5a/2019 Sanitär

Badezimmer-News aus Mailand

Martina Winkler
Auf wirklich Neues fürs Badezimmer wird man bis nächstes Jahr warten müssen. Da findet dann auch wieder der Salone del Bagno statt.
Martina Winkler

Der Salone del Mobile, der ­dieses Jahr im Zeichen von Leuchten und Büroein­richtungen stand, gestaltete sich für die Unternehmen aus der Badezimmerbranche eher ­ruhig. Da der Salone del ­Bagno erst wieder 2020 stattfinden wird, suchte ich in der Mai­länder Innenstadt nach Neuheiten für das Badezimmer.

von: Martina Winkler

Bereits am Montag, einen Tag bevor sich die Tore der Messe öffneten, machte ich mich auf den Weg in die Stadt, wo sich die Unternehmen in den zahlreichen Showrooms und Locations auch dieses Jahr gekonnt in Szene gesetzt hatten. In der Nähe des Doms, in der historischen Galleria Meravigli, begann meine Tour. Dort konnte man in die farbenprächtigen Badewelten von Fiora und Victoria+Albert eintauchen. Die Möbel vom spanischem Unternehmen Fiora waren in dezenten Pastelltönen gehalten, während die klassische, an viktorianische Zeiten erinnernde Badewanne des englischen Unternehmens Victoria+Albert in poppigen Farben erstrahlte. Auch im nächsten Showroom, den ich besuchte, wurden neue Farben präsentiert: Die Waschbecken von Azzurra gibt es nun auch in Oro, Oro Rosa und Platino.
Im Showroom von Kartell by Laufen gab es neu gestaltete Schaufenster in einem sehr gelungenen rosa-grünen Ambiente. Als -Pendant dazu zeigte Cielo im angrenzenden Showroom seine Kollektion in zeitlosem Weiß. Wirklich Neues gab es weder dort noch da. So sehr mich auch die Kollektionen von Cielo und die der anderen Showrooms beeindruckten, war ich doch ein bisschen enttäuscht. Hätte man sich dieses Jahr wirklich keine neuen Produkte zur Mailänder Möbelmesse einfallen lassen können?
Ein paar Meter weiter bei Fantini sollte ich gleich eines Besseren belehrt werden. Dort wurde die neue Brausenkollektion Aquafit präsentiert, die eine elegante Endverarbeitung aufweist und mit Chromotherapie angeboten wird. Gegenüber bei Boffi gab es nicht nur eine neue Badewanne, sondern es wurde auch das 20-jährige Bestehen des Showrooms gefeiert. Boffi war eines der ersten Unternehmen, das sich im Brera-Viertel niederließ. Viele weitere Showroom-Eröffnungen sollten folgen und das Viertel zum beliebten Brera Design District machen. Heute gibt es dort unzählige Schauräume und zahlreiche Locations, in denen während der Möbelmesse Ausstellungen jeder Art organisiert werden.
Beeindruckend waren dieses Jahr die Installationen von Laufen und Geberit. Laufen stellte mit der von der New Yorker Gruppe Snarkitecture kuratierten Installation „Material Message“, das im zentralen Teatro Arsenale zu sehen war, das Material in den Mittelpunkt. Links ein Berg aus Rohton, dem gleichen Material, das als Basis der gesamten Produktion ständig in den Lagerhallen des Unternehmens vorrätig ist, und rechts eine monumentale Konstruktion aus Laufen-Waschtischen.
Ein bisschen weniger theatralisch, aber ebenso beeindruckend war die Installation von StorageMilano für Geberit. Dort wurde gezeigt, was man normalerweise nicht sieht, wie zum Beispiel das Rohrsystem und die Installationsmodule Duofix. Anlässlich dieser Ausstellung wurde auch die Einver-leibung der italienischen Marke Richard Ginori und der gesamte Vertrieb unter der Marke Geberit verkündet.
Eine Namensänderung gab es auch bei Effegibi, das sich ab nun nur noch Effe nennt und dieses Jahr nicht nur im Showroom von Agape, sondern überraschenderweise auch auf dem Messegelände ausstellte. Dort befanden sich dieses Jahr auch ohne den Salone del Bagno einige Badezimmerhersteller...

Lesen Sie den ungekürzten Bericht ab Seite 6 der aktuellen Ausgabe 5a/2019!


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TECE ON TOUR

Datum: 04. Juli 2022
Ort: ABEX, Graz

Kinder wollen's wissen

Datum: 04. Juli 2022 bis 08. Juli 2022
Ort: Vienna Business School, 1080 Wien, Schönborngasse 3-5

Planertag Klimatechnik 2022

Datum: 05. Juli 2022 bis 07. Juli 2022
Ort: Leipzig bzw. Frankfurt am Main

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs