3_2018 Installationstechnik

Zipper, Knopf und Co.

Der richtige Verschluss bringt Sicherheit und einen professionellen Auftritt mit sich.Credit: Fristads Kansas

Die Kleidung lässig offen oder ziemlich zugeknöpft – zumeist eine Frage des eigenen Geschmacks. Anders im Beruf – hier entscheiden Branche, Arbeitsplatz sowie Sicherheits- bzw. Hygieneaspekte. Hilfe bei der Auswahl bietet DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH – u. a. mit einer Niederlassung in Linz.

von: Martin Pechal

Zunächst müssen die Verschlüsse sinnvoll eingesetzt werden. "Bei der Arbeitskleidung stehen Funktion und Qualität ganz oben", erklärt Alexander Slotnikow, Produktmanager beim Konfektionär Bierbaum-Proenen in Köln. "Jeder Verschluss muss diese Kriterien erfüllen und sowohl den dauerhaften, täglichen Belastungen beim Tragen, als auch bei der Pflege standhalten." Doch noch ein weiterer Punkt ist von Bedeutung - die arbeitsplatzgerechte Handhabung. "In Berufskleidung für das Handwerk sollen z.B. keine zu feinen Reißverschlussanhänger eingesetzt werden, da im Arbeitsalltag viele Tätigkeiten mit Handschuhen durchgeführt werden und die Anhänger deshalb gut greifbar sein müssen." Gute "Bedienbarkeit" darf aber nicht dazu führen, dass Knöpfe, Reiß- oder Klettverschlüsse bei der kleinsten Anstrengung aufspringen. Alexander Slotnikow: "Knöpfe, die sich doppelt verschließen lassen, bieten hier mehr Reserven als einfache Lösungen. Und auch bei den Schnallen von Latzhosen spüren die Träger von Berufskleidung schnell den Unterschied!" Und noch ein weiteres Kriterium nennt der Experte: Verdeckte Knopfleisten, Klettverschlüsse oder beschichtete Materialien schützen sensible Oberflächen, die nicht zerkratzt werden dürfen.

 

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Seite 62 der aktuellen Ausgabe 3/2018.


Das könnte Sie auch interessieren

Die österreichische Regierung trifft beim Thema „Energiewende“ auf Skepsis im eigenen Land: Laut einer Studie der Firma Stiebel Eltron haben 69...

Weiterlesen

Langsam wird es spannend für Team Austria. Mit dem zweiten Teamseminar in der BAUAkademie Oberösterreich in Steyregg beginnt die heiße Phase der...

Weiterlesen

2018 kommt der Sieger der ­Installations- und Gebäudetechniker aus St. Thomas am Blasenstein – sein Name ­lautet: Simon Reiter.

Weiterlesen

Innerhalb von zehn Jahren ist die Zahl der Lehrlinge in der Branche um 25 Prozent gesunken. Um diesem Trend aktiv entgegenzuarbeiten, startet die...

Weiterlesen

Starkregen und überlaufende Abwasserkanäle können jederzeit und überall zu überfluteten Kellern führen. Dann ist schnelle Hilfe gefragt, denn je...

Weiterlesen

Die Feier rund um 50 Jahre Bad und Heizung Scheu war ein Jubiläum mit Blick nach vorne!

Weiterlesen

Am Mittwoch, dem 25. April 2018, ging nicht nur das vierte Ausbildungsfest der SHT ­Mollardgasse im Beisein zahlreicher Gäste über die Bühne – auch...

Weiterlesen

Beatrix Ostermann, Vorstandsmitglied der österreichischen Großhandelsgruppe Frauenthal Handel, wurde zur Präsidentin der FEST (Federation of the...

Weiterlesen

Am 28. März fand im Gewerbehaus Wien die dritte Aufdingfeier der Wiener Installateure statt. Die neuen Lehrlinge des ersten Lehrjahres wurden...

Weiterlesen

Der oberösterreichische Landesinnungsmeister und BIM-Stellvertreter KR Alfred Laban sprach im fünften LIM-Interview unserer Serie über familiären...

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Trinkwasserhygiene 2018

Datum: 01. Oktober 2018 bis 02. Oktober 2018
Ort: 8225 Pöllauberg, STMK

ISEC 2018

Datum: 03. Oktober 2018 bis 05. Oktober 2018
Ort: Congress Graz

International Sustainable Energy Conference – ISEC 2018

Datum: 03. Oktober 2018 bis 05. Oktober 2018
Ort: Graz

Trinkwasserhygiene 2018

Datum: 08. Oktober 2018 bis 09. Oktober 2018
Ort: 2544 Leobersdorf, NÖ

Mehr Termine