnik zu bieten. Ebenso wichtig ist für uns ein ausgezeichneter Service. Als zusätzlicher Mehrwert für Kunden, Anwender und alle Interessierten sind beide Quizze auf unserer Website zu finden."

Nähere Informationen zu den Steigtechnikprodukten von Hymer-Leichtmetallbau gibt es unter www.hymer-alu.de

 


Das könnte Sie auch interessieren

WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen
Leo Hagen/Zukunftsforum SHL

Die erst kürzlich vorgestellte Klimabilanz für Österreich zeigt ein verheerendes Bild: Anstatt zu sinken, stiegen die Treibhausgasemissionen das…

Weiterlesen
2019 / www.oeag.at

Zeit und Geld sparen mit Prozessmanagement im Einkauf.

Weiterlesen
Paul Stender

Auf dem mittlerweile neunten Photovoltaik-Kongress vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) am 20. März 2019 hat die Branche einen umfassenden…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TA-Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung

Datum: 02. September 2019 bis 04. September 2019
Ort: Technische Alternative RT GmbH, 3872 Amaliendorf, Österreich

Building Technology Austria

Datum: 17. September 2019 bis 18. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 24. September 2019
Ort: Dollnstein

Mehr Termine