11/2019 Klima-Lüftung

Auf den Dächern von Ennsdorf

Hoval
In etwa zehn Metern Höhe sorgen die Geräte der Typen TopVent und RoofVent von Hoval bei Salvagnini ­Maschinenbau in Ennsdorf, Niederösterreich, für ein angenehmes Hallenklima.
Hoval

Salvagnini Maschinenbau aus Ennsdorf in Niederösterreich setzt seit über 20 Jahren ­erfolgreich auf die Hallen­klimasysteme von Hoval.

von: Manfred Strobl

Ein modernes Hallenklimasystem arbeitet energieeffizient und multifunktional. Es beheizt, kühlt, belüftet und entlüftet die Produktionshallen. Seit mehr als 50 Jahren bietet die Salvagnini-Gruppe zuverlässige, dauerhafte und anpassbare Lösungen für die blechverarbeitende Industrie. Der Sitz im niederösterreichischen Ennsdorf gilt als das weltweit größte Kompetenzzentrum für automatisiertes Biegen von Blechen. Am Standort sind rund 430 Mitarbeiter beschäftigt. Die Produktionshallen werden von insgesamt 30 Hoval-Geräten der Typen TopVent und RoofVent be- und entlüftet, geheizt und gekühlt.

Dezentral und modular von oben
Seit über zwei Jahrzehnten sorgen die Klimageräte von Hoval für ein optimales Raumklima in den Produktionshallen von Salvagnini. Bereits im Jahr 1996 ging die erste Generation von -Geräten in Betrieb und ist bis heute aktiv. So befinden sich am gesamten Produktionsstandort TopVent- und RoofVent-Geräte unterschied-licher Generationen. Im Laufe der Jahre erweiterte Salvagnini das Klimasystem auf weitere Produktions- und Lagerhallen. Prokurist Ing. Wolfgang Kunze, technische Leiter Salvagnini Maschinenbau: „Das modulare System von Hoval ermöglicht uns die sukzessive Erweiterung auf neue Hallen. Auch das Zusammenspiel von Geräten unterschiedlicher Generationen funktioniert einwandfrei.“ Heute be- und entlüften die Geräte eine Gesamtfläche von 14.600 m2. Hoval stattet in einem nächsten Schritt die 2.900 m2 große Halle 7 mit Ende des Jahres aus. Für Salvagnini war es wichtig, dass die Anlagen effizient arbeiten und besonders in Bezug auf den Wärmetauscher einen hohen Wirkungsgrad aufweisen. Zudem bestand für Hoval noch die technische Herausfor-derung, die neuen Klimageräte in ein bestehendes Regelungssystem zu integrieren. „Bei der Suche nach einem optimalen Hallenklimasystem war die einfache und problemlose Integration des Systems in unsere bestehende HKLS-Regelungs- und -Leittechnik von Honeywell ausschlaggebend. Mit den Geräten von Hoval funktioniert das reibungslos“ so Kunze. Somit wurde gemeinsam mit den Technikern von Hoval eine praxisgerechte und kompatible Lösung gefunden.

Lesen Sie den ungekürzten Bericht ab Seite 48 der aktuellen Ausgabe 11/2019.


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Zahlreiche Besucher waren der Einladung Direktor Christian Ungers zum bereits 7. Partnerfest in die SHT Mollardgasse gefolgt.

Weiterlesen
Hansgrohe / Axor

Jeder Fachhandwerker kennt die Diskussion, nahezu jeder hat sie mit seinen Kunden bereits persönlich führen müssen: Die Diskussion über die…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen
WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen
Rehau

Die Firma Rehau erweitert ihre Systemfamilie Rautherm Speed um interessante Lösungen für erhöhten Schallschutz und die Sanierung.

Weiterlesen
Strobl (4)

Am 6. Juni jährte sich das Sommerfest der Wiener Installateure zum 13. Mal. Gefeiert wurde in der Marx Restau­ration – zahlreiche Gebäudetechniker und…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Frauenthal EXPO 2020

Datum: 15. Januar 2020 bis 17. Januar 2020
Ort: Wien

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 20. Januar 2020 bis 28. Januar 2020
Ort: Wien

6. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz CEBC 2020

Datum: 22. Januar 2020 bis 24. Januar 2020
Ort: Graz

Mehr Termine