Sanitär

Zertifizierte Einzelkomponenten für mehr Nachhaltigkeit

KEMMLIT
Das KEMMLIT-WC-Trennwandsystem „NiUU“.
KEMMLIT

Die KEMMLIT-Bauelemente GmbH schafft Nachhaltigkeit, indem sie nicht nur auf den Energie- und Schadstoffverbrauch achtet, sondern auch zertifizierte Einzelkomponenten für die Produkte verwendet.

von: Redaktion

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. (DGNB) ist ein Zertifizierungssystem für nachhaltiges und wirtschaftlich effizientes Bauen in Deutschland. Für die Bewertung von Bauwerken gelten rund 50 Kriterien aus den Themenbereichen Ökologie, Ökonomie, soziokulturelle und funktionale Aspekte, Technik, Prozesse und Standort. Die WC-Trennwandsysteme NiUU und cronus von KEMMLIT erfüllen diese Anforderungen nach DGNB und tragen somit zu einer Gebäudezertifizierung bei. Die WC-Trennwand NiUU besteht aus wahlweise 38 oder 30 mm Holzwerkstoff und zeichnet sich durch seine besonders flexible Ausführung aus. Neben 15 Standardfarben stehen drei Holzdekore sowie Sonderfarben nach Kundenwunsch zur Auswahl. cronus besteht aus 13 mm HPL und ist das Trennwandsystem, das Design, maximale Robustheit und größtmögliche Flexibilität vereint. Im Standardprogramm gibt es 15 verschiedene Farben. Neben WC-Trennwänden, lässt sich cronus auch hervorragend als Wechselkabine oder Duschabtrennung realisieren.

Zertifizierte Nachhaltigkeit
KEMMLIT ist darüber hinaus auch nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert. Diese Norm legt Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem fest, mit dem ein Unternehmen seine Umweltleistung verbessern, rechtliche und sonstige Verpflichtungen erfüllen und Umweltziele erreichen kann. Durch diese Maßnahmen setzt KEMMLIT einen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Alle Trennwandsysteme haben zusätzlich die 7 Jahre KEMMLIT-Garantie. Außerdem bietet KEMMLIT ein Rundum-Sorglos-Paket: Neben der Beratung vor Ort durch den persönlichen Fachberater, erfolgt die Produktion und Montage schnell, pünktlich und zuverlässig.

 

 

KEMMLIT
Das WC-Trennwandsystem „cronus“.


Das könnte Sie auch interessieren

Auch heuer findet wieder der jährliche Installateurball im Festsaal des Wiener Rathauses statt.

Weiterlesen

Bei den AustrianSkills 2018 in Salzburg wurden Staatsmeister in 39 Berufen gekürt – die Steiermark ist mit acht Titeln erfolgreichstes Bundesland.

Weiterlesen

Modernisierung von Heizung und Warmwasserbereitung als lohnende Investition!

Weiterlesen

Auf der SBim 2018, der größten Schul- und Bildungsinformationsmesse im Süden ­Österreichs, fand am 19. und 20. Oktober das Finale der besten...

Weiterlesen

Auch heuer präsentierte die Landesinnung OÖ der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker in Kooperation mit der Berufsschule Linz 8 die...

Weiterlesen

Die fünfjährige Ausbildung für Gebäudetechnik soll jungen

Menschen das Gestalten komfortabler Wohn- und Arbeits­umgebungen, energieeffizientes und...

Weiterlesen

Österreichs Team räumte bei den Berufseuro­pameisterschaften in Budapest groß ab.

Weiterlesen

Der Solartechnik-Pionier Fronius Solar Energy treibt die effiziente Kopplung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität weiter voran: Das Unternehmen...

Weiterlesen

Zu einem Netzwerkabend der Extraklasse lud Leodesign ins Studio 44 am Rennweg – die Branche folgte.

Weiterlesen

Die österreichische Regierung trifft beim Thema „Energiewende“ auf Skepsis im eigenen Land: Laut einer Studie der Firma Stiebel Eltron haben 69...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

BAU 2019

Datum: 14. Januar 2019 bis 19. Januar 2019
Ort: München

Klimahouse 2019

Datum: 23. Januar 2019 bis 27. Januar 2019
Ort: Bozen

Tiroler Hausbau und Energie Messe Innsbruck 2019

Datum: 01. Februar 2019 bis 03. Februar 2019
Ort: Innsbruck

Bauen & Energie Wien 2019 mit Top-Fachprogramm

Datum: 14. Februar 2019 bis 16. Februar 2019
Ort: Wien

Mehr Termine