11/2018 Sanitär

Wasserschäden sicher vorbeugen

HANSA
Das aus der Ferne bedienbare Hansa-Remote-Absperrventil kann frei in der Küche positioniert werden.
HANSA

Wasserschäden durch auslaufende Wasch- und Spülmaschinen können bei Kunden unangenehme Kosten verursachen. Hansa bietet Installateuren mit dem elektronischen Geräteabsperrventil eine einfache und sichere Lösung.

von: Redaktion

Ein Plus an Sicherheit und Komfort bieten Armaturen, die mit einem integrierten elektronischen Magnet-Absperrventil für Waschmaschinen oder Geschirrspüler ausgestattet sind. Dieser Sicherheitsmechanismus gibt Wasser nur im gewählten Zeitraum frei, die Öffnung des Ventils ist voreingestellt auf drei oder zwölf Stunden und stoppt die Wasserzufuhr danach automatisch und zuverlässig. Bei der Hansa Designo Style etwa ist ein solches elektronisches Absperrventil direkt im Armaturenkörper integriert und lässt sich durch ein leichtes Antippen problemlos bedienen. Als einer der Impulsgeber der Branche hat Hansa außerdem eine weitere innovative Technologie als Erster in dieser Form auf den Markt gebracht: das aus der Ferne bedien-bare Hansa-Remote-Absperrventil. Wie bei den in die Armatur integrierten Ventilen reicht auch bei Hansa Remote ein Fingertipp zur Bedienung aus. Durch das Antippen öffnet sich die Wasserzufuhr für drei Stunden. Wird die Taste länger gedrückt, bleibt das Ventil für zwölf Stunden geöffnet. Danach wird das an geschlossene Gerät automatisch und sicher vom Wasser getrennt.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 25 der aktuellen Ausgabe 11/2018.


Das könnte Sie auch interessieren

Am 18. und 19. September 2019 findet in Wien erstmals die BTA – Building Technology Austria statt. Die BTA ist Netzwerk-Event, Fachforum und Expo in...

Weiterlesen

Die ISH Frankfurt bewies heuer einmal mehr ihre Bedeutung für Besucher und Aussteller des In- und Auslands. Der weltweite Branchentreffpunkt zeigte...

Weiterlesen

Nach der Enrgiesparmesse ist vor der Energiesparmesse ... Nicht ganz, denn während die Organisatoren der Energiesparmesse Wels neben ersten...

Weiterlesen

Sowohl für den Ausbildner als auch für den Lehrling war es absolutes Neuland: eine Frau im männerdominierten Lehrbetrieb. Der Versuch hat sich...

Weiterlesen

Starker gemeinsamer Auftritt auf der Bauen und Energie Wien.

Weiterlesen

Engie ist einer der führenden Anlagen- und Energiedienst­leister in Österreich. Über 1.000 Mitarbeiter planen, ­errichten und betreuen An­lagen und...

Weiterlesen

Mit Dezember 2018 wurde die überarbeitete Fassung der ÖVGW-Richtlinie für Kunden-Erdgasanlagen G K21 „Errichtung, Änderung und Fertigstellungsprüfung...

Weiterlesen

Auch heuer findet wieder der jährliche Installateurball im Festsaal des Wiener Rathauses statt.

Weiterlesen

Bei den AustrianSkills 2018 in Salzburg wurden Staatsmeister in 39 Berufen gekürt – die Steiermark ist mit acht Titeln erfolgreichstes Bundesland.

Weiterlesen

Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung als lohnende Investition!

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

ÖVGW – Spezialkurs

Datum: 22. März 2019
Ort: Theresienfeld

1. Fachtagung des Zukunftsforum SHL

Datum: 26. März 2019
Ort: Wiedner Hauptstraße 63, A-1040 Wien

Symposium Grabenlos 2019

Datum: 26. März 2019 bis 27. März 2019
Ort: TU Wien

Mehr Termine