Viega integriert neue Produkte und Systeme in Softwarepaket „Viptool“

Viega
Das Viega-Softwarepaket „Viptool“ ist anwendergerecht strukturiert, mit „Viptool Engineering“ für TGA-Fachplaner und „Viptool Master“ für die typischen Auslegungsarbeiten des Fachhandwerks.
Viega

Die Viega-Planungssoftware „Viptool“ ist für viele tausend Fachplaner und Fachhandwerker in ihrer täglichen Arbeit ein unverzichtbares Werkzeug. Der technischen und normativen Entwicklung folgend wurde „Viptool“ jetzt im Rahmen der Softwarepflege upgedatet.

Dazu gehört auch die Integration der neuen Produkte und Systeme, die Viega zur Weltleitmesse ISH präsentierte, beispielsweise das Vorwandsystem „Prevista“. Auch für das Trinkwasser-Management-System „AquaVip Solutions“ ist die Planungssoftware schon vorbereitet. Weitere Informationen zu dem Programmpaket und den Aktualisierungen gibt es unter viega.at/Software.

 Das Viega-Softwarepaket „Viptool“ hat aufgrund seiner Anwendungs­freundlichkeit und Praxisnähe einen festen Platz im Arbeitsalltag von Planern und planenden Fachhandwerkern. Ein wesentlicher Grund dafür ist der strukturierte Aufbau: „Viptool Engineering“ richtet sich an Fachplaner und ist für die Auslegung haustechnischer Anlagen sowie die Technische Gebäudeausrüstung generell konzipiert. Das für Fachhandwerker entwickelte Paket „Viptool Master“ überzeugt durch die intuitive Bedienung. So können zum Beispiel auch ohne CAD-Vorkenntnisse schnell und einfach Trinkwasseranlagen nach DIN 1988-300 ausgelegt und Gasrohrnetze oder Heizungsinstallationen, inklusive hydraulischem Abgleich, berechnet werden.

Praxis- und anwendergerecht differenziert
Mit dem Update steht Planern in „Viptool Engineering“ jetzt unter anderem die Gas-Rohrnetzberechnung nach ÖVGW G11zur Verfügung. Für die 3D-Badgestaltung wurde das „Prevista“-Vorwandsystem mit allen neuen Modulen und Designs in die Software aufgenommen. Zukunftsfähig präsentiert sich die Software auch beim Viega-Kompetenzthema Erhalt der Trinkwassergüte: Sie ist bereits für die künftige Integration von „Viptool Engineering“ vorbereitet. Die aktuellste Version der Software „Viptool Master“ bietet jetzt einen besonders einfachen Einstieg in die Schnellauslegung des neuen Vorwandsystems „Prevista“. 

 

 


Das könnte Sie auch interessieren

4ward Energy Research GmbH

Wenn von Thermomanagement gesprochen wird, dann denken die meisten an Wärme, an Heizen und Heizkosten. Mit konkreten Folgen: der Großteil der Gebäude…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen
WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Building Technology Austria

Datum: 18. September 2019 bis 19. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 25. September 2019
Ort: Dollnstein

TÜV-Brandschutztag

Datum: 26. September 2019
Ort: Parkhotel Salzburg, Elisabethstraße 45A, 5020 Salzburg

Einladung in den Laufen-Showroom

Datum: 30. September 2019
Ort: Laufen Innovation Hub, an der Marienstiege, 1010 Wien

Mehr Termine