7-8/2019

WorldSkills 2019: Sanitär- und Heizungstechnik im Fokus

SkillsAustria
Das Team Sanitär- und Heizungstechnik: Mathias Fill und sein Unterstützer Thomas Hofer, Berufsschullehrer an der ­Berufsschule Linz 8.
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und Heizungstechniker Mathias Fill und seiner Vorbereitung.

von: Martin Pechal

Nachdem wir in der letzten Ausgabe das Hauptaugenmerk auf die Klima- und Lüftungstechnik gelegt haben, wollen wir uns heute dem Antreten der Sanitär- und Heiztechnik bei WorldSkills 2019 widmen. ­Konkret: dem Tiroler Mathias Fill und seinem Unterstützer, dem Berufsschullehrer ­Thomas Hofer von der Berufsschule Linz 8. Neben dem nachfolgenden Interview muss an dieser Stelle auch erwähnt werden: Die Sanitär- und Heizungstechnik zählt in der österreichischen WorldSkills-Geschichte mit  sechs Mal Gold, vier Mal Silber und einem Mal Bronze zu den erfolgreichsten Wett­bewerbsberufen. Unsere Sanitär- und Heizungstechniker schneiden im weltweiten Vergleich also meist sehr gut ab und zählen zu den besten! BIM Michael Mattes betonte auf Nachfrage: „Die Internationalen Berufsmeisterschaften zeigen deutlich, dass neben der fachlichen Ausbildung auf höchstem ­Niveau auch die mentale Vorbereitung und psychologisches Training für den Wettkampf unerlässlich sind. Diese Aspekte sollten ­jedoch auch in der Ausbildung zum Fach­arbeiter stärker berücksichtigt werden, um die jungen Menschen optimal auf das ­Berufsleben vorzubereiten.“

Wie sieht Euer Training bis zum Bewerb aus?
Hofer: Unser Training für die WorldSkills 2019 in Kazan ist eine besondere Heraus­forderung. Für diesen Wettbewerb gibt es kein Trainingsprojekt bzw. Testprojekt, ­indem relativ genau vorgegeben ist, was auf den Teilnehmer zukommen wird. In diesem Fall gibt es nur eine Infrastrukturliste, in der Materialien angegeben sind, die für das Wettbewerbsprojekt in Frage kommen. Auch das Werkzeug wird in Kazan vom Wettbewerbsveranstalter zur Verfügung ­gestellt. Aus diesem Grund lege ich bei der Wettbewerbsvorbereitung sehr viel Wert auf grundlegende Arbeitstechniken in der Sanitär- und Heizungsinstallation. Ich hoffe, ­meinen Teilnehmer Mathias Fill durch ­meine jahrelange Erfahrung als Experte ­bestens vorbereiten zu können.

Was macht die Faszination von den internationalen Berufsbewerben aus? Was bewegt Sie, diese Expertentätigkeit auszuüben?
Hofer: Auf der einen Seite ist es immer eine Bereicherung, mit jungen motivierten Menschen zusammenzuarbeiten und dadurch die Berufs- und Wettbewerbserfahrung weiterzugeben. Auf der anderen Seite motivieren natürlich auch die Erfolge, die wir in unserem Beruf schon erreicht haben.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 16 in der aktuellen Ausgabe 7-8/2019!

 


Das könnte Sie auch interessieren

SkillsAustria/Florian Wieser

WorldSkills Kazan 2019: Die Wirtschaftskammer Österreich entsendet 46 junge Fachkräfte zur Berufs-WM nach Kazan/Russland – das Team Austria wurde…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen
WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. Berufsweltmeisterschaften finden 2019 im ­russischen Kazan statt. Rund 1.400 Teilnehmer aus knapp 70 Ländern kämpfen bei diesem…

Weiterlesen
Leo Hagen/Zukunftsforum SHL

Die erst kürzlich vorgestellte Klimabilanz für Österreich zeigt ein verheerendes Bild: Anstatt zu sinken, stiegen die Treibhausgasemissionen das…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TA-Einsteigerseminar UVR16x2 inkl. Visualisierung

Datum: 02. September 2019 bis 04. September 2019
Ort: Technische Alternative RT GmbH, 3872 Amaliendorf, Österreich

Building Technology Austria

Datum: 17. September 2019 bis 18. September 2019
Ort: Wien

Fit für Smart Energy!

Datum: 24. September 2019
Ort: Dollnstein

TÜV-Brandschutztag

Datum: 26. September 2019
Ort: Parkhotel Salzburg, Elisabethstraße 45A, 5020 Salzburg

Mehr Termine