11/2018 Heizung

Wirtschaftlich beheizter Zubau der PlusCity Pasching

PlusCity
Außenansicht der PlusCity Pasching.
PlusCity

Insgesamt 20.000 m2 umfasst der Zubau der PlusCity, des drittgrößten Einkaufszentrums in ­Österreich. Für eine wirtschaftliche und sichere Beheizung der erweiterten Fläche sorgt der Gas-Brennwert-Doppelkessel Ultra-Gas® (2000D) von Hoval. Die Integration in die bestehende Gebäudeleittechnik erfolgte mit der Systemregelung TopTronic® E.

von: Redaktion

Das beliebte Paschinger Einkaufszentrum mit Shops, Gastronomie und Entertainment ist fast 24 Stunden am Tag für Kunden geöffnet. "Das Risiko eines Heizungsausfalls muss so gering wie möglich sein", sagt Hermann Haan, Leiter Technik der PlusCity. "Die Lösung von Hoval hat uns überzeugt, weil sie gut zu integrieren war. Das hat die Installationskosten erheblich reduziert." 72 neue Geschäfte befinden sich im Erweiterungsteil der PlusCity, die mittels Hoval UltraGas® beheizt werden. Der Brennwertkessel erbringt eine Gesamtleistung von 2.000 kW. Die Integration in die bestehende Gebäudeleittechnik ist sehr flexibel mittels ModBus, KNX oder via 0-10V möglich. Der Brennwert-Kessel UltraGas® erreicht auch bei wechselnden Betriebsverhältnissen beste Ergebnisse. Christian Hofer, Geschäftsführer von Hoval in Österreich, führt aus: "Die ausgereifte Technologie hilft dabei, Betriebskosten zu sparen." So amortisieren sich die etwas höheren Anschaffungskosten binnen kurzer Zeit.

Mehr Wärmerückgewinn
Den hohen Wirkungsgrad verdankt UltraGas® vor allem dem Wärmetauscher aluFer®. Der vertikale Aufbau und die verwendeten Materialien - innen Aluminium, außen Edelstahl - sorgen für konstant hohe Leistung. Lamellen vergrößern die abgasseitige Oberfläche um das Fünffache, sodass mehr Wasserdampf kondensieren kann. Mehr Wärmerückgewinn ist die Folge. Die vertikale Bauweise des Wärmetauschers in Verbindung mit dem großen Wasserinhalt sorgt für eine optimale Schichtung des Wassers. Somit bleibt der Kesselfuß kalt und schafft ideale Voraussetzungen für die Kondensation. Durch den wasserseitigen Edelstahl verlängert sich die Lebensdauer um bis zu zehn Jahre im Vergleich zu einem Aluminium-Wärmetauscher.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 44-45 der aktuellen Ausgabe 11/2018


Das könnte Sie auch interessieren

Die ISH Frankfurt bewies heuer einmal mehr ihre Bedeutung für Besucher und Aussteller des In- und Auslands. Der weltweite Branchentreffpunkt zeigte...

Weiterlesen

Der Sanitär- und Heizungsgroßhändler HOLTER stellte auf der Energiesparmesse 2019 in Wels ein neues Geschäftsmodell vor. Mit der neuen Plattform...

Weiterlesen

Nach der Enrgiesparmesse ist vor der Energiesparmesse ... Nicht ganz, denn während die Organisatoren der Energiesparmesse Wels neben ersten...

Weiterlesen

Sowohl für den Ausbildner als auch für den Lehrling war es absolutes Neuland: eine Frau im männerdominierten Lehrbetrieb. Der Versuch hat sich...

Weiterlesen

Starker gemeinsamer Auftritt auf der Bauen und Energie Wien.

Weiterlesen

Engie ist einer der führenden Anlagen- und Energiedienst­leister in Österreich. Über 1.000 Mitarbeiter planen, ­errichten und betreuen An­lagen und...

Weiterlesen

Mit Dezember 2018 wurde die überarbeitete Fassung der ÖVGW-Richtlinie für Kunden-Erdgasanlagen G K21 „Errichtung, Änderung und Fertigstellungsprüfung...

Weiterlesen

Auch heuer findet wieder der jährliche Installateurball im Festsaal des Wiener Rathauses statt.

Weiterlesen

Bei den AustrianSkills 2018 in Salzburg wurden Staatsmeister in 39 Berufen gekürt – die Steiermark ist mit acht Titeln erfolgreichstes Bundesland.

Weiterlesen

Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung als lohnende Investition!

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Machen Sie sich fit für frische Luft!

Datum: 19. März 2019
Ort: Lahr

PV-Kongress 2019

Datum: 20. März 2019
Ort: WKO / Wiedner Hauptstr. 63, 1045 Wien

ÖVGW – Spezialkurs

Datum: 22. März 2019
Ort: Theresienfeld

Mehr Termine