1-2/2017 Heizung

Biomasse zwischen Chance und Krise

Biomasse ist international im Aufwind (v.l.n.r.): Josef Plank, Österreichischer Biomasse-Verband; Günter Liebel, Sektionschef Umwelt und Klimaschutz BMLFUW; Remigijus Lapinskas, Weltbiomasseverband; Godwin Eni Aigbokhan, Nigerianischer Verband für Erneuerbare Energien. Credit: Paukovits

Die heimischen Forschungsaktivitäten stehen nahezu still, die Marktnachfrage ist gedämpft: ­Worunter Österreichs Bioenergie-Branche leidet und wie der internationale Biomasse-­Aufschwung auch hierzulande genutzt werden soll.

von: Paukovits

Die 5. Mitteleuropäische Biomassekonferenz, die von 18.-20. Jänner in Graz stattfand, zeigte zwei gegenläufige Entwicklungen auf: Während international die Bioenergie-Branche im Aufschwung ist, gehen Nachfrage und Forschungsaktivitäten im ehemaligen Biomasse-Vorzeigeland Österreich so stark zurück, dass sogar eine Abwanderung von Know-how droht. Will Österreich hier nicht noch weiter ins Hintertreffen geraten, besteht dringender Handlungsbedarf. Doch derzeit fehle der politische Wille, die Rahmenbedingungen für die effziente Nutzung von Bioenergie an die bestehenden Notwendigkeiten anzupassen.
"Mit dem historischen Abkommen von Paris wurde eine neue Ära im internationalen Klimaschutz eingeläutet", sagte Sektionschef DI Günter Liebel, Leiter der Sektion Umwelt und Klimaschutz im Umweltministerium. Das Schlagwort von der Dekarbonisierung der Wirtschaft lässt sich für Liebel ganz einfach übersetzen: "Raus aus den fossilen Energien!"Bioenergie spielt dabei eine Schlüsselrolle, davon ist der Präsident des Weltbiomasseverbands, der Litauer Remigijus Lapinskas, überzeugt. Schon in naher Zukunft könne die Bioenergie das Dreifache als bisher zur Energieversorgung der Welt beitragen. Dazu sei aber der entsprechende politische Wille nötig, wie es ihn in vielen Ländern bereits gäbe. In Schweden beispielsweise gibt es bereits eine CO2-Abgabe. Damit wird die Energiewende vorangetrieben und gleichzeitig - bei richtiger Anwendung - das Wirtschaftswachstum von den Treibhausgas-Emissionen entkoppelt.In anderen Teilen der Erde beginnt man jedoch erst damit, Biomasse als wertvollen Energieträger zu erkennen.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 56 der aktuellen Ausgabe 1-2/2017!


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

TECE ON TOUR

Datum: 27. Juni 2022
Ort: Sanitär Heinze, St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs