Trendy: Stein im Bad

Artweger
Die neuen Mineralgusswannen ARTSTONE von Artweger in moderner Schiefer-Optik sorgen dank einer speziellen Anti-Rutsch-Beschichtung für sicheren Stand beim Duschen.
Artweger

Dem Trend zu Naturstoffen und Steinoberflächen entsprechend sind die neuen Duschwannen von Artweger aus massivem Mineralguss. Mit ihrer Oberfläche in Schieferoptik werden sie zum echten Hingucker im Badezimmer.

Mit elf Modellen in den Farben Weiß und Anthrazit veredelt die elegante Artweger-ARTSTONE Mineralgusswanne jedes Badezimmer und sorgt für einen stabilen, massiven Duschboden. Durch die reliefartige Schieferoberfläche und eine Anti-Rutsch-Beschichtung besitzt ARTSTONE sogar Rutschfestigkeitsklasse C für einen besonders sicheren Stand beim Duschen. Die neuen Mineralgusswannen sind massiv und stabil, dabei aber nur 3 cm stark. Das ermöglicht sowohl den bodenebenen Einbau, als auch den problemlosen Einbau auf einem bestehenden Boden, ohne eine hohe Stufe auszubilden. ARTSTONE Duschwannen besitzen Eigenschaften, die von den Konsumenten besonders geschätzt werden: Einerseits haben sie eine warme angenehme Oberfläche, was den Komfort beim Duschen erhöht. Andererseits sind sie schalldämmend und wärmespeichernd. Und ihre Oberfläche ist besonders widerstandsfähig und UV-resistent. Mit ihrer Robustheit eignet sich ARTSTONE auch für die Verwendung in modernen bodenebenen Dampfduschen wie der BODY+SOUL.
Zur Erleichterung von Montage und Wartung sind die ARTSTONE Wannen durchgefärbt, reparaturfähig und prompt ab Lager lieferbar.


Das könnte Sie auch interessieren

WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen
Leo Hagen/Zukunftsforum SHL

Die erst kürzlich vorgestellte Klimabilanz für Österreich zeigt ein verheerendes Bild: Anstatt zu sinken, stiegen die Treibhausgasemissionen das…

Weiterlesen
2019 / www.oeag.at

Zeit und Geld sparen mit Prozessmanagement im Einkauf.

Weiterlesen
Paul Stender

Auf dem mittlerweile neunten Photovoltaik-Kongress vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) am 20. März 2019 hat die Branche einen umfassenden…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TA-Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung

Datum: 02. September 2019 bis 04. September 2019
Ort: Technische Alternative RT GmbH, 3872 Amaliendorf, Österreich

Building Technology Austria

Datum: 17. September 2019 bis 18. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 24. September 2019
Ort: Dollnstein

Mehr Termine