4/2015 Sanitär

Barrierefreiheit ist kein Unfug

Im barrierefreien Schauraum bei der Firma Artweger in Wien (v.l.n.r.): Mag.a Susanne Schneider (Odörfer Haustechnik), BIM KR Ing. Michael Mattes, Christian Höfner (Experte für barrierefreies Bauen/Artweger), DIin (FH) Dr.in Andrea Bódvay (Architektin und Lehrbeauftragte), Klaus Paukovits (Der österreichische Installateur), Andreas Tarbuk (Kundenbetreuer Großwohnbau, Hypo NÖ), Bruno Diesenreiter (Geschäftsführer Artweger) – nicht im Bild: Architekt DI Michael Pech (Vorstand ÖSW). Credit: Pechal
"Wir müssen weg von der 'Geiz ist geil' -Haltung, die in den letzten Jahren aufgekommen ist", meinte BIM Michael Mattes. Credit: Pechal

Wo bleibt der Megatrend zum barrierefreien Bad? Fehlt es an Förderungen, sind die Normen zu lasch – oder ist die Gesellschaft einfach noch nicht bereit, das Leben ohne Stolpersteine für alle als erstrebenswertes Ziel anzusehen? Eine hochkarätige Diskussionsrunde mit klaren Antworten.

von: Paukovits/Pechal

Bei der Barrierefreiheit ist sich die Sanitärbranche einig: Man weiß, dass etwas geschehen müsste. Man weiß auch, was geschehen müsste. Aber es passiert nur sehr, sehr langsam - und das, obwohl sich seit vielen Jahren engagierte Vorreiter dieses Themas annehmen. So zum Beispiel die Firma Artweger, die vor mittlerweile zehn Jahren mit der Einstiegswanne Twinline als erster Hersteller ein hochwertiges Produkt mit Designanspruch für das barrierearme Bad auf den Markt gebracht hat. Auf Einladung von Artweger-Geschäftsführer Bruno Diesenreiter diskutierten Experten aus verschiedensten Themenbereichen Mitte März, warum sich der Trend zum "Barrierefreien Leben zu Hause" nicht so schnell entwickelt, wie es sinnvoll und wünschenswert wäre. An der Diskussionsrunde nahmen neben Bruno Diesenreiter der Bundesinnungsmeister der Installteure Michael Mattes, die Architektin und Lehrbeauftragte der FH Campus Wien Andrea Bódvay, der Vorstand des Bauträgers ÖSW Michael Pech, die geschäftsführende Gesellschafterin von Odörfer Haustechnik Susanne Schneider, der Betreuer für Großwohnbauten bei der Hypo NÖ Andreas Tarbuk sowie Christian Höfner, Niederlassungsleiter von Artweger in Wien und zertifizierter Experte für barrierefreies Bauen, teil. In der Sanitärbranche gibt es einige Installationsbetriebe, die sich mit dem Thema intensiv auseinandersetzen, einige namhafte Hersteller mit gelungenen Produkten sowie Großhändler, die vermehrt Augenmerk auf Barrierefreiheit legen - aber der große Durchbruch, der seit Jahren im Raum steht, lässt noch auf sich warten. Das war die Ausgangsthese, die Chefredakteur Klaus Paukovits von "Der österreichische Installteur" in den Raum und damit zur Diskussion stellte.

Lesen Sie den ganzen Artikel in der aktuellen Ausgabe 4/2015 ab Seite 24!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: Pechal

Ein Wechsel mitten unter der Legislaturperiode ist so ungewöhnlich nicht, weiß man in unserer Branche – nichts desto trotz freute sich der „Gelbe“,…

Weiterlesen
Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbara Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Light + Building Autumn Edition 2022

Datum: 02. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Frankfurt am Main

BIM @ Uponor

Datum: 05. Oktober 2022
Ort: Online

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 05. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Online

88. Innsbrucker Herbstmesse

Datum: 05. Oktober 2022 bis 08. Oktober 2022
Ort: Innsbruck

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs