5a/2021 Sanitär

40 Jahre Innovation, Designqualität und Verlässlichkeit

Quelle / alle Bilder: Baduscho
Die Baduscho-Serie Modde in Schwarz-Matt – mehr Informationen unter www.baduscho.at
Quelle / alle Bilder: Baduscho

Das österreichische Unter­nehmen Baduscho produziert seit 40 Jahren Dusch-Architektur und steht mit seinen Produkten für höchste Designqualität, Innovation, Funktionalität und Verlässlichkeit.

von: Martin Pechal

Wir sprachen mit Geschäftsführer Josef Pichler über aktuelle Highlights, ­Meilensteine aus der Vergangenheit und ­Ziele für die Zukunft.

40 Jahre Baduscho – wie werden die Feierlichkeiten aussehen? Ist trotz Einschränkungen diesbezüglich etwas geplant?
Pichler: Derzeit bauen wir am Firmen-standort St. Margarethen am Moos ein ­neues Kompetenzzentrum zu allen Fragen der Dusch-Architektur. Hier erhalten unsere Kunden das gesamte Know-how aus Innendienst, Technik und Produktion aus einer Hand. Eröffnung ist im Juni – zugleich ist dies die Gelegenheit, unser 40-Jahr-Jubiläum mit unseren Kernkunden – den Installateuren, Bauträgern, Architekten und der Hotel­lerie – zu feiern.

Wie gestalteten sich Ihre ersten Jahre bei ­Baduscho? Sind Sie gut im Unternehmen angekommen?
Pichler: Persönlich bin ich nun nach zwei Jahren wirklich angekommen. Natürlich war es eine Herausforderung, dass im ersten Jahr nach meinem Start die Pandemie begann. Aber als Unternehmen mit langjährigen, verlässlichen und tragfähigen Kundenbeziehungen haben wir diese Zeit gut überstanden. Deshalb liegt mein Augenmerk darauf, ­Baduscho noch kundenorientierter zu ­machen. So haben wir den Vertrieb in West­österreich – nach der Pandemie sicher eine Zukunftsregion – neu aufgestellt.

Was waren die größten Herausforderungen? Wie kam Baduscho durch das vergangene Jahr?
Pichler: Wir sind mit unseren Produkten in einer Nische tätig, bedienen diese aber mit hoher Designqualität, Innovation, Funktionalität, Sonder- und Maßanfertigungen und eben starker Serviceorientierung. Die größte Herausforderung war, dass wir fehlendes Geschäft nicht mit anderen Produkten wettmachen konnten. Andererseits hat sich gezeigt, dass mein Team schnell auf die Änderungen am Markt reagiert hat: An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter!

Was sind Ihre Ziele für dieses Jahr? Gibt es aktuelle Produktneuheiten oder Serienerweiterungen?
Pichler: Unter dem Motto „innovativ und leistbar“ stellen wir im Herbst ein neues ­Modell im mittleren Preissegment vor. Das wird unser Portfolio v.a. für die Hotellerie ­ergänzen. Wir werden weiterhin unsere ­Vorreiterrolle bei Maß- und Sonderanferti­gungen stärken, hier sehe ich viel Potential. Außerdem wird es eine ganz neue Homepage geben, die die Marke Baduscho stark und ­serviceorientiert nach außen trägt.

Diesen Beitrag finden Sie ungekürzt auch auf Seite 28 der aktuellen Ausgabe 5a/2021!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: WKÖ/Skills Austria/Florian Wieser

Rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kämpfen von 20. bis 23. Jänner bei AustrianSkills in Salzburg um die Qualifikation für die kommenden Welt- und…

Weiterlesen
Quelle: WKO / Landesinnung Kärnten

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Teil 2 unserer Interview-Serie mit den ­Landeslehrlingswarten kommt diesmal aus Kärnten.

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Holzhausen Geschäftsführerin Gabriele Ambros

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

WIFI Online Infotage

Datum: 17. Januar 2022 bis 20. Januar 2022
Ort: Online

AustrianSkills in Salzburg

Datum: 20. Januar 2022 bis 23. Januar 2022
Ort: Salzburg

Seminarreihe 1 – Produktwelt verstehen

Datum: 28. Januar 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine