Sanitär

Thailändisches Grohe-Werk ist die nachhaltigste Produktionsanlage Südostasiens

Grohe
Mit dem in 2017 fertiggestellten Fabrikgebäude in Thailand betreibt GROHE die nachhaltigste Produktions-Anlage seiner Art in Südostasien.
Grohe

Auf der Messe „BAU“ in München wurde Grohe von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. mit dem Zertifikat in Silber ausgezeichnet.

von: Redaktion

Ausgezeichnet hat die DGNB Grohe für die umsichtigen Investitionen in das Produktionswerk in Klaeng, Thailand: Die 2017 erfolgte Erweiterung des Fabrikgebäudes ist die nachhaltigste Produktions-Anlage seiner Art in Südostasien. Anlass der feierlichen Übergabe des Zertifikats auf der BAU, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, war ein Jubiläum: Seit zehn Jahren zeichnet die DGNB besonders nachhaltige Projekte der Immobilienwirtschaft aus.

Grohe strebte bereits in der Design-Phase des Werkes eine DGNB Zertifizierung an
Um das DGNB-Zertifikat in Silber zu erhalten, hatte sich Grohe bereits in der Planung der Erweiterung für verschiedene Nachhaltigkeitsmaßnahmen entschieden. Das Klimakonzept etwa beinhaltet eine Wärmedämmung im Dach, um die Langwellenstrahlung zu reduzieren und das Raumklima in der nicht klimatisierten Fabrik zu verbessern. Grohe setzt zudem auf das Prinzip der natürlichen Belüftung: durch Druckunterschiede zwischen den Zuluft- und Abluftöffnungen des Gebäudes findet ein kontinuierlicher Luftwechsel statt. Auf diese Weise bleibt die Temperatur in dem Produktionsraum auf einem angenehmen Level. Dadurch kann Grohe auf eine energieintensive Klimaanlage verzichten.

Photovoltaikanlage reduziert den CO2-Ausstoß
Auf dem Dach des 12.000 Quadratmeter großen Fabrikgebäudes sind zudem Photovoltaikmodule installiert. Dadurch verringern sich die CO2-Emissionen um etwa 1.000 Tonnen pro Jahr. Auch für die Abwässer gelten hohe Standards. Das interne Abwasser wird biologisch behandelt und hat danach die Qualität von Duschwasser. Es wird zur Bewässerung und Spülung wiederverwendet. Ein weiteres Nachhaltigkeitsmerkmal des Werkes sind die begrünten Ruhezonen im Inneren und außerhalb des Werkes.

Die neue Grohe Anlage ist das nachhaltigste Werk seiner Art in Südostasien
"Grohe berücksichtigt das Thema Nachhaltigkeit allumfassend, auch beim Bau neuer Fabriken. Die Silber-Auszeichnung durch die DGNB belegt dies eindrucksvoll", sagte Thomas Fuhr, Executive Director Operations bei Grohe und auf Vorstandsebene verantwortlich für das Thema Nachhaltigkeit. "Das Zertifikat der DGNB zeichnet die erfolgreiche Balance zwischen der hohen ökonomischen, ökologischen, soziokulturellen und funktionalen Qualität eines Gebäudes aus. Es freut mich, dass unser Werk diese Parameter erfüllt und nun nachweislich das nachhaltigste Werk seiner Art in Südostasien ist."


Das könnte Sie auch interessieren

SkillsAustria/Florian Wieser

WorldSkills Kazan 2019: Die Wirtschaftskammer Österreich entsendet 46 junge Fachkräfte zur Berufs-WM nach Kazan/Russland – das Team Austria wurde…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen
WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TA-Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung

Datum: 02. September 2019 bis 04. September 2019
Ort: Technische Alternative RT GmbH, 3872 Amaliendorf, Österreich

Building Technology Austria

Datum: 17. September 2019 bis 18. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 24. September 2019
Ort: Dollnstein

TÜV-Brandschutztag

Datum: 26. September 2019
Ort: Parkhotel Salzburg, Elisabethstraße 45A, 5020 Salzburg

Mehr Termine