6/2019 Klima-Lüftung

Wie cool sind Wärmepumpen?

waermepumpe.de
waermepumpe.de

Die Wärmepumpe ist das einzige System, das sowohl heizen als auch kühlen kann. Die Fußbodenheizung wird so im Sommer zur Fußbodenkühlung.

von: Cornelia Mair

Geht es nach Richard Freimüller, Präsident der Wärmepumpe Austria, sind Wärmepumpen mit der für sie charakteristischen Bereitstellung eines Wärmestroms auf eine bestimmte Temperatur technisch voll ausgereift. … also sehr cool.

Wärmequelle wählen
„Es bedarf für die Kühlfunktion einer Wärmepumpe lediglich der Kältekreisumkehr (4-Wege-Ventil), weshalb die Kühlung bei Luft/Wasser-Wärmepumpen auch einfach nachgerüstet werden kann“, erklärt Bernd Lieber, Vertriebsleiter bei Ochsner. Bei allen anderen Wärmequellen muss bereits bei der Bestellung bekannt sein, dass eine Kühlung erwünscht ist. Für die engere Auswahl einer Pumpe im privaten Wohnbereich empfiehlt der Vertriebsleiter, zuerst die gewünschte Wärmequelle zu wählen – Erdreich, Grundwasser oder Luft – und die benötigte Heiz- bzw. Kühlleistung des Hauses zu eruieren.

Aufpreis ab 500 Euro
„Im einfachsten Fall erfolgt die Temperierung des Hauses lediglich über die Fuß­bodenheizung, die im Sommer zur Fuß­bodenkühlung wird“, erklärt Lieber. Alter­nativ ist für den Experten der Einsatz einer Deckenkühlung möglich, was zu noch besseren Kühleffekten führt.
Bei Luft/Wasser-Wärmepumpen mit Kühlfunktion, also installierter Kältekreisumkehr im Gerät, muss man bei der Firma Ochsner mit einem Aufpreis von rund 500 Euro rechnen. Dieser inkludiert eine Raumfernbedienung zur Überwachung des Taupunkts im Raum. Bei Grundwasser- oder Erdwärme-Wärmepumpen muss ein Mehrpreis von ca. 2.000 Euro aufgebracht werden. Lieber, der selbst mit einer Wärme­pumpe in Verbindung mit einer Fußboden- und Deckenkühlung das Eigenheim im Sommer kühlt, weiß, wovon er spricht: „Auch an den heißesten Sommertagen genießen meine Familie und ich maximale Raumtemperaturen von ca. 23 bis 24 °C“.

Neues Produkt im Herbst
Die Wärmepumpe ist das einzige Gerät, das sowohl heizen als auch kühlen kann. Den Kühlanforderungen wird die Wärmepumpe im Einfamilienhaus und im mehrgeschoßigen Wohnbau gerecht, auch wenn es sich nur um die Absenkung von einigen Graden handelt. „Bei Büro-, Gewerbe- bzw. Indus­triebauten ist die Deckenkühlung aufgrund der Abgabefläche etwas zu gering, die Kühlung kann hier aber komplett über Fan coils oder mit Fan coils in Verbindung mit einer Fußboden- oder Deckenkühlung gestaltet werden“, so Lieber. Im Herbst 2019 kommt die neue Ochsner AIR HAWK mit der selbst entwickelten elektronischen Steuerung OTS auf den Markt. „Sie ist eine vollmodulierende Luft/Wasser-Wärmepumpe, die auch in Gebäuden mit niedrigsten Heizlasten kühlt – und dies mit extrem niedrigen Schallemissionen“, charakterisiert Lieber die Produktneuheit.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 48 in der aktuellen Ausgabe 6/2019!

 


Das könnte Sie auch interessieren

WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen
Leo Hagen/Zukunftsforum SHL

Die erst kürzlich vorgestellte Klimabilanz für Österreich zeigt ein verheerendes Bild: Anstatt zu sinken, stiegen die Treibhausgasemissionen das…

Weiterlesen
2019 / www.oeag.at

Zeit und Geld sparen mit Prozessmanagement im Einkauf.

Weiterlesen
Paul Stender

Auf dem mittlerweile neunten Photovoltaik-Kongress vom Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) am 20. März 2019 hat die Branche einen umfassenden…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TA-Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung

Datum: 02. September 2019 bis 04. September 2019
Ort: Technische Alternative RT GmbH, 3872 Amaliendorf, Österreich

Building Technology Austria

Datum: 17. September 2019 bis 18. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 24. September 2019
Ort: Dollnstein

Mehr Termine