Installationstechnik

Best of Best

Foto: Oventrop
Preisverleihung "german brand award '21" an Bernhard Schaub (Leiter Vertrieb und Marketing) und Michael Scheller (Leiter Marketing und Produktmanagement)
Foto: Oventrop

Oventrop gewinnt als „Best of Best“ in der Kategorie „Brand Revival of the Year“ höchste Auszeichnung des German Brand Award 2021.

von: Redaktion

Zum sechsten Mal haben der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken mit dem German Brand Award ausgezeichnet, einem der wichtigsten deutschen Markenpreise. Mit ihm werden Unternehmen gewürdigt, die sich durch eine vorbildliche Markenführung, nachhaltige Kampagnen und außergewöhnliche Marketingprojekte trennscharf vom Wettbewerb abheben.
Oventrop wurde als „Best of Best“ in der Kategorie „Brand Revival of the Year“ ausgezeichnet und gehört damit zu den großen Gewinnern des renommierten Wettbewerbs. Des Weiteren erhielt das Unternehmen eine Auszeichnung in Gold.
Seit 170 Jahren ist Oventrop der Partner für effizientes Heizen und Kühlen sowie sauberes Trinkwasser. Im Jahr 2018 beschloss das Familienunternehmen, seine Marke weiterzuentwickeln, um auf die wachsenden Marktanforderungen zu reagieren. Mit einer neuen Markenpositionierung wurde der Grundstein für einen ganzheitlichen Marken-Relaunch gelegt. So hielt eine fokussierte Leitidee Einzug in alle Unternehmensbereiche und Kontaktpunkte – vom Produkt- und Serviceangebot bis hin zum Corporate Design.
„Im Zuge des digitalen Wandels wächst das Bedürfnis der Endkunden, Installateure und Planer nach Komfort, Unterstützung und Einfachheit. Das Unternehmen Oventrop hat das nicht nur erkannt, sondern dementsprechend konsequent und zeitgemäß gehandelt, indem es seine Unternehmenswurzeln in einer starken Marke wiederbelebt hat. Das Resultat ist ein auf einer fundierten Markenstrategie aufbauendes frisches Markendesign, das die entscheidenden Themen Modularität und Partnerschaft in allen Dimensionen für die Zielgruppen erlebbar macht. Ein hervorragendes Beispiel für exzellente, ganzheitliche Markenarbeit – durchweg sauber und professionell umgesetzt bis hin zu den konsequent aus der Strategie abgeleiteten Gestaltungselementen“, so die Begründung der Jury.
Darüber hinaus erhielt das Unternehmen in der Kategorie „Excellent Brands: Heating & Bathroom“ die Auszeichnung „Gold“, den zweithöchsten Preis des German Brand Award.
„Wir regeln das“ lautet treffend der Claim von Oventrop – ein als originelles Wortspiel verpacktes Markenversprechen, das die Positionierung der Marke als Problemlöser perfekt auf den Punkt bringt. Ebenso nachvollziehbar spiegelt der aktuelle Auftritt die Modularität der Produktwelt wider. Eine bis ins Detail konsequent weiterentwickelte Marke, die vom Produktdesign bis zum Kommunikationsdesign wie aus einem Guss wirkt, flexibel ist und dabei einen ausgesprochen modernen, professionellen und nicht zuletzt auch sympathischen Eindruck vermittelt, begründet die Jury ihre Entscheidung, hier „Gold“ zu vergeben.
Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: BMK/ William Tadros

Fachkräfte als Klimaschutz-Motor: Das österreichweite Netzwerk an klimaaktiv Kompetenzpartnern bringt die Energiewende in Schwung.

Weiterlesen
Quelle: Boagaz

Hier dreht sich alles um die Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Sandra Palmetshofer, Marketing­manager bei der BOAGAZ Management GmbH in St.…

Weiterlesen
Quelle: WKO / Landesinnung Kärnten

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Teil 2 unserer Interview-Serie mit den ­Landeslehrlingswarten kommt diesmal aus Kärnten.

Weiterlesen
Quelle: Schinwald

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Grund genug, sich diesem Thema intensiver zu widmen. Daher starten wir eine Interview-Serie mit den…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Smart Home-Systeme im Vergleich

Datum: 28. September 2021
Ort: Online

Neue Heizlast DIN EN 12831-1

Datum: 28. September 2021
Ort: Hamburg

Haustechnik LIVE mit Haustechnik Know-how

Datum: 29. September 2021 bis 30. September 2021
Ort: Hotel Wimberger, Neubaugürtel 34-36, 1070 Wien

DIN 18534 & Abdichtung von Wannen

Datum: 29. September 2021
Ort: Online

Mehr Termine