24 Stunden Sonnenstrom

GS-Technik
GS-Technik

Der “Suntracker" der Firma GS Technik GmbH hat sich weiterentwickelt. Das Ziel: Maximaler Stromertrag.

von: Redaktion

Mehr als 700 Suntracker verrichten inzwischen ihren Dienst im Dauereinsatz.  Diese leistungsstarke und energieeffiziente Solaranlage wurde entwickelt, um den Eigenverbrauch an Strom abzudecken, und arbeitet nach dem Prinzip einer Sonnenblume. Der Suntracker dreht sich vollautomatisch im Tagesverlauf mit der Sonne mit. Das Ergebnis: maximaler Stromertrag von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang mit maximaler Stromkostensenkung für den Nutzer.  Nun hat das Unternehmen die Technik des bewährten Suntracker weiterentwickelt. Das Modell 4000R soll „maximalen Stromertrag kombiniert mit einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis bieten“, so Geschäftsführer Josef Skuk. Vom Vorgängermodell übernommen sind die einfache Montage inkl. schneller Installation und die perfekten Kombinationsmöglichkeiten mit Energiespeicher, die vierundzwanzig Stunden lang den selbst erzeugten Sonnenstrom zur Verfügung stellen. Bis zu 4000 kWh Jahresstromertrag, bezogen auf Kärnten, sind möglich. Interessant ist der Suntracker 4000R für private Haushalte, Landwirte, Gewerbe- und Industriebetriebe sowie nicht versorgte Gebiete (Offgrid-Einsatz).
Das 2-achsig nachgeführte System des Suntrackers und die daraus resultierende hohe Energieeffizienz führt zu einer gleichmäßigen Stromproduktion über den gesamten Tagesverlauf und damit letztlich zu deutlich gesenkten Stromkosten. Zudem gibt es je nach Bundesland attraktive Förderungen. So sagt zum Beispiel Energielandesrat DI Dr. Josef Schwaiger zur Bezuschussung in Salzburg: „Nicht die installierte Fläche, sondern der erzielte Ertrag ist entscheidend im Sinne des Eigenverbrauchs“.

Suntracker Bifacial
Ein weiteres neues Produkt aus dem Haus GS Technik ist der Suntracker Bifacial. Diese 3000 kWh/Jahr leistende Photovoltaik-Anlage verfügt über sechs Stück bifaciale rahmenlose Doppelglasmodule. Das Besondere bei diesen Modulen ist, dass das Sonnenlicht sowohl auf der Vorder-, als auch auf der Rückseite aufgenommen und in Elektrizität umgewandelt wird, aber auch das Gesamtbild des Suntracker Bifacial durch das sehr elegante Design prägt.

Mini-Suntracker advanced
Ebenfalls einer Weiterentwicklung unterzogen wurde der Mini-Suntracker. Diese mobile Photovoltaik-Anlage mit einem möglichen Stromertrag von 550 kWh/Jahr ist ideal für den Einsteiger. Der Einsatz ist ideal für kleine Gärten, Terrassen und Balkonen in Städten (urbanen Raum), aber auch für Camping und Outdoor-Aktivitäten. Er eignet sich zudem ideal für die Abdeckung des Stromverbrauchs im Haushalt. Der Mini-Suntracker advanced ist eine steckerfertige 230 V „Plug and Play“ PV-Anlage und arbeitet nach dem gleichen Prinzip der Sonnennachführung wie die größeren Modelle der Produktfamilie. 


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: SOS-Kinderdorf

Ein SOS-Kinderdorf bekommt 10.000 EUR von Wieland & Frauenthal.

Weiterlesen
Quelle: P8 Marketing GmbH

In St. Michael im Lungau ist die erste Zapfsäule für klimafreundliche HVO-Kraftstoffe in Betrieb gegangen.

Weiterlesen
Fotos: Roth Werke GmbH

Neu im Sortiment der Dautphetaler Roth Werke sind Heizkreisverteiler aus Edelstahl. Sie runden das bestehende Programm aus Messing- und…

Weiterlesen
Quelle: Bio Gartenbaubetrieb Rankers GmbH, Straelen

TurbuFlexS-ThermTube von Schräder erhöht die Heizungseffizienz im Bio-Gartenbaubetrieb.

 

Weiterlesen
Fotos: Ziehl-Abegg 

Die HR Excellence Awards zeichnen herausragende Leistungen zukunftsfähiger Personalarbeit aus – Ziehl-Abegg belegt in der Rubrik Employer Branding den…

Weiterlesen
Quelle: August Brötje GmbH, Rastede

Kaum eine Warmwasserquelle ist so umweltfreundlich wie eine Trinkwasser-Wärmepumpe. Die BTW S 250 B nutzt die Energiereservoirs der Raumluft und…

Weiterlesen
Quelle: Allianz für Grünes Gas/Ludwig Schedl

Grünes Gas als Alternative zu fossilem Gas könnte Österreichs Haushalten 80 Milliarden Euro sparen. Die Allianz Grünes Gas fordert daher den raschen…

Weiterlesen
Quelle: © Solar Promotion GmbH

Die Innovationsplattform The smarter E präsentiert Technologien, Lösungen und Geschäftsmodelle für die neue Energiewelt und zeichnet die Besten ihres…

Weiterlesen

Schüler der HBLA Ursprung in Elixhausen bei Salzburg haben eine senkrechte Photovoltaikanlage getestet, auf der kein Schnee liegen bleibt.

Weiterlesen
Quelle: Ideal Standard GmbH

In der deutschen Hauptverwaltung von Covivio modernisierte die Abteilung Zentrale Bautechnik des Konzerns in Zusammenarbeit mit Ideal Standard die…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 01. März 2023 bis 02. März 2023
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs