10_2019

Bleibt alles anders?

adrian batty // ValencestUdio
adrian batty // ValencestUdio

Oder: Neue Ideen brauchen mehr Nachdruck.

Ein japanisches Sprichwort besagt, dass „(...) verschüttetes Wasser nicht in die Schüssel zurückkehrt“ – außer man kehrt es zurück, denke ich lächelnd ... Dennoch kann ich mich dieser Wahrheit natürlich nicht entziehen. Was man nicht erledigt, erledigt sich nicht von alleine. Es wird nicht besser, es wird vielleicht auch nicht schlechter, aber im Normalfall bleibt ein Problem – oder benennen wir das Ganze positiver: eine „Herausforderung“ – bestehen, so sie nicht gelöst wird. Herausforderungen gäbe es dieser Tage zu Genüge – im Großen wie im Kleinen, national und international. Ich möchte an dieser Stelle nicht zu politisch werden, aber wenn der Regenwald, die Lunge der Welt, brennt, während eine gefühlte Ewigkeit darüber debattiert wird, ob das so ok ist, dann erfüllt mich das mit Angst. Es macht mir sogar größere Sorgen als der omnipräsente Wahnsinn, der sich zwischen sich aufplusternden Staatschefs in ihrer „großartigen und unvergleichbaren Weisheit“ abspielt – diesbezüglich bin ich wohl schon etwas abgestumpft ... Dinge erledigen sich nicht von alleine – sad, but true!
Auch der Jugend, unser aller Zukunft, gilt es – egal ob mit Sorge oder Wohlwollen – Stütze und Motivation zu sein. Ob das nun die eigenen Kinder sind oder – wie ja auch im Falle der Innung – der Branchennachwuchs. Die Herausforderung des Fachkräftemangels wird diskutiert. Man macht sich Gedanken, man bietet Jugendlichen eine interessante Plattform – um sich in Zukunft selbst verwirklichen zu können, aber vielleicht auch ein bisschen, um die Welt besser zu machen ...  Es kommt wie immer auch hier auf den Blickwinkel an: Klar blickt die Öl-Lobby eher besorgt als belustigt auf die aktuellen Entwicklungen und die Rolle, die sie in der Klima- Debatte einnimmt. Umgekehrt ist es vielleicht tatsächlich für die ein oder andere angehende Fachkraft auch ein motivierender Gedanke, klimafreundliche Heiztechnik zu installieren oder wassersparende Armaturen ... Damit sich etwas ändert! Worauf ich hinaus will? Zum Erfolg kommt man nicht mit einem großen Sprung, sondern in vielen kleinen Schritten. Steter Tropfen ... nein, ich zitiere nicht schon wieder – versprochen! Somit müssen sich alle in allen Bereichen Mühe geben, um wichtige Ziele zu erreichen, und dabei nach Möglichkeit nicht nur auf sich selbst, sondern auch auf Personen, Unternehmen und Länder um sich herum schauen. Wie sehen Sie das, geschätzte Leser? Ich freue mich auf Feedback und Anregungen und darf Ihnen nun im Namen des gesamten Teams eine gute Lektüre mit der vorliegenden Ausgabe wünschen.


Das könnte Sie auch interessieren

VÖK

Zeitlich um die WE BUILD, der Energiesparmesse Wels 2020, herum, wurde in einer VÖK-­Aussendung der Slogan „Wir sind Wärmewende“ getitelt – u. a. dazu…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Servicetechniker. Basis. Training

Datum: 24. September 2020
Ort: Eugendorf

VT2 Software Seminar

Datum: 06. Oktober 2020 bis 08. Oktober 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Servicetechniker. Aufbau.Training

Datum: 08. Oktober 2020
Ort: Eugendorf

VTM2 Software Seminar

Datum: 13. Oktober 2020 bis 14. Oktober 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine