9/2021 Installationstechnik

75 Prozent weniger Installationszeit

Quelle: Hilti
Die selbstschließenden Schlösser können ohne Werkzeuge oder Schlüssel eingestellt werden. Dadurch ist ein zuverlässiges Verriegeln des ­Systems bei der Montage sichergestellt. Auch Nivellierung, Nachjustierung und große ­Entfernungen von der Decke sind so sicher und ­unproblematisch möglich.
Quelle: Hilti

Was, wenn Sie ein System an der Hand hätten, mit dem Sie in nur 25 Prozent der üblichen Arbeitszeit Lüftungskanäle, Wickelfalzrohre, Kabelrinnen und Beleuchtung beinahe unsichtbar befestigen könnten? Das ist jetzt möglich – mit dem Hilti-MW-Drahtseil-Abhängesystem.

von: Martin Pechal

Schon seit einigen Jahren geht der Trend zur Sichtmontage. In Einkaufszentren, Supermärkten, Möbelhäusern, aber auch modernen Bürogebäuden ist man es fast schon gewöhnt, beim Blick nach oben die Gebäudeinstallationen zu sehen, die ­allerdings je nach Umsetzung mal ansehn­licher oder teilweise auch weniger ansehnlich montiert sind.
Abhängungen mit dem neuen Hilti-Drahtseil-Abhängesystem sind unauffällig und bei aller Sicherheit und Robustheit ­nahezu unsichtbar. Somit bieten sie eine ideale und praktische Lösung für Architekten und Bauherren, die offene Decken und freiliegende Versorgungsleitungen bevorzugen.
Aber neben der ansprechenden Ästhetik ­bietet das Hilti-MW-Seilsystem noch viele weitere Vorteile.

Belastbar und vielseitig
Dank der robusten Konstruktion ohne Kunststoffkomponenten sind nicht nur die Schlösser, sondern das gesamte Portfolio des Drahtseil-Abhängesystems perfekt für harte Baustellen-Bedingungen und höchste Lasten (bis 380 kg pro Seil) ausgelegt. Zusätzlich sind sie auch LABS-frei und können in ­Lackierbereichen eingesetzt werden. Mit nur einer Handvoll unterschiedlicher Komponenten sind alle gängigen Befestigungs­lösungen leicht umsetzbar. Im Vergleich zu beispielsweise Gewindestangen und Lüftungsschellen benötigt das Seilsystem nur minimalen Lagerplatz. Nicht nur weil die Seile wesentlich kleiner sind, sondern dar­über hinaus weil eine Seillänge für viele Rohrdimensionen verwendet werden kann. Das spart Platz im Lager und im Montagebus und erhöht die Flexibilität auf der Baustelle.
Gespart wird aber nicht nur beim Platz, sondern auch beim Gewicht: Ein Seil von nur 60 g trägt die gleiche Last wie eine Gewindestange und eine Rohrschelle mit einem Gewicht von rund 1 kg. Damit tun Sie nicht nur Ihren Monteuren, sondern auch der Umwelt etwas Gutes: weniger Materialeinsatz, Verpackung, Transport und CO2-Emissionen! Das MW-Drahtseil-Abhängesystem ist mit den Hilti-Schienensystemen (MQ/MM) und allen Hilti-Lüftungskomponenten nahtlos verwendbar. Sie erhalten Ihre Befestigungslösung praktisch und vollständig aus einer Hand.

Produktiv und sicher
Eine spürbare Kosteneinsparung ermöglicht das Hilti-Drahtseil-Abhängesystem neben den reduzierten Lagerkosten auch durch eine erhöhte Produktivität auf der Baustelle. ­Diese ergibt sich aus mehreren Gründen: Die Lieferung erfolgt in gebrauchsfertigen Sets, sodass keine Vorarbeiten, wie z. B. Schneiden und Entgraten von Gewindestangen, erforderlich sind. Die Montage wird stark vereinfacht, einige Arbeitsschritte entfallen und außer eines Drahtschneiders werden keine weiteren Spezialwerkzeuge benötigt.

Diesen Beitrag finden Sie ungekürzt auch ab Seite 66 der aktuellen Ausgabe 9/2021!


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Hier dreht sich alles um die Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Elisabeth Kuster, Installateurin bei MK-Heizung-Sanitär in St Gallenkirch, ihre…

Weiterlesen
Quelle: WKO / Landesinnung Kärnten

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Teil 2 unserer Interview-Serie mit den ­Landeslehrlingswarten kommt diesmal aus Kärnten.

Weiterlesen
Quelle: Schinwald

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Grund genug, sich diesem Thema intensiver zu widmen. Daher starten wir eine Interview-Serie mit den…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

DIN 18534 & Abdichtung von Wannen

Datum: 15. Oktober 2021 bis 25. Oktober 2021
Ort: Online

Zweites digitales Symposium Hygiene & Energie

Datum: 20. Oktober 2021 bis 21. Oktober 2021
Ort: Online

Geberit Fachseminar

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: GIZ Pottenbrunn

150 Jahre ÖAG

Datum: 21. Oktober 2021
Ort: Steiermark/Graz: Seifenfabrik

Mehr Termine