9/2022 Sanitär

Andere Bedingungen, gleicher Erfolg

Alle Fotos: Pechal
Gerhard Aigner (li.) und Jürgen Berner im Artweger-Schauraum in Bad Ischl.
Alle Fotos: Pechal

Ein Gespräch über innere und äußere Erfolgsfaktoren, Neuprodukte und Überraschungen anlässlich 100 Jahre Artweger sowie mit dem Wiener Part­nerinstallateur Wegscheider.

von: Martin Pechal

Bad Ischl ist immer einen Ausflug wert – ich freue mich besonders, nicht nur die Kulisse rund um die Hochburg des Zaunerstollens genießen zu dürfen, sondern mich auch wieder mal mit Artweger-Geschäftsführer Gerhard Aigner und Verkaufsleiter Jürgen Berner austauschen zu können.

Bitte um ein Update zur aktuellen (wirtschaftlichen) Unternehmens-Situation – wie hat sich Artweger durch die Pandemie-Jahre navigiert?
Gerhard Aigner: Erfreulicherweise sind die letzten beiden Jahre 2020 und 2021 für uns sehr gut verlaufen. Wir konnten sowohl Umsatz wie auch Ertrag steigern und sind froh und auch ein wenig stolz über unsere Performance in dieser herausfordernden Zeit. 2021 spürten wir im zweiten Halbjahr bereits eine verstärkte Fokussierung auf den Heizungssektor. Diese Verlagerung des Installateurgeschäfts in Richtung Heizung spüren wir jetzt im ersten Halbjahr 2022 deutlich. Deshalb sind wir mit viel Einsatz dabei, verstärkt Neukunden zu gewinnen, um so die Umsätze nachhaltig zu stabilisieren. Wir müssen ja davon ausgehen, dass dieser Heizungsboom länger anhält.

Ist Ihnen dabei der Vertrieb über die Installateurpartner (statt dem Großhandel) entgegengekommen oder gab es Schwierigkeiten?
Jürgen Berner: Unser Vertriebsweg hat uns in den letzten beiden Jahren durchaus geholfen. Vor allem die direkte Betreuung unserer Kunden mit der flexiblen Auftragsabwicklung war im letzten Jahr durch die vielen unplanbaren Terminverschiebungen aufgrund von Corona ein großer Vorteil.   

Hat sich strukturell oder personell etwas geändert im Unternehmen?
Aigner: Mit 1. Juli haben wir zwei Schlüsselstellen im Unternehmen neu besetzt: Wolfgang Zierler, unser langjähriger Leiter der Entwicklungsabteilung und Erfinder der Twinline, ist in den wohlverdienten Ruhestand getreten. Ihm folgte Michael Walkoun, bisher Produktmanager, nach. Und neuer Produktmanager ist Franz Gschwandtner, bisher Projektleiter bei Artweger. Wir haben  seit Anfang des Jahres zudem eine eigene Stabsstelle Human Ressources eingerichtet. Damit wollen wir sicherstellen, dass unseren Kunden immer ein Team aus den besten Köpfen zur Verfügung steht.

Wie sehr trifft Artweger die viel zitierte schwierige Versorgungssituation in puncto Rohstoffen bzw. gibt es aktuell Lieferschwierigkeiten?
Aigner: Wir produzieren unsere Produkte in Bad Ischl, der Großteil unserer Zulieferfirmen ist in Österreich und dem angrenzenden Europa. Das gibt uns die ­Flexibität, schnell auf Probleme in der Liefer­kette zu reagieren. Damit sind wir in den letzten Jahren sehr gut gefahren. Um die Versorgungssicherheit unserer Partner abzusichern, haben wir unser Lagerprogramm noch weiter ausgebaut.

Artweger Installations Partner – die Peter Wegscheider GMBH
Sie haben kürzlich Ihren Schauraum ausgebaut und modernisiert. Was war dafür ausschlaggebend?
Wegscheider: Der ausschlaggebende Punkt für unseren neuen Schauraum war, dass wir unser Geschäft im Jahr 2018 übersiedelt haben. Wir sind in das alte Geschäftslokal der Firma Artweger in Penzing gezogen und haben dieses zur Hälfte abgetrennt, da uns das komplette Geschäftslokal am Anfang zu groß war. Jedoch haben wir schnell bemerkt, dass wir unbedingt einen Schauraum für unsere Kunden benötigen, um die qualitativen Merkmale unserer Produkte auch unseren Kunden anschaulich näherzubringen. So können wir nun Beratungsgespräche im Schauraum abhalten und müssen nicht auf Bilder und Skizzen zurückgreifen. Der Firmenauftritt ist nun wesentlich professioneller. Auch online können wir uns besser präsentieren. Ein 3D-Schauraum ist in Planung.

Welche Rolle hat Artweger dabei gespielt?
Wegscheider: Das Team der Firma Artweger hat uns mit den tollen Produkten sowie mit Rat und Tat unterstützt.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 28 der aktuellen Ausgabe 9/2022 oder am AustriaKiosk!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: Pechal

Ein Wechsel mitten unter der Legislaturperiode ist so ungewöhnlich nicht, weiß man in unserer Branche – nichts desto trotz freute sich der „Gelbe“,…

Weiterlesen
Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbara Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Light + Building Autumn Edition 2022

Datum: 02. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Frankfurt am Main

88. Innsbrucker Herbstmesse

Datum: 05. Oktober 2022 bis 08. Oktober 2022
Ort: Innsbruck

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 05. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Online

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.2

Datum: 05. Oktober 2022 bis 15. November 2022
Ort: Stuttgart

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs