Sanitär

Badtrends 2020

Villeroy & Boch
Neue Trends in vielen Farben.
Villeroy & Boch

Villeroy & Boch sagt "My home is my nature".

von: Redaktion

Starke Trends entspringen oft einem grundlegenden menschlichen Bedürfnis: Zum Beispiel dem Wunsch, mit sich undseiner Umgebung im Einklang zu leben. Für 2020 bedeutet das: Natural Living, Skandi-Look und Urban Jungle werden uns weiter begleiten. Mit neuen Naturmaterialien und aktuellen Grüntönen laufen sie zur Hochform auf. Das Wohnen der Zukunft birgt viele Herausforderungen. Wohnraum ist begrenzt, Freiflächen werden rar. Vor allem in den Städten müssen die Menschen enger zusammenrücken. Umso stärker wird unsere Sehnsucht nach Natur, Freiheit und Ursprünglichkeit. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, die Natur in die eigenen vier Wände einziehen zulassen. So wird aus einem nüchternen Badezimmer eine Oase des Natural Living.
Grün ist die Naturfarbe par excellence. Gleichzeitig gibt es kaum eine Farbe, mit der sich so vielfältige Wirkungen erzielen lassen. Egal ob tiefes Tannengrün, saftiges Moosgrün oder das avantgardistische Neo-Mint: Die Palette an Grüntönen reicht von warm bis kühl, entspannt bis erfrischend, natürlich bis futuristisch. Daher eignet sich grün perfekt fürindividuelle Badgestaltungen. Mit einer farbigen Schürze in persönlichen Lieblings-Grün wird aus der Badewanne eine regelrechte Wellness-Lagune. Ein Artis-Waschtisch in der Trendfarbe Neo-Mint wiederum schlägt eine Brücke zwischen Natur und Zivilisation: Kein anderer Grünton spielt in einer hochtechnisierten Welt so gekonnt mit unserer Sehnsucht nach Ursprünglichkeit.

Naturmaterialien sorgen für Wärme und Wohnlichkeit 
Nicht nur bei den Farben, auch bei den Materialien gibt die Natur 2020 den Ton an. Ein ungebrochener Trend sind Möbel in authentischer Holzoptik. Für die Badmöbel der SerienLegato, Avento und Collaro sind neue Oberflächen im Look von Eiche, Walnuss und Ulme erhältlich. Die Palette umfasstauthentische helle und dunkle Holztöne sowie trendige weiße und graue Holzoptik. Besonders edel: Finion-Möbel mitEchtholzfurnier oder der Badezimmerspiegel Antheus in Walnuss oder Esche. Genau wie Holz vermitteln auch erdige Matt-Oberflächen ein Gefühl von natürlicher Behaglichkeit: Zum Beispiel das neue Truffle Grey in der Kollektion Collaro oder Olive und Sand matt bei Finion. Passend dazu eignen sich Badezimmer-Accessoires aus Holz, Stein, Korb oder dem neuen Trendmaterial Jute. Dass die Natur nicht nur für Ruhe und Ausgeglichenheit stehen muss, beweist der Trend Urban Jungle. Hier darf dieNatur ihre wilde Seite zeigen. Umgesetzt wird der Trend mit expressiven Tapeten im Dschungel-Look oder exotischen Zimmerpflanzen – beides im Badezimmer längst kein Tabu mehr! Dazu passen Möbel in Holz- oder Erdtönen und klassisch weiße Keramik. Auch starke Kontraste sind erlaubt: In Farbe oder coolem Black and White-Look. Der perfekte Naturtrend fürAbenteurer!

Natürlich smart
Wer Natur und Technik bisher für einen Widerspruch gehalten hat, wird 2020 eines Besseren belehrt. Smarte Features werden immer selbstverständlicher ins Badezimmer integriert. Aber: Die Technik ist kein Selbstzweck mehr, sie wird in den Dienst des Menschen und seiner Bedürfnisse gestellt. Zum Beispiel, um das Badezimmer zu jeder Tageszeit in das perfekte Licht zu tauchen. Helle, eher kühle Beleuchtung spendet Energie am Morgen und macht fit für den Tag. Am Abend wiederum hilft warmes, gedämpftes Licht beim Entspannen. Dabei lädt selbst- verständlich das Smartphone in derinduktiven Ladestation, während ViSound die ganze Badewanne in einen atmosphärischen Klangkörper verwandelt.


Das könnte Sie auch interessieren

Frauenthal Handel Gruppe / SHT / ÖAG / Kontinentale

Jetzt Ticket sichern und dabei sein: 100 Aussteller – vom StartUp bis zum Weltkonzern – freuen sich bereits auf die völlig ausverkaufen Frauenthal…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen
Hansgrohe / Axor

Jeder Fachhandwerker kennt die Diskussion, nahezu jeder hat sie mit seinen Kunden bereits persönlich führen müssen: Die Diskussion über die…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen
WK Wien / Emberger

LIM Robert Breitschopf über das neue Kompetenzzentrum, eine erkenntnisbringende

Reise nach Berlin und Pläne für den Sommer.

Weiterlesen
PECHAL

Showdown bei tropischen Temperaturen: Bereits zum 39. Mal fand heuer der ­Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker in der…

Weiterlesen
SkillsAustria

Die 45. WorldSkills finden dieses Jahr im ­russischen ­Kazan statt. Hier ist Teil 2 ­unseres Vorberichts – der ­Fokus liegt auf dem Sanitär- und…

Weiterlesen
Siemens

Auf dem gut 1.100 Meter hohen Bürgenberg im schweizerischen Kanton Nidwalden eröffnete 2017 das neue Bürgenstock Resort. Gelüftet, ­gekühlt und…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Frauenthal EXPO 2020

Datum: 15. Januar 2020 bis 17. Januar 2020
Ort: Wien

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 20. Januar 2020 bis 28. Januar 2020
Ort: Wien

6. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz CEBC 2020

Datum: 22. Januar 2020 bis 24. Januar 2020
Ort: Graz

Mehr Termine